GUTSCHEIN

Werbung
01.03.2012 - 31.03.2012
Paracetamol ratiopharm® 500 mg
20 Tabletten*
Sinupret® forte
20 Drageés*
Nasenspray ratiopharm®
für Erwachsene
10 ml*
Unser Preis:
Unser Preis:
Unser Preis:
1,19 €
6,99 €
20 Tabletten
20 Drageés
Leichte bis mäßig starke Schmerzen und Fieber
ASS Ratiopharm® 100 mg TAH
100 Tabletten*
Unser Preis:
Pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei akuten und
chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen
Bepanthen® Wund- und Heilsalbe
20 g*
2,79 €
100 ml = 27,90 €
Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen,
anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica)
Cetirizin-ratiopharm®
20 Tabletten*
Unser Preis:
2,99 €
100 Tabletten
3,99 €
100 g = 19,95 €
Unser Preis:
Zur Gerinnungshemmung bei Erkrankungen der Herzkranzgefäße
Thomapyrin® Classic
20 Schmerztabletten*
Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten
Haut- und Schleimhautschädigungen
Ibu ratiopharm® 400 mg akut
20 Filmtabletten*
Unser Preis:
4,49 €
20 Schmerztabletten
Bei akuten Kopfschmerzen, Migräneanfällen mit
und ohne Aura und bei Spannungskopfschmerzen
Unser Preis:
3,79 €
20 Filmtabletten
Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
(Kopf-, Zahn-, Regelschmerzen), Fieber
5,49 €
20 Tabletten
Bei allergischen Erkrankungen
wie chronischer Nesselsucht
und Heuschnupfen (z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken,
Augenjucken)
GUTSCHEIN
Gültig: 01.03.2012 - 31.03.2012
Einfach ausschneiden und
abgeben und bei Ihrem
nächsten Einkauf 10%
auf ein Produkt Ihrer
Wahl sparen!°
° Gültig innerhalb des angegeben Aktionszeitraum. Keine
Doppelrabattierung. Gilt nicht für Aktionsprodukte, Zuzahlungen oder rezeptpflichtige Medikamente. Abgabe
nur in hautshaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat
reicht.
Wenn die Pollen wieder kommen
Alljährlich leiden etwa 16 % der deutschen Bevölkerung unter einer Pollenallergie. Auslöser sind u.a. Pollen von Bäumen, Gräsern, Kräutern oder Blumen. Niesanfälle und laufende Nase, starker Juckreiz, geschwollene Augen
und Müdigkeit sind die häufigsten Beschwerden.
Wie kommen Sie als Betroffene(r) am besten durch die Pollenflugsaison?
Lassen Sie von einem Arzt die auslösenden Allergene ermitteln und meiden
Sie bestmöglich deren Kontakt! Halten Sie in der Zeit des größten Pollenfluges Fenster und Türen geschlossen. Auch Nasenspülungen sind hilfreich.
Nutzen Sie unsere Erfahrung!
Informieren Sie sich bei uns über den aktuellen Pollenflug!
Wir beraten Sie gern zu vorbeugenden Maßnahmen und
zu Arzneimitteln für den Akutfall! Wir sind für Sie da!
I��� A����-A������
Unsere Öffnungszeiten
Herunterladen
Explore flashcards