Klassenarbeit - 02 / 1. Schuljahr

Werbung
Klassenarbeit - 02 / 1. Schuljahr
Fachkunde ZA 05
Lernfeld 3 - Hygiene
Datum: 07.12.2005
Name:______________________
Punkte:_____________
Note: _______________
Signatur:_____________
(Sie können 100 Punkte bei dieser Arbeit erreichen!)
1.) Die wichtigste Aufgabe der Hygiene in der zahnärztlichen Praxis ist, den Kontakt von
Patienten und Praxisteam mit Krankheitserregern zu vermeiden und so das Übertragen von
Krankheiten zu vermeiden.
Die wichtigsten Maßnahmen um Infektionswege zu unterbrechen, sind: (16 Punkte)
1. Tragen von Schutzkleidung
2. regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Räumen, Mobiliar und Geräten
3. Desinfektion, Reinigung und Sterilisation von Instrumenten
4. korrekte Abfallentsorgung
2.) Die Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionen sind ein bedeutendes Aufgabenfeld der
zahnärztlichen Assistentin (Zahnarzthelferin). Damit Sie diesen Aufgabenbereich sicher erfüllen
können, müssen Sie die Infektionsquellen und die Infektionswege kennen.
Welche Infektionsquellen kennen Sie? (insgesamt 24 Punkte)
1) Die größte Infektionsquelle ist der Mensch.
(/2 P.)
2) Kleidung
(/2 P.)
3) Gerätschaften
(/2 P.)
4) Instrumente
(/2 P.)
5) Oberflächen
wie 1.: alle Schränke
(//2 P.)
2.:alle Griffe
(//2 P.)
3.:alle Ablagen
(//2 P.)
4.: Fußböden und Wände
(//2 P.)
Wer ist in der Praxis davon betroffen? (/8 P.)
a.: das gesamte Praxisteam
b.: Patienten
c.: Reinigungspersonal
d.: Lieferanten
Welche Infektionswege kennen Sie? (8 Punkte)
Tröpfcheninfektion
Schmier- und Kontaktinfektion (direkter Kontakt von Mensch zu Mensch)
perkutane Infektion
Wasser und Nahrungsmittelinfektion
3.) Definitionen:
a) Was bedeutet "Desinfektion: (2 Punkte)
Die Desinfektion hat zum Ziel, totes oder lebendiges Material mit chemischen oder
physikalischen Desinfektionsverfahren in einen Zustand zu versetzen, dass es nicht mehr
infizieren kann.
b) Was bedeutet Sterilisation: (2 Punkte)
Abtöten, Inaktivieren und Entfernen aller vermehrungsfähigen
pathogenen und apathogenen Mikroorganismen (und deren Dauerformen (Sporen)
und in den Zustand der Keimfreiheit zu versetzen.
(Abtöten, Inaktivieren oder Entfernen aller vermehrungsfähiger Mikroorganismen)
4.) Was bedeuten folgende Begriffe: (8 Punkte)
bakterizid
bakterienabtötend
viruzid
vireninaktivierend
tuberkulozid
Tuberkelbakterien abtötend
fungizid
pilzabtötend
5.) Was bedeutet bei der Sterilisation der Ausdruck Abtötungszeit? (2 Punkte)
Das ist die Zeit in der alle Keime abgetötet werden.
5a: Wie lange ist die Zeit im Autoklaven bei 2026 hPa und 121°C? (4 Punkte)
20 Minuten
5b: Wie lange ist die Zeit im Autoklaven bei 3039 hPa und 134°C? (4 Punkte)
5 Minuten
6.) Bringen Sie den Instrumentenkreislauf nach der Behandlung am Patienten in die
richtige Reihenfolge: (27 Punkte!!)
Verpackung
Trocknung
Wiederverwendung am Patienten
Desinfektion
Lagerung
Reinigung
Pflege
Sterilisation
Benutzung am Patienten
6
4
9
2
8
3
5
7
1
7.) Was sind Bioindikatoren? (3 Punkte)
Die Sporenpäcken, die auf Trays des Sterilisators gelegt werden müssen und zur
Überprüfung auf Restkeime 2x jährlich an ein Hygieneinstitut geschickt werden.
92 bis 100 Punkte
81 bis 91 Punkte
67 bis 80 Punkte
50 bis 66 Punkte
30 bis 49 Punkte
0 bis 29 Punkte
sehr gut (1)
gut (2)
befriedigend (3)
ausreichend (4)
mangelhaft (5)
ungenügend (6)
Ich wünsche Euch bei der
Beantwortung der Fragen
"VIEL ERFOLG"!
Euer >PAO<
Herunterladen
Explore flashcards