System S 18d

Werbung
Vorschlag für LV-Text
nach DIN EN 13964
OWAcoustic
Systeme S 12
Dieser Ausschreibungsvorschlag berücksichtigt nicht bauphysikalische und zusätzliche brandschutztechnische sowie weitergehende Anforderungen, die sich aus
einschlägigen Normen, der EnEV oder sonstigen Verordnungen sowie länderspezifischen Gesetzen ergeben können, und liegen daher im Verantwortungsbereich
der ausschreibenden Stelle. Bei Brandschutzanforderungen sind die Vorgaben der jeweils gültigen Prüfzeugnisse zu beachten. Für Einbauteile sind generell
Brandschutzkoffer vorzusehen.
Pos
1.0
Menge
Beschreibung
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Fehler! Textmarke nicht definiert.
OWAcousticpremium-System
S 12 - Lamellensystem
Fehler! Textmarke
nicht definiert.
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Qualitätsanforderungen Mineralwolleplatten:
OWAcoustic-Mineralwolleplatten fest gebunden mit beidseitigem
Grundanstrich. Die Platte ist frei von Asbest und Formaldehyd. Eine
”Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung” des Deutschen Instituts für
Bautechnik liegt vor.
April 2017
Die zur Herstellung 7.der
Platte verwendete Mineralwolle ist
biolöslich. Die Kriterien der Nichteinstufung als krebserzeugender
Stoff gemäß der Chemiekalienverbotsverordnung (§ 1 Anhang,
Abschnitt 23 biopersistente Fasern) werden eingehalten und durch
das ”RAL-Gütesiegel Mineralwolle” gewährleistet.
OWAcoustic-Lamellen 3-seitig mit weißen Einfassprofilen gerahmt.
Dessin:
Farbe:
Lichtreflexionsgrad:
Angebot-Nr.: Fehler! Textmarke nicht
…............(Harmony, Sternbild, Futura).
definiert.
weiß, endbehandelt. Fehler! Textmarke nicht
Angebotschlagwort:
definiert.
Ca. 0,80 - 0,90 (abhängig vom Dessin).
Dicke:
Ca. 24 mm.
Lamellenlänge:
1210 mm (1160 mm).
Lamellenhöhe:
Baustoffklasse:
Fehler!
Textmarke nicht definiert.,
... mm (150/200/250/300/400
od. 600 mm).
A2-s1,d0 nach DIN EN 13501-1 - nicht brennbar.
bezugnehmend auf Ihre Anfrage vom Fehler!
Achsraster:
1250 mm (1200 mm).
Textmarke
nicht definiert., für die wir uns
Achsabstand Lamellen: recht
... mm
(100/200/300/400
mm). Sie in der
herzlich
bedanken, erhalten
Anlage
zuw i.diesem
das gewünschte
Schallabsorption:
Ca. ... 
M. bei Schreiben
.............(Dessinangabe)
Angebot.
nach EN ISO 11654.
Bitte nehmen Sie bei Rückfragen unsere
Konstruktionskurzbeschreibung entsprechend dem
Unterstützung in Anspruch.
OWA-Systemblatt S 12, OWA-Verlegeanleitung und DIN EN 13964:
OWAconstruct -Lamellensystem.
Wir verbleiben
Die Profile weisen folgende Qualitätsmerkmale auf:
Abhängeprofil Nr. 70/10, beidseitig im Abstand von 100 mm
M
geschlitzt, Höhe 40 mm, Breite 40 mm, Sichtseite weiß. Kupplung Nr.
i
77, Höhe 4 mm, Breite 12,5 mm, verzinkt. Metallrahmen U-Profil 10 x
t
26 mm, Sichtseiten weiß.
f
Lieferung und Montage von Lamellendecken aus OWAcousticr Metallrahmen eingefasst.
Platten, 3-seitig mit weißen
e
u... mm.
Achsraster:
n
Rohdecke: ................. (Beschreibung des vorhandenen Rohbauteils).
d
Die Abhängehöhe von UK-Rohdecke
bis UK-Unterdecke beträgt ... mm.
l
i
c
h
e
m
G
r
u
ß
Einh.Preis
Ges.Preis
Vorschlag für LV-Text
nach DIN EN 13964
OWAcoustic
Systeme S 12
Dieser Ausschreibungsvorschlag berücksichtigt nicht bauphysikalische und zusätzliche brandschutztechnische sowie weitergehende Anforderungen, die sich aus
einschlägigen Normen, der EnEV oder sonstigen Verordnungen sowie länderspezifischen Gesetzen ergeben können, und liegen daher im Verantwortungsbereich
der ausschreibenden Stelle. Bei Brandschutzanforderungen sind die Vorgaben der jeweils gültigen Prüfzeugnisse zu beachten. Für Einbauteile sind generell
Brandschutzkoffer vorzusehen.
Pos
Menge
Beschreibung
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Montagekurzbeschreibung:
Fehler! Textmarke nicht definiert.
Im Achsrasterabstand von
1250Textmarke
mm sind mit
bauaufsichtlich
Fehler!
nicht
definiert.
zugelassenen Befestigungen
verzinkte,
matt
weiße
Abhängeprofile Fehler! Textmarke nicht definiert.
geschlitzt - (Nr. 70/10) mit Noniushängern (Nr. 17/10) an der
vorhandenen Rohdecke zu befestigen und zu nivellieren.
Die 3-seitig mit weißen U-Profilen eingefassten OWAcousticLamellen sind mit dem Einhängeteil in die jeweiligen Schlitze der
7. Aprilund
2017gegen Aushängen durch Umbiegen
Abhängeprofile einzuhängen
zu sichern.
Im Randbereich angeordnete Abhängeprofile sind mit einem U-Profil
(Nr. M70E) durch Einlegen auf der Innenseite des Abhängeprofils
gegen Abkippen zu sichern. Alternativ kann eine Holzleiste oder ein
Promatectstreifen (19 x 24 mm) zum Einsatz kommen.
Angebot-Nr.: Fehler! Textmarke nicht
definiert.
Die vorgegebenen Anforderungen
sind im Auftragsfalle
Angebotschlagwort:
Textmarke nicht
nachzuweisen. Es dürfen
nur bauaufsichtlichFehler!
zugelassene
Verbindungsmittel verwendet
definiert.
werden.
Ausführung:
Material, Lieferung und abnahmefertige Montage inkl. Gerüststellung
sind nach DIN EN 13964,
DIN 4102,
sowie nicht
den für
den Brandschutz
Fehler!
Textmarke
definiert.,
gültigen, einschlägigen europäischen und nationalen Normen,
Vorbemerkungen, Architekturplänen,
der Bauleitung
sowie
bezugnehmendAngaben
auf Ihre Anfrage
vom Fehler!
den Herstellerverarbeitungsrichtlinien
auszuführen.
Textmarke nicht definiert., für die wir uns
recht herzlich bedanken, erhalten Sie in der
Preis für abnahmefähigeAnlage
Leistung.
m²
zu diesem Schreiben..........
das gewünschte
Angebot.
Material: .......... EUR/m²
Lohn: .............. EUR/m²Bitte nehmen Sie bei
E.P.:
EUR/m²unsere
Rückfragen
Unterstützung in Anspruch.
Wir verbleiben
M
i
t
f
r
e
u
n
d
l
i
c
h
e
m
G
r
u
ß
Einh.Preis
Ges.Preis
Herunterladen
Explore flashcards