Unser Besuch im Tierheim – Klasse 4d Gruppe 1 Wie viele Tiere

Werbung
Unser Besuch im Tierheim – Klasse 4d
Gruppe 1
Wie viele Tiere leben in der Anlage?
Ungefähr 1400 Tiere, aber wir können bis zu 1800 Tiere aufnehmen.
Wie viele Tierarten gibt es im Tierheim?
Es gibt ca. 50 Tierarten hier.
Welches Futter bekommen die Tiere und wie oft?
Je nach Tierart unterschiedlich und zweimal am Tag.
Was machen die Tiere im Tierheim?
Es kommen jeden Tag Streichelpaten vorbei und gehen mit den Tieren Gassi. Ansonsten spielen sie
oder dösen vor sich hin.
Wie fühlen sich die Tiere?
Sie fühlen sich nicht immer wohl. Sie sind meistens sehr ängstlich und gestresst und hoffen auf ein
neues Zuhause.
Woher kommen die Tiere und wo werden sie gefunden?
Meistens werden sie auf der Straße gefunden oder sogar im Müll! Oft werden sie auch abgegeben,
weil die Besitzer keine Zeit für das Tier oder auch eine Allergie gegen das Tier haben. Manchmal sieht
der Tierschutzverein, dass Tiere nicht artgerecht behandelt werden, dann kann es dazu kommen,
dass man die Tiere den Besitzern wegnimmt. Ins Tierheim kommen auch Tiere, deren Besitzer
gestorben sind und niemanden mehr haben, der sich um sie kümmern kann.
Haben Tiere im Tierheim auch Krankheiten?
Ja. Aber sie werden jeden Tag vom Tierarzt untersucht.
Werden die Tiere hier geimpft?
Ja, manche aber auch nicht. In den Tierhandlungen werden Tiere aber immer geimpft.
Gruppe 2
Wie alt ist das Tierheim?
Das Tierheim ist schon 113 Jahre alt. Seit 2001 in Falkenstein.
Wie groß ist das Tierheim?
Es ist 16 Hektar groß oder ca. 22 Fußballfelder.
Wie viel Platz haben die Tiere?
Die Tiere haben unterschiedlich Platz, je nach Bedürfnis.
Wie viele Mitarbeiter gibt es?
Es gibt unterschiedliche Aufgaben, zum Beispiel Handwerker, Friedhofsgärtnerin, Telefonzentrale,
Verwaltung, Geschäftsführung, Tierarzt, Tierschutzlehrerin und Tierpflegerin.
Wie viel Geld braucht man für die Tiere und das Tierheim?
Wir brauchen 8,5 Millionen Euro im Jahr.
Wo bekommen Sie das Geld her?
Wir bekommen Geld von Tierschutzvereinen, aus Erbschaften und von Schulen.
Wie viele Spenden bekommen Sie für das Tierheim?
Der Staat gibt gar kein Geld, vom Tierschutzverein erhalten wir 600.000 Euro.
Gruppe 3
Was ist der Tierschutzverein?
Das ist ein Verein von Leuten, die Tiere sehr mögen und sie schützen wollen.
Warum gibt es einen Tierschutzverein?
Weil die Tiere artgerecht gehalten werden sollen.
Wie lange ist das Tierheim geöffnet?
Das Tierheim hat Dienstag bis Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.
Wie viele Besucher kommen täglich?
Täglich kommen 300 bis 400 Besucher und am Wochenende bis zu 1000 Besucher.
Wie finden die Tiere ein neues Zuhause?
Wenn die Menschen, die ins Tierheim kommen, sie hier kaufen.
Wie verhalten sich die Kinder gegenüber den Tieren?
Das ist ganz unterschiedlich.
Was machen Sie gern im Tierheim?
Ich zeige den Kindern und Erwachsenen gern das Tierheim.
Was machen Sie in Ihrer Freizeit mit den Tieren?
Ich kümmere mich um meine Tiere.
Herunterladen
Explore flashcards