OWAspectra-Lichtdecken – Opal III

Werbung
Vorschlag für LV-Text
nach DIN EN 13964
OWAspectra
Opal III
Lichtdecke
Dieser Ausschreibungsvorschlag berücksichtigt nicht bauphysikalische und zusätzliche brandschutztechnische sowie weitergehende Anforderungen, die sich aus
einschlägigen Normen, der EnEV oder sonstigen Verordnungen sowie länderspezifischen Gesetzen ergeben können, und liegen daher im Verantwortungsbereich
der ausschreibenden Stelle. Bei Brandschutzanforderungen sind die Vorgaben der jeweils gültigen Prüfzeugnisse zu beachten. Für Einbauteile sind generell
Brandschutzkoffer vorzusehen.
Pos
1.0
Menge
Beschreibung
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Fehler! Textmarke nicht definiert.
OWAspectra-Lichtdecken
Opal III nicht definiert.
Fehler!–Textmarke
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Typ:
Opal III.
Abmessung:
... x ... mm (min. 1250x1250/1200x1200 mm).
Baustoffklasse:
B 2 nach DIN 4102 normalentflammbar.
Ausbildung:
7....
April
2017
(konkav,
Profilfarbe:
RAL ... .
Profilmaterial:
Stahl.
flach, konvex).
Transparente Einlage: Acryl.
Farbe der Einlage:
RAL: ... .
Angebot-Nr.: Fehler! Textmarke nicht
definiert.
Konstruktionskurzbeschreibung:
Angebotschlagwort: Fehler! Textmarke nicht
definiert.
Auflageprofile, bestehend aus vorgefertigten Modulen, untereinander
verschraubt zu einem Lichtdeckenelement, transparente Einlage aus
Acryl mit innenseitig eingeklebtem Neopren-Kantenschutz,
aussenliegendes Rahmenprofil, Dichtungsband umlaufend.
Fehler! Textmarke nicht definiert.,
Rasterabmessung der Decke: ... x ... mm.
bezugnehmend auf Ihre Anfrage vom Fehler!
Textmarke
nicht definiert.,
für die wir uns
Rohdecke: ... (Beschreibung
des vorhandenen
Rohbauteils).
recht herzlich bedanken, erhalten Sie in der
Die Abhängehöhe von UK-Rohdecke
bis UK-Unterdecke
beträgt
... mm.
Anlage zu diesem
Schreiben das
gewünschte
Angebot.
Der Abstand zwischen den Lichtreihen sollte das ca. 1,5- bis 2-fache
des senkrechten Abstandes
undunsere
Oberfläche der
Bitte zwischen
nehmen SieLeuchtmittel
bei Rückfragen
Acryleinlage betragen. Unterstützung in Anspruch.
Lieferung und Montage von OWAspectra Lichtdecken, geeignet für
den Einbau in das OWA-Deckensystem S ... .
Wir verbleiben
Die einzelnen Module werden in einem nur der Bauleitung und der
M
Verarbeitungsfirma zugänglichen, verschlossenem Raum gelagert.
i
t
Die Trag- und Verbindungsprofile
des Deckensystems sind
entsprechend der Größe des Lichtdeckenelementes zu unterbrechen
f des Lichtdeckenelementes aufzulegen. Die
und auf das Rahmenprofil
r
unterbrochenen Tragprofile
sind zusätzlich von der Rohdecke
e
abzuhängen.
u
n
Die vorgefertigten und bauseits
zu einem Lichtdeckenelement zu verd in das vorhandene Deckenraster
schraubenden Module sind
l nach Montageplan mit Spannabhängern von
einzulegen und zusätzlich
i abzuhängen.
der Rohdecke fachgerecht
c
Klein- und Abhängeteilehsind mit dem Montagestückpreis abgegolten
e
einschl. sämtlicher Deckenanpassarbeiten.
m
Die Anordnung der Lichtdeckenelemente hat nach Montageplänen
zu erfolgen.
G
r
u
ß
Einh.Preis
Ges.Preis
Vorschlag für LV-Text
nach DIN EN 13964
OWAspectra
Opal III
Lichtdecke
Dieser Ausschreibungsvorschlag berücksichtigt nicht bauphysikalische und zusätzliche brandschutztechnische sowie weitergehende Anforderungen, die sich aus
einschlägigen Normen, der EnEV oder sonstigen Verordnungen sowie länderspezifischen Gesetzen ergeben können, und liegen daher im Verantwortungsbereich
der ausschreibenden Stelle. Bei Brandschutzanforderungen sind die Vorgaben der jeweils gültigen Prüfzeugnisse zu beachten. Für Einbauteile sind generell
Brandschutzkoffer vorzusehen.
Pos
Menge
Beschreibung
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Der Einbau der Hinterleuchtung
und die dazugehörigen
Fehler! Textmarke
nicht definiert.
Elektroanschlüsse werden
von
einer
entsprechenden
Fachfirma
Fehler! Textmarke
nicht definiert.
bauseits durchgeführt. Fehler! Textmarke nicht definiert.
Erfolgt der Einbau nicht in OWAcoustic Deckensystemen, sind
systemkonforme Anschlusswinkel bauseits bereitzustellen.
Sicherheit:
7. April 2017
Es dürfen nur bauaufsichtlich
zugelassene Verbindungsmittel
verwendet werden. Befestigungs- und Tragschienenabstände sind
nach OWA-Systemblatt S ... bzw. nach Prüfzeugnis exakt einzuhalten.
Die
vorgegebenen
Anforderungen
sind
im
Auftragsfalle
nachzuweisen.
Ausführung:
Material, Lieferung und Angebot-Nr.:
abnahmefertige
Fehler!
Montage
Textmarke
inkl. Gerüststellung
nicht
sowie sämtliche Anpassarbeiten
definiert. sind nach DIN EN 13964, DIN 4102,
Vorbemerkungen, Architekturplänen,
Angaben
der Bauleitung
sowie
Angebotschlagwort:
Fehler!
Textmarke nicht
den Hersteller- und Verarbeitungsrichtlinien
auszuführen.
definiert.
Preis für abnahmefähige Leistung.
.......... Stück
Material: .......... EUR/St.Fehler! Textmarke nicht definiert.,
Lohn: ............... EUR/St.
E.P.: EUR/St.
bezugnehmend auf Ihre Anfrage vom Fehler!
Textmarke nicht definiert., für die wir uns
recht herzlich bedanken, erhalten Sie in der
Anlage zu diesem Schreiben das gewünschte
Angebot.
Bitte nehmen Sie bei Rückfragen unsere
Unterstützung in Anspruch.
Wir verbleiben
M
i
t
f
r
e
u
n
d
l
i
c
h
e
m
G
r
u
ß
Einh.Preis
Ges.Preis
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten