Bakteriennachweis mit der Membranfiltermethode

Werbung
Arbeitsunterlage 2
Nachweis von Bakterien:
Mikroskopischer Nachweis - Mit dieser Methode lassen sich sehr rasch Bakterien
in Zahnbelag, Abwasser, Kehricht, Staub u.a.m. nachweisen.
Durchführung:
1) Man lässt einen Tropfen der Probe auf einem fettfreien, sauberen Objektträger
eintrocknen.
2) Dann zieht man den Objektträger durch die leuchtende Bunsenflamme oder
Kerzenflamme. Die Bakterien werden abgetötet und fixiert.
3) Dann bringt man einen Tropfen einer 2%igen Methylenblau- Lösung auf und
spült nach 3 min ab. Die organischen Bestandteile der Probe haben sich nun
blau gefärbt.
4) Nach Trocknung beobachtet man mit bei stärkster Vergrößerung. Man erkennt
die verschiedenen Bakterienformen, die eine begrenzte äußere Form – im
Gegensatz zu sonstigem organischem Material – aufweisen. .
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten