Ihr/e Ansprechpartner - Der Sächsische Landtag

advertisement
Der Sächsische Integrationspreis 2012
„Migranten für Sachsen, Sachsen für Migranten“
Sehr geehrte Damen und Herren,
2. Juli 2012
wir freuen uns, dass Sie sich für den Integrationspreis 2012 „Migranten für Sachsen - Sachsen
für Migranten“ bewerben oder einen Vorschlag einreichen wollen.
Bewerben können Personen mit Migrationshintergrund oder Migrantenorganisationen, die sich
für ein gelingendes interkulturelles Miteinander im Freistaat Sachsen engagieren. Die
Kandidaten können auch von anderen vorgeschlagen werden. Die Initiative oder das Projekt
sollen aus den Jahren 2011/2012 stammen.
Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Er wird auf vier Preise zu je 1.500 Euro verteilt.
Das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz schreibt einen der
Preise als Sonderpreis für den Bereich „Arbeits- und Wirtschaftsleben“ aus.
Bewerben Sie sich bitte mit folgenden Unterlagen:
1. Deckblatt (siehe Seite 2)
2. unterschriebene Erklärung zum Datenschutz, zur Verwendung der Preisgelder und
zur Verwendung Ihres Text- und Fotomaterials (siehe Seite 3)
3. dreiseitige Beschreibung der Initiative anhand der unten vorgegebenen Fragen
(siehe Seite 4)
4. Kurzbeschreibung Ihrer Initiative (höchstens 2000 Zeichen), ein druckfähiges Foto
(300 dpi) in elektronischer Form, die sie bitte an folgende E-Mail-Adresse senden:
integrationspreis@slt.sachsen.de.
Der Einsendeschluss ist der 17. September 2012. Später eingehende oder unvollständige Bewerbungen können leider nicht berücksichtigt werden. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte an folgende Adresse:
Der Sächsische Ausländerbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Kennwort: „Integrationspreis – Bitte nicht öffnen“
Viel Erfolg bei der Bewerbung wünscht das Vorbereitungsteam vom Integrationspreis 2012!
Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.
integrationspreis@slt.sachsen.de
Tel.: 0351 493 5171
Seite 1
Der Sächsische Integrationspreis 2012
„Migranten für Sachsen, Sachsen für Migranten“
Titel der Initiative:
Mit der Initiative bewirbt sich:
Name:
Organisation:
(wenn vorhanden)
Adresse:
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Die Initiative wird vorgeschlagen von:
Name:
Organisation:
Adresse:
Telefon:
E-Mail-Adresse:
Die Initiative existiert seit:
Rechtlicher Hinweis
Die Teilnahme am Wettbewerb führt zu keinem Anspruch auf die Finanzierung von Projekten. Es besteht auch kein Anspruch auf
Veröffentlichung, Preisverleihung, Begründung der Entscheidung oder ein Entgelt. Die Entscheidung der Jury ist nicht anfechtbar. Der
Rechtsweg ist ausgeschlossen.
,
Ort, Datum
_____________________________________
Unterschrift Bewerber / Vorschlagender
Seite 2
Der Sächsische Integrationspreis 2012
„Migranten für Sachsen, Sachsen für Migranten“
Titel der Initiative:
Erklärung über die Verwendung des Preisgeldes
Mir ist bekannt, dass das Preisgeld für gemeinnützige interkulturelle Initiativen oder Projekte
verwendet werden soll. Bei unzulässiger Verwendung kann das Preisgeld von den Initiatoren
des Sächsischen Integrationspreises 2012 zurückgefordert werden.
Datum:
Unterschrift:
____________________________
Datenschutzrechtliche Erklärung
Personenbezogene Daten werden von uns nur zum Zwecke des Integrationspreises
verwendet. Eine Weitergabe oder Nutzung zu anderen Zwecken durch das Sächsische
Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz, den Sächsische Ausländerbeauftragten
oder Dritte ist ausgeschlossen.
Hiermit erkläre ich mein Einverständnis, dass mein eingereichter Beitrag zum Zwecke des
Integrationspreises vervielfältigt, verbreitet, eingestellt, vorgetragen und bearbeitet werden
kann.
Außerdem versichere ich, dass durch den eingesandten Beitrag Rechte Dritter nicht verletzt
werden.
Datum:
Unterschrift:
____________________________
Einverständniserklärung für die Öffentlichkeitsarbeit
Die von mir elektronisch eingesandte Kurzbeschreibung des Projektes, das Bildmaterial sowie
die Kontaktdaten dürfen für die Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Integrationspreises durch
die Initiatoren des Sächsischen Integrationspreises verwendet werden.
Datum:
Unterschrift:
____________________________
Seite 3
Der Sächsische Integrationspreis 2012
„Migranten für Sachsen, Sachsen für Migranten“
Beschreibung der Initiative / des Projektes
Senden Sie uns bitte eine Kurzbeschreibung Ihrer Initiative (höchstens 2000 Zeichen)
und ein druckfähiges Foto (300 dpi) in elektronischer Form.
Bitte beantworten Sie außerdem folgenden Fragen auf maximal 3 Seiten:
1. In welchem Bereich arbeitet die Initiative (z.B. Alltag, Nachbarschaft, Sport, Arbeits- und
Wirtschaftsleben, Kinder- und Jugendarbeit, Medien, Bildung, Wissenschaft, interreligiöser
Bereich u.a.)?
2. Welches Ziel verfolgen Sie mit dieser Initiative?
3. Um welche Zielgruppen geht es und wie bringen sie diese miteinander in Kontakt?
4. Wie arbeiten Sie mit anderen Initiativen oder Organisationen zusammen?
5. Wie wird die Initiative finanziert?
6. Welchen Beitrag leistet die Initiative aus Ihrer Sicht für ein respektvolles interkulturelles
Miteinander in Sachsen?
7. Welche Impulse setzt die Initiative für die interkulturelle Öffnung der Mehrheitsgesellschaft?
8. Welche Entwicklungsmöglichkeiten sehen Sie für die Initiative?
Seite 4
Herunterladen