DOC-Datei - collegium iuvenum Stuttgart

Werbung
Pressemitteilung und Einladung für die Medien
zugleich mit der Bitte um Vorberichterstattung
Bachs Weihnachtsoratorium in historischer Aufführungspraxis – Weihnachtsoratorium
speziell für Kinder am Samstag, 15. Dezember
Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart mit der beliebten Weihnachtsmusik von
Johann Sebastian Bach
Stuttgart, den 7. Dezember 2012
Für viele gehört es einfach zu Weihnachten: Eine Aufführung des Weihnachtsoratoriums von
Johann Sebastian Bach. Wenn dieses wie bei Bach von einem Knabenchor und auf
historischen Instrumenten musiziert wird, kommt die Aufführung der Intention des
Komponisten ziemlich nahe. So praktiziert es der Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart
mit großem Erfolg. Mit dem Weihnachtsoratorium für Kinder erhalten die Jüngeren zudem die
Möglichkeit, das berühmte Werk ein erstes Mal kennenzulernen.
Speziell für den Stuttgarter Knabenchor hat der Salzburger Musiker Michael Gusenbauer eine
Fassung des Weihnachtsoratoriums für Kinder eingerichtet. Damit können auch kleinere
Kinder an Bachs hervorragendes Werk herangeführt werden.
Bei der Aufführung wird erklärt, welche Instrumente und welche Musik zu welchen TextPartien passen, warum die Trompete das königliche Instrument ist und welche Instrumente
man hört, wenn die Engel auf die Erde herabfliegen. Die jungen Sänger und die Zuhörer
(Kinder ab fünf Jahre) lernen so auf kindgerechte Weise Inhalt und Wesen der Bachschen
Musik kennen. Sprecher ist Hannes Michl.
Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Knabenchor collegium iuvenum am Samstag, den
15. Dezember zwei Aufführungen des „Weihnachtsoratoriums für Kinder“ an: Um 11 Uhr in
der Markuskirche in Stuttgart-Süd (Filderstr. 22) und um 16 Uhr in St. Hedwig in StuttgartMöhringen (Lieschingstr. 44). Die Karten kosten in der Markuskirche 14,00 Euro, für Kinder
7,00 Euro, in St. Hedwig 12,00 Euro, ermäßigt 6,00 Euro.
Am folgenden Tag, am Sonntag, den 16. Dezember um 17 Uhr, führt der Knabenchor
collegium iuvenum Stuttgart dann in der Markuskirche die Kantaten I bis III des
Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach auf. Das Besondere an der Interpretation
durch den ökumenischen Knabenchor aus Stuttgart ist, dass sie Bachs historischer
Aufführungspraxis möglichst nahe kommen möchte: Wie bei der Uraufführung ist die Altpartie
2
mit einem Altus, einer männlichen Altstimme, besetzt, und auch der große Barockkomponist
hatte sein berühmtes Oratorium ursprünglich mit einem Knabenchor aufgeführt. Das
Barockorchester „La Banda“ aus Augsburg verwendet zudem die zu Bachs Zeit üblichen
Instrumente wie zum Beispiel Naturtrompeten und –hörner oder Traversflöten. Schließlich
musizieren die Ensembles in Originaltonhöhe (a’ = 415 Hz), die gegenüber der heutigen
Aufführungspraxis einen halben Ton tiefer liegt. Bei dem Konzert wird auch zum ersten Mal
die neue Truhenorgel erklingen, die sich der Knabenchor dank der Hilfe der Margarete
Müller-Bull-Stiftung erwerben konnte.
Solisten sind Tabea Schmidt, Sopran, Franz Vitzthum, Altus, Johannes Kaleschke, Tenor und
Torsten Müller, Bass. Der Eintritt kostet zwischen 12 Euro, ermäßigt 6 Euro (Kategorie 4) und
29 Euro, ermäßigt 19 Euro (Kategorie 1). Kartenvorverkauf unter Telefon 0711 / 607020-2
oder E-Mail: tickets@collegium-iuvenum.de, bei der Konzertdirektion Russ, an allen
Vorverkaufsstellen von Reservix und unter www.reservix.de.
Alle drei Konzerte werden von Chorleiter Friedemann Keck dirigiert.
Die Veranstaltungsdaten im Einzelnen:
Samstag, 15. Dezember 2012, 11:00 Uhr
Markuskirche Stuttgart, Filderstr. 22
Samstag, 15. Dezember 2012, 16:00 Uhr
Katholische Kirche St. Hedwig, Lieschingstr. 44, 70567 Stuttgart-Möhringen
Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium
Weihnachtsoratorium für Kinder
ab 5 Jahren
Franz Vitzthum, Altus
Johannes Kaleschke, Tenor
Torsten Müller, Bass
Hannes Michl, Erzähler
Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart
Barockorchester ”La Banda”
Leitung: Friedemann Keck
Karten für Euro 14,00, ermäßigt Euro 7,00
unter Telefon 0711 / 67 70 20-2, tickets@collegium-iuvenum.de
oder bei Reservix.
Sonntag, 16. Dezember 2012, 17:00 Uhr
Markuskirche Stuttgart, Filderstr. 22
Johann Sebastian Bach Weihnachtsoratorium
Kantaten I bis III
Tabea Schmidt, Sopran
Franz Vitzthum, Altus
Johannes Kaleschke, Tenor
Torsten Müller, Bass
3
Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart
Barockorchester ”La Banda”
Leitung: Friedemann Keck
Karten zu 29,00 Euro - ermäßigt 19,00 Euro / 24,00 Euro - ermäßigt 15,00 Euro /
16,00 Euro - ermäßigt 8,00 Euro / 12,00 Euro - ermäßigt 6,00 Euro
Telefon 0711 607020-2, tickets@collegium-iuvenum.de und allen Vorverkaufsstellen von
Reservix.
_____________________________________________________________________
Der ökumenische Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart wurde 1989 gegründet. Das
musikalische Repertoire umfasst die geistliche Chormusik von der Renaissance bis zur
Moderne.
Dank des außerordentlichen Engagements vieler aktiver und ehemaliger
Chormitglieder, Eltern und Freunde und der Förderung durch die Landeshauptstadt und
das Land Baden-Württemberg hat der Knabenchor collegium iuvenum Stuttgart einen
hohen musikalischen und künstlerischen Standard auf europäischem Niveau erlangt.
Friedemann Keck leitet den Chor seit 1990. Er war viele Jahre als Kirchen- und
Schulmusiker tätig, Kantor der evangelischen Landeskirche und Referent für Musik am
Gymnasium im Oberschulamt Stuttgart und Dozent an der Pädagogischen Hochschule
Ludwigsburg.
Hinweis für die Medien
Sie können diesen Text im Word-Format aus dem Internet herunterladen unter
www.collegium-iuvenum.de – Der Chor – Download Pressetexte oder unter
www.susanne-wetterich.de; Seite „Aktuelles“ aufrufen.
Ansprechpartner für Medienkontakte:
Susanne Wetterich
Susanne Wetterich Kommunikation
Zeppelinstr: 67
70193 Stuttgart
Telefon 0711 / 505 40 50
Fax 0711 / 505 40 49
info@ susanne-wetterich.de
Chorbüro:
Landhausstr. 29
70190 Stuttgart
Telefon (0711) 60 70 20-1
Fax (0711) 60 70 20-3
info@collegium-iuvenum.de
www.collegium-iuvenum.de
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten