Eine Präsentation der Data Query Webanalyselösung und Data

advertisement
Online Intelligence Solutions
DATA QUERY:
DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
Ma r i on J O F F R E, M arket ing m anage r
WHI TE
PAPER
Inhalt
Kontext3
Genaues und detailliertes
Performance-Indicator-Monitoring4
Data Query: Ein Interface für
die einfachere Extraktion von Daten
5
Beispiele6
Messung der Performance
von Geo-Marketing-Kampagnen
Techniken für die Datenintegration
in externen Reporting-Tools
6
8
Marketing & Social-Indikatoren in einer
aktualisierbaren Scorecard für
die Firmenleitung zusammenführen
10
Zusammenfassung: Ein weiterer Schritt
in Richtung Business Intelligence
12
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
2
Kontext
Das Reporting ist inzwischen in allen Unternehmen ein
entscheidender Faktor. Performance-Monitoring erlaubt
es Firmen exakt zu messen, ob die von der Firmenleitung
festgesetzten Ziele erreicht wurden oder nicht.
Dabei ist es aber gar nicht so einfach, leicht verständliche,
zielgerichtete, regelmäßige Reports zu erstellen, die
verwendet werden können, um die Entwicklung von
wichtigen Kennzahlen jederzeit zu überwachen.
PerformanceMonitoring erlaubt
es Firmen exakt zu
messen, ob die von
der Firmenleitung
festgesetzten Ziele
erreicht wurden oder
nicht.
Um die Performance effektiv zu kontrollieren, müssen
normalerweise folgende drei Anforderungen in Betracht
gezogen werden:
1. Optimieren Sie die Zeit, die für Analysen und die
Auswertung von Daten aufgewendet wird
2. Verdichten Sie alle Daten, damit sie einfacher und
schneller zu erfassen sind
3. Erstellen Sie maßgeschneiderte Reports, die an
die individuellen KPIs eines Unternehmens
angepasst sind.
AT Internet stellt Agilität ins Zentrum des
Innovationsprozesses. Unser Ziel ist es eine Lösung zu
bieten, die sich all den Problemen annimmt, mit denen
unsere Kunden zu tun haben. Indem wir ihnen zunehmend
individualisierbare Werkzeuge bieten, geben wir ihnen
die Agilität, die sie brauchen um genau die Informationen
zu bekommen, die ihnen dabei helfen die richtigen
Entscheidungen zu treffen.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
3
Genaues und detailliertes
Performance-IndicatorMonitoring
Sobald er eine klare
Vorstellung von
den KPIs hat, ist der
Webanalyst in der
Lage festzustellen
Egal um welches Projekt es sich handelt: ein Webanalyst
wird die Performance von verschiedenen durchgeführten
Aktionen messen wollen. Bevor er anfängt die
verschiedenen Indikatoren zu überwachen, muss der
Webanalyst die unterschiedlichen strategischen und
funktionalen KPIs bestimmen, die untersucht und für eine
bestimmte Zeit überwacht werden sollen. Sobald er eine
klare Vorstellung von den KPIs hat, ist der Webanalyst in
der Lage festzustellen, wo sich etwas verbessern lässt, sei
es als Teil einer Kampagne, auf einer einzelnen Site oder
an einer anderen Stelle.
AT Internet bietet ein Web-interface, den Digital
Workspace, der leicht verständliche, sinnvoll formatierte
Daten anbietet, die von informativen Diagrammen flankiert
werden. Damit können Analysten ihre Aufgaben jederzeit
effektiv erledigen. Das Interface ist durch seine Fähigkeit
Daten zu filtern und zu sortieren ein unverzichtbares
Werkzeug. Manchmal ist es allerdings notwendig Daten
noch genauer zu untersuchen.
Dafür bietet DataExplorer, das SegmentierungsModul, viele Möglichkeiten Personengruppen anhand
verschiedener Kriterien herauszufiltern. Analysten können
bestimmte Gruppen detailgenau untersuchen, indem sie
alle Metriken und Dimensionen im Digital WorkSpace
segmentieren.
Die Ansprüche an das Kombinieren von Segmenten,
Metriken und Dimensionen werden immer höher. AT
Internet hat das neue Interface zur Extraktion von Daten
speziell dafür entwickelt, um auf die Bedürfnisse der
Webanalysten einzugehen.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
4
Data Query: Ein Interface
für die einfachere
Extraktion von Daten
Bevor wir einen genaueren Blick auf Data Query werfen,
wollen wir noch einmal kurz an die grundlegenden
Definitionen erinnern:
Webanalysten
können Metriken,
Segmente und
Dimensionen
auswählen
- Dimensionen sind Teil von Analysen, die verwendet
werden um Gruppen von Daten zu untersuchen.
- Metriken sind Indikatoren, die mit einer Dimension
verknüpft sind. Metriken messen die Performance
und die Traffic-Menge für jedes Element, aus der
die Dimension besteht. Dafür können sowohl
Standard- als auch benutzerdefinierte Metriken
verwendet werden.
- Die Visit-Anteile einer Website haben die gleichen
Eigenschaften
Webanalysten können Metriken, Segmente und
Dimensionen auswählen, die sie hervorheben wollen.
Das ist dank des intuitiven Drag and Drop-Systems
sehr einfach. Der Analyst kann seine Anfrage vor
dem Versenden als Vorschau sehen und so frühzeitig
Änderungen vornehmen. Analysten können DatenTemplates speichern, duplizieren und mit anderen Nutzern
im gleichen Account teilen. Damit wird es einfacher das
Interface zu nutzen.
Mehrere verschiedene Download-Formate stehen dem
Nutzer zur Verfügung. Nutzer können ihre Informationen
verzögerungsfrei über Excel herunterladen, eine REST URL
(XML) erstellen oder einen IQY-Connector für dynamische
Dashboards herunterladen. Die unterschiedlichen Formate
sind dabei auf regelmäßige und besondere Exports
abgestimmt.
Mit Data Query legt AT Internet die Messlatte für das, was
technisch mit seiner API möglich ist, noch einmal höher.
Die gezielte Datenanalyse wird damit unglaublich einfach
zugänglich. Marketing-Teams können nun vom vollen
Umfang und der Leistung der API profitieren und werden
zunehmend autonom in der Verwendung.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
5
Beispiele
Messung der Performance von
Geo-Marketing-Kampagnen
Das Marketing-Team einer großen internationalen
Unternehmensgruppe hat eine Serie von Kampagnen
für verschiedene Zielgruppen gestartet: Potentielle
Kunden, Kunden der Kategorie A, Kunden der Kategorie
B. Diese Gruppen verteilen sich über drei verschiedene
Länder. Das Marketing-Team möchte jetzt im Detail
herausfinden, wie die Kampagnen abschneiden. Dafür
werden Informationen wie Kampagnen-Typ mit dem
Zielgruppen-Typ und dem Land kombiniert.
Alle für diese Analyse nötigen Informationen sind
im Digital WorkSpace verfügbar. Die gesammelten
Informationen durchlaufen verschiedene
Segmentierungsphasen, bevor sie manuell
zusammengeführt werden.
Data Query gibt Nutzern jetzt automatisch Zugriff auf
Datensets. Damit sparen sie ziemlich viel Zeit und
verringern die Risiken, die damit verbunden sind, wenn
man Informationen manuell abruft.
Mit dem Drag und Drop-System können Nutzer ein
Modell für den Datenexport erstellen indem sie
einfach die Dimensionen und Metriken auswählen,
die kombiniert werden sollen. Im folgenden Beispiel
möchten wir die folgenden Informationen miteinander
kombinieren:
- Dimensionen: Quellen, Länder
- Metriken: Visits
- Benutzerdefinierte Metriken: involvierte Visits
(mehr als 20 Pageviews pro Visit)
Um die Ergebnisse leichter lesbar zu machen,
kann ein Verhältnis angegeben werden, indem eine
benutzerdefinierte Metrik wie „% involvierte Visits“
erstellt wird.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
6
Der Excel-Export zeigt die gesuchte Datengruppe
unmittelbar an und gibt Nutzern damit
beträchtliche Personalisierungsmöglichkeiten.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
7
Techniken für die
Datenintegration in externen
Reporting-Tools
Zusätzlich zum Exportieren von Daten ist das
Zusammenführen von internen und externen Daten eine
der größten Herausforderungen des Reporting.
Nehmen wir zum Beispiel einen Chief Information
Officer, der einen technischen Report zur Performance
einer Website implementieren möchte. Das Team
ist besorgt über Probleme, die beim Anzeigen der
Website auftreten und die man in Zusammenhang mit
den unterschiedlichen Versionen von verwendeten
Webbrowsern bringen kann. Um herauszufinden an
welchen Stellen es hakt, kommt das Team auf die
Idee eine Datentabelle zu erstellen, deren Ziel es ist
detaillierte Informationen über die Performance der
verschiedenen Versionen der Browser zu bieten und das
für jedes Land gesondert.
Gehen wir davon aus, dass die technischen Teams
Informationen auf monatlicher Basis abrufen.
Standardmäßig wäre es notwendig Daten direkt aus
dem Digital WorkSpace zu segmentieren und zu
exportieren und danach so zu überarbeiten, dass sie im
internen Überwachungstool verwendet werden können.
Mit Data Query ist es nicht länger notwendig alle diese
Aufgaben manuell durchzuführen. Nutzer können eine
Tabelle für den Datenexport konfigurieren und direkt
aus dem Data Query Interface eine Rest URL beziehen.
Das bedeutet, dass dem technischen Team Daten in
einem Format zur Verfügung stehen, das besser an
den Bedarf angepasst ist (XML), damit die Daten ganz
einfach wieder in das interne Monitoring Tool einfließen.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
8
Die REST URL ist mit dem Template für den
Datenexport verknüpft und kann direkt aus dem
internen Monitoring-Tool heraus verwendet
werden um einen automatisierten Aufruf der URL
zu implementieren.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
9
Marketing & Social-Indikatoren
in einer aktualisierbaren
Scorecard für die Firmenleitung
zusammenführen
Die Extraktion von Rohdaten ist sowohl für operationale
Teams als auch für das strategische Management
geeignet. Nehmen wir zum Beispiel die Firmenleitung
einer großen E-Commerce-Gruppe, die vom MarketingManager eine Scorecard möchte, auf der alle
vordefinierten KPIs zusammengefasst sind. Diese
Scorecard sollte zu Beginn jedes Monats aktualisiert
werden.
Die Anfrage folgt auf den Start einer neuen
Kommunikationskampagne und hat ein klares Ziel: die
Performance von Maßnahmen auf sozialen Websites im
Vergleich zu E-Mail-Marketingkampagnen zu messen.
Data Query bietet hier viele Vorteile: Man spart dadurch
Zeit und Ressourcen und erhöht die Selbstständigkeit.
Indem maßgeschneiderte Exports erstellt werden, ist es
möglich benutzerdefinierte Quellen (Facebook, Twitter,
Pintererest) und benutzerdefiniere Metriken (Visits aus
Frankreich, Visits aus Spanien, Visits aus Deutschland)
hinzuzufügen.
Jedes Template für den Datenexport wird dann
dafür verwendet, maßgeschneiderte Datenblöcke
zu erstellen. Um einen dynamischen Link zwischen
dem Dashboard und der API herzustellen, erzeugt
die IQY (eine Verbindungsdatei) eine Verknüpfung
zwischen der Excel-Datei und AT Internet. Der Vorteil
dieser Verbindungsdatei ist, dass es sich dabei
um eine standard Excel-Extension handelt. Sobald
sie heruntergeladen wurde, sind keine weiteren
Installationen oder Updates mehr notwendig. Das ist
bei Plug-Ins oder Applikationen anders. Sobald die
Verbindung hergestellt wurde, kann das Dashboard
direkt aus Excel heraus aktualisiert werden. Jedes
Mal, wenn aus dem Dashboard heraus eine Änderung
vorgenommen wurde, sorgen API-Aufrufe dafür, dass
die neuen Werte abgerufen und die Daten aktualisiert
werden.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
10
Der IQY-Connector spielt eine Schlüsselrolle,
da er die Verbindung zwischen der API und dem
Dashboard bildet. Damit wird die Aktualisierung
von Daten ein Kinderspiel.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
11
Zusammenfassung:
Ein weiterer Schritt in
Richtung Business
Intelligence
Die Identifikation
von strategischen
KPIs und den
operationalen
KPIs, die sich
daraus ergeben,
sind essentiell um
nützliche Reports zu
erstellen.
Dank der besonders guten Beziehung, die AT Internet zu
seinen Kunden unterhält, kennt das Unternehmen die
Wünsche der Analysten. AT Internet reagiert auf sie, indem
regelmäßig neue Tools und Funktionen angeboten werden,
die alltägliche Aufgaben wesentlich vereinfachen und neue
Möglichkeiten und Perspektiven eröffnen.
Dabei ist es aber nötig darauf hinzuweisen, dass man die
genauen Variablen kennen muss, die gemessen werden
sollen. Nur so kann man von der ganzen Kraft, die Data
Query zu bieten hat, profitieren.
Die Identifikation von strategischen KPIs und den
operationalen KPIs, die sich daraus ergeben, sind
essentiell um nützliche Reports zu erstellen. Ein Team von
erfahrenen Consultants steht zur Verfügung, um unsere
Kunden während der einzelnen Phasen ihrer Projekte zu
unterstützen: angefangen bei der Identifizierung von KPIs
bis zur Erstellung von maßgeschneiderten Dashboards.
Zusätzlich zum Export von Daten bietet dieses
neue Interface umfassende, verzögerungsfreie,
multidimensionale Kombinationen. Für AT Internet ist das
ein erster Schritt in Richtung zunehmend modularen und
hochgradig leistungsfähigen Tools und ein weiterer Schritt
in Richtung Business Intelligence.
AT INTERNET / WHITE PAPER / DATA QUERY: DATA-MODELLING FÜR FORTGESCHRITTENE
12
Online Intelligence Solutions
AT INTERNET – AGILE BUSINESS DECISIONS
AT Internet, ein führender Anbieter für Web-Analyse und
Mobile-Analyse Lösungen, hilft Unternehmen die Leistung
ihrer Onlineprojekte voranzutreiben und die Präsenz in
allen Onlinemarketing-Kanälen wie dem Internet, Mobilen
Webseiten, Applikationen, e-CRM, Soziale Medien, usw. zu
steigern. Die Online Intelligence-Lösungen des Unternehmens liefern verlässliche, fundierte, umfassende Informationen zur Entscheidungsfindung. AT Internet hat Agilität als Kern der Entwicklungsstrategie festgelegt um den
Kunden eine evolutionäre, 100% modulare Lösung zu bieten. Dies liefert auf alle Herausforderungen, denen sich ein
Unternehmen heute stellen muss, eine Antwort. Die Stärke
der Technologie von AT Internet sowie die besondere Qualität der Kundenbindung werden weltweit anerkannt. AT
Internet hat mehr als 3.500 Kunden weltweit und aus allen
Branchen. Das Unternehmen, das mehr als 150 Angestellte
hat, ist durch Zweigstellen und Partner in 20 Ländern vertreten.
Kontakt
Bordeaux (HQ) / Paris +33 (0)1 56 54 14 30
London +44 (0)20 3178 5356
Madrid +34 (0)911 105 829
Montréal +1 514 658 3571
München / Hamburg +49 (0)89 / 324927-0
www.atinternet.com
© 2011 AT Internet. DE.CL.8-000001075
Herunterladen