Werbesprache

Werbung
Prof. Dr. Christa Dürscheid
Literaturauswahl Werbesprache
(Stand: August 2010)
Baumgart, Manuela (1992): Die Sprache der Anzeigenwerbung. Eine linguistische Analyse
aktueller Werbeslogans. Heidelberg.
Bishara, Nina (2007): Selbstreferenz in der Werbung: opake Text- und Bildgestaltung. In:
Roth, Kersten Sven; Spitzmüller, Jürgen (Hrsg.): Textdesign und Textwirkung in der
massenmedialen Kommunikation. Konstanz, S. 127–144.
Dürscheid, Christa (2006): Werbe-Anschreiben im intermedialen Vergleich. In: Ziegler, Arne;
Scherner, Maximilian (Hrsg.): Angewandte Textlinguistik. Perspektiven für den Deutschund Fremdsprachenunterricht. Tübingen (= Europäische Studien zur Textlinguistik 2), S.
141–156.
Fix, Ulla; Wellmann, Hans (Hrsg.) (2000): Bild im Text – Text und Bild. Heidelberg.
Held, Gudrun; Bendel, Sylvia (Hrsg.) (2008): Werbung – grenzenlos: multimodale
Werbetexte im interkulturellen Vergleich. Frankfurt a. M.
Janich, Nina (2010): Werbesprache. Ein Arbeitsbuch. 5., erweiterte Auflage. Mit einem
Beitrag von Jens Runkehl. Tübingen (= narr studienbücher).
Reimann, Sandra (2008): MEHRmedialität in der werblichen Kommunikation: synchrone und
diachrone Untersuchungen von Werbestrategien. Tübingen.
Römer, Ruth (1976): Die Sprache der Anzeigenwerbung. 5. Auflage (unveränderter
Nachdruck der 2., revidierten Auflage 1971). Düsseldorf.
Sowinski, Bernhard (1998): Werbung. Tübingen.
Stein, Stephan (2002): Guten Talk. Canon Sie schon dieses Angebot? Formen, persuasives
Potenzial und textsemantische Funktion graphostilistischer Variation in Werbetexten.
In: Pohl, Inge (Hrsg.): Semantische Aspekte öffentlicher Kommunikation. Frankfurt a.
M., S. 383–411.
Stöckl, Hartmut (2000): Bilder – stereotype Muster oder kreatives Chaos? Konstitutive
Elemente von Bildtypen in der visuellen Kommunikation. In: Fix, Ulla; Wellmann,
Hans (Hrsg.): Bild im Text – Text und Bild. Heidelberg, S. 325–341.
Herunterladen
Explore flashcards