Bäume und Sträucher Lebensraum für Tiere

Werbung
Bäume und Sträucher
Lebensraum für Tiere – Didaktische Hinweise
Zum Thema
Sträucher sind wichtige Lebensräume für zahlreiche Tiere. Sie sind für einige Arten permanenter
Lebensraum, für andere der Ort, wo sie ihre Nahrung finden. Wieder andere nutzen Sträucher als
sicheren Ausgangspunkt für Streifzüge in die Umgebung, viele als Durchgangsstation auf ihren
Wanderungen. Diese vielfältigen Ansprüche an die Hecke kann diese nur erfüllen, wenn sie eine
genügende Vielfalt an Gehölzen und Krautpflanzen aufweist. Einige der häufigen Heckensträucher
werden in der Folge vorgestellt.
Ziel
Mit Bestimmungshilfen lernen die Schülerinnen und Schüler vier Arten kennen, die sie auf ihrem
Schulweg antreffen können. Gleichzeitig werden sie aufgefordert zu beobachten, welche Tierarten
sich in einer Hecke aufhalten und was diese dort machen.
Durchführung
Gruppenweise können Beobachtungsaufträge entweder zu verschiedenen Hecken oder zu
unterschiedlichen Themen rund um die Hecke gegeben werden (Vögel, Insekten, Früchte,
Knospen,…). Anschliessend werden die Beobachtungen zusammengetragen und mit den gegebenen
Informationen zu Schwarzdorn, Kornelkirsche, Salweide und Hasel verglichen.
Eine andere Idee ist es, in Gruppen den Auftrag zu geben, eine der vier Arten über einen längeren
Zeitraum zu beobachten, Informationen und Beobachtungen zusammenzutragen und mit den
Sachinformationen zu ergänzen.
Material
Sachinformationen, Bestimmungshilfe, Lupe, evtl. Becherlupe, Feldstecher
Didaktische Hinweise
Schulstufe
ab 3. Primar
Zeitbedarf
mindestens 2 h
Vorbereitungen
Farbkopien der Bestimmungshilfe
Material auf der Homepage
www.naturama.ch/Fruehling
www.vogelwarte.ch > Aktuell > Veranstaltungen
Weiterführende Medien
Althaus, H. (2005): Feldbuch NaturSpur. Bern: Blmv.
Bellmann, H. (2003): Der neue Kosmos Schmetterlingsführer. Stuttgart: Franckh-Kosmos.
Dreyer, W. (1990): Der Kosmos-Waldführer. Stuttgart: Franckh-Kosmos.
Meury, M. & A. Schönenberger, C. Vogel (1999): Kopfweiden: Naturschutz mit Köpfchen. Eine
Unterrichtshilfe von Pro Natura. Basel: Pro Natura.
Schönenberger, A. & C. Vogel (2003): Die flatterhafte Schule. In zehn Schritten zum
schmetterlingsfreundlichen Schulhaus. Unterrichtshilfe. Basel: Pro Natura.
http://de.wikipedia.org/wiki/Corylus_avellana
http://de.wikipedia.org/wiki/Kornelkirsche
http://de.wikipedia.org/wiki/Sal-Weide
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzdorn
Frühling erleben
Didaktisches Lebensraum
1
Herunterladen
Explore flashcards