Valle Bavona: Geologie und Geographie

advertisement
Rot:
Klassierung: Kristallines Gestein
Entstehung: Metamorphes Gestein
Gelb:
Klassierung: Lockergestein
Entstehung: quartäres Lockergestein
Mondada
Cavergno
Die
Entstehung
der
ersten
Gesteine
im
Alpenraum,
das
altkristalline Grundgebirge, begann schon während des Präkambrium
vor 600 Millionen Jahren. Die alpine Gebirgsbildung, die im
Tertiär (von 100 Mio. bis 1,7 Mio. Jahren) erfolgte, ist durch die
Kollision zwischen der afrikanische und der europäische Platte
entstanden.
Eine
komplexe
Überlagerung
von
verschiedenen
Gesteinstypen (Magmatite, Sedimentite und Metamorphite) ist das
Resultat davon. In den folgenden Millionen Jahren ging die
Gesteinsverwitterung weiter und an manchen Stellen ist das
Grundgebirge (Aarmassiv-Gotthardmassiv) wieder aufgetaucht. Die
abgetragenen Gesteine wurden durch die folgenden Eiszeiten
zermahlt. Sie lagerten sich im Mittelland ab und bilden die
heutige Molasse. Die “Tessiner Granite“ (darunter auch der
Maggiagranit) bestehen aus Kristallingesteine der Penninischen
Decke (siehe Abbildung „Gesteinstypen in der Schweiz“ hier unten,
Quelle: LABHART, Geologie der Schweiz.).
Herunterladen