Thema:

Werbung
Thema: Wie konnten diese Forscher Krankheiten heilen?
Klasse: 8
Zeit
Datum: 07. April 2017
Artikulation
Lehrer – Schüler – Interaktion
didaktischer Kommentar
Hinführung
Problemfrage
Erarbeitung
Bilder und Wortkarten mit den Krankheiten
Wie konnten diese Forscher Krankheiten heilen ?
Filmeinsatz
TA
Arbeitsaufträge:
Name des Forschers, Was fand der Forscher heraus, Welche Preise erhielt der
Forscher für seine Arbeit, was bringen uns die Forschungsergebnisse heute?
Ergebnisse
Wertung
Film 1: Jenner
Film 2: Pasteur
Film 3 : Koch
Film 4: Behring
Film 5: Fleming
SS: stellen ihre Ergebnisse vor
Neue resistente Arten…
Wortkarten an der Tafel
Name:
Klasse:
Datum:
Nr.
Berühmte Forscher
Edward Jenner
(1740-1823)
Louis Pasteur
(1822-1895)
Robert Koch
(1843-1910)
Emil von Behring
(1854-1917)
Alexander Fleming
(1881-1955)
Der englische Arzt fand heraus: Die für den Menschen ungefährlichen Rinderpocken immunisieren
gegen die „richtigen" Pocken. 1796 führte der
Forscher die erste Pockenschutzimpfung durch.
Er führte die ersten Schutzimpfungen gegen
Milzbrand und Tollwut ein. Er erkannte auch, dass
Bakterien Erreger von Krankheiten sind.
Mit der Entdeckung der Milzbrandsporen und mit
der Klärung der Ursache des Milzbrandes (1876)
wies er erstmals einen lebenden Mikroorganismus
als Erreger einer Infektionskrankheit nach. 1882
entdeckte er das Tuberkelbakterium, 1883 den
Erreger der Cholera; erhielt 1905 den Nobelpreis
für Physiologie oder Medizin.
Er entdeckte, dass der Mensch Antikörper
(Schutzstoffe)
gegen
die
Erreger
von
Infektionskrankheiten bilden kann. So konnte er
Impfstoffe
gegen
Wundstarrkrampf
und
Diphtherie entwickeln.
Er war Biologe, beschäftigte sich mit Bakterien
und entdeckte bei seinen Arbeiten das von
bestimmten Schimmelpilzen gebildete, Bakterien
tötende Penicillin.
Fragen zum Film
1. Wann lebte der Forscher?
2. Mit welcher Krankheit hat er sich
beschäftigt?
3. Was hat er herausgefunden?
4. Wann erhielt der Forscher den Nobelpreis?
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten