Ttitle, Title, Title, Ttitle, Title, Title, Ttitle, Title, Title

Werbung
SEMIKRON stellt ersten IGBT-Treiber für
Pressfit-Direktmontage vor
SKYPER 12 Pressfit für 17-mm-Module mit neuer ASIC-Generation
Nürnberg, 18. November 2013 – leichte Montage, elektrische Robustheit und eine lange
Nutzungsdauer: unter diesen Aspekten wurde der neue Halbbrückentreiber SKYPER 12 Pressfit
entwickelt. Er wird direkt auf das IGBT-Modul gepresst, wodurch die Kosten für Adapterplatine,
Kabelverbinder sowie entsprechende Bestück- und Einlötprozesse entfallen.
Mit 30 Prozent weniger Bauteilen im Vergleich zu verfügbaren Plug-&-Play-Lösungen senkt der
Treiber die Ausfallrate einzelner Komponenten und schafft eine MTBF-Rate (Mean Time Between
Failures nach SN 29500) von über 5 Millionen Stunden bei voller Last. Eine sichere IGBTAnsteuerung ist damit selbst für die lange Betriebsdauer der industriellen Antriebe gewährleistet.
Eine neue Generation von Mixed Signal ASICs erreicht einen hohen Integrationsgrad.
Spannungsversorgung, Schutz- und Ansteuer-Funktionalitäten sind im ASIC-Chipset enthalten,
die externen Bauteile gewährleisten eine optimale thermische Ausbreitung. Die Kosten reduzieren
sich und durch das geringere Ausfallrisiko erhöht sich die Zuverlässigkeit. Dank
Kurzimpulsunterdrückung und einem Schnittstellen-Massekonzept wird die gewohnt gute EMVStabilität der SKYPER-Familie erreicht. Mit der Rechtecksignalübertragung schaltet der SKYPER 12
auch fehlerfrei bei hohem dU/dt. Die Mixed Signal ASICs arbeiten über den kompletten
Temperaturbereich stabil, ohne Laufzeitverschiebungen.
Der SKYPER 12 sitzt ohne Überstand auf 17-mm-Pressfit-Modulen und steuert diese sicher bis zu
15 A Spitzenstrom und einer Zwischenkreisspannung bis zu 1.200 V. Die SoftOff-Funktionalität
sowie die VCE Überwachung schützen vor Überspannungen im Falle eines Kurzschlusses. Eine
integrierte Temperaturüberwachung dient dazu, Überlast zu vermeiden; eine externe Isolation
des Temperatursignals ist somit nicht notwendig. Die von SEMIKRON entwickelten ASICs
überwachen sowohl kundenseitige als auch interne Spannungsversorgungen und dank
Pufferkondensatoren schaltet der Treiber auch im Fehlerfall sicher ab.
Über SEMIKRON
SEMIKRON ist einer der weltweit führenden Hersteller für Leistungsmodule und -systeme. Seine
Produkte sind das Herz moderner, energieeffizienter Motorantriebe und industrieller
Automatisierungssysteme. Weitere Anwendungsbereiche umfassen Stromversorgungen,
erneuerbare Energien (Wind, Solar) sowie Nutzfahrzeuge. SEMIKRONs innovative
Leistungselektronikprodukte ermöglicht es den Kunden, kleinere, energieeffizientere
Leistungselektroniksysteme zu entwickeln. Diese Systeme reduzieren wiederum die weltweite
Energienachfrage.
SEMIKRON ist ein im Jahr 1951 gegründetes Familienunternehmen mit Sitz in Nürnberg. Es
verfügt über mehr als 2.800 Mitarbeiter in 30 Niederlassungen weltweit. Ein internationales
Netzwerk aus 30 Gesellschaften mit Produktionsstandorten in Brasilien, China, Frankreich, Indien,
Italien, Korea, der Slowakei, Südafrika und den USA garantiert eine schnelle und umfassende
Betreuung des Kunden vor Ort. SindoPower als Unternehmen der SEMIKRON-Gruppe dient
Kunden weltweit mit einem B2B Leistungselektronik-Onlineportal, sowie Verkauf, Support und
eCommerce in mehreren Sprachen.
Pressekontakt:
Werner Dorbath
Leiter der Abteilung „Marketing Communication“
SEMIKRON INTERNATIONAL GmbH
Sigmundstrasse 200
90431 Nürnberg
Tel: +49-(0)911-6559-217
Mobilrufnummer: +49-(0)176-30086217
[email protected]
www.semikron.com
Herunterladen
Explore flashcards