50 Jahre Grüne Straße – wir sind dabei! Konzert mit dem SWR

Werbung
2 Mo – 8 So
10 Di | 20 Uhr | SWR-Studio Freiburg | Schlossbergsaal
21 Sa | 15 Uhr | Kandelgipfel
25 Mi | 20 Uhr | Rottweil | Kunststiftung Erich Hauser | Werkhalle
50 Jahre Grüne Straße – wir sind dabei!
K45 | Kapelje-Freiburg „Mir sennen do!“
Der neue Zweitälersteig
Folk Songs
Die Grüne Straße wird 50! Die Straße, 1961 als Touristikinitiative eingerichtet, verbindet den Schwarzwald mit den Vogesen, Donaueschingen mit Gérardmer. Zum Jubiläum führen beidseits des Rheins
Sternwanderungen auf die Rheininsel von Neubreisach. Beim Start in Donaueschingen am 2. Mai ist
SWR-Wanderreporter Klaus Gülker dabei und läuft
mit allen Wanderfreunden Richtung Löffingen.
SWR4 berichtet darüber – und ist auch bei der AbKlaus Gülker
schlusskundgebung auf der Rheininsel dabei.
Genaue Streckeninfos: www.gruene-strasse.de
Jiddische Lieder und Klesmer
Der Zweitälersteig – 5 Etappen rund um Elz- und Simons­­wäldertal – ist fertig: SWR4 beteiligt sich an der
Einweihung, deswegen wandern wir mit auf der
Königs­etappe des Zweitälersteigs auf den Kandel. Treffpunkt 9 Uhr am Stadtrainsee in Waldkirch: SWR-Wandervogel Klaus Gülker ist mit von der Partie. Dann geht
es lang und kräftig bergauf – fast 1000 Höhen­meter
sind zu überwinden (nur was für geübte Wanderer!).
Auf dem Gipfel wird gefeiert, später fahren Busse zurück nach Waldkirch. Über den Zweitälersteig berichtet
SWR4 Radio Südbaden am Sonntag, 22.5. von 13-14 Uhr.
Infos: www.zweitaelersteig.de
ars nova-Konzert mit dem EXPERIMENTALSTUDIO des SWR
6 Fr | 20 Uhr | Villingen-Schwenningen | Franziskaner Konzerthaus
17 Di | 19.30 Uhr | SWR-Studio Freiburg | Foyer
Konzert mit dem SWR Sinfonieorchester
Nachgefragt
„Das kann man nur auf dem Lande, in der Natur komponieren“, begeisterte sich einst ein Beobachter der
Uraufführung von Brahms’ zweiter Sinfonie. Tatsächlich entstand das Werk teils am Wörthersee, teils bei
Baden-Baden. Und auch Rachmaninows Paga­niniRhapsodie entstand „naturnah“ – nahe dem Genfer
See. Im dritten Stück des Abends, einem Ballett von
Igor Strawinsky, geht es um die Entstehung der Musik
und die Schönheit der Kunst.
Kazushi Ono
Strawinsky: Apollon Musagète, Ballet en deux Tableaux
Rachmaninow: Rhapsodie über ein Thema von Paganini op. 43 für Klavier und Orchester
J. Brahms: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
N. Lugansky, Klavier | Dirigent: K. Ono
Karten & Infos: Amt für Kultur Villingen-Schwenningen 07721 82-2525
Sechs Musikerinnen und Musiker laden die Zuhörer zu einer Reise in das
jiddische Stetl mit all seinen vergessenen Traditionen und Gebräuchen
ein – und in die Ghettos mit ihren traurigen und trotzigen Liedern. Klesmer
verbindet eine große Bandbreite von Gefühlen zwischen Wehmut und
Lebenslust. Kapelje-Freiburg möchte die Wurzeln dieser Musik mit all ihren
Geschichten und Hintergründen bewahren, und so interpretiert sie die
Gruppe immer wieder neu. Dabei hinterlassen die klassischen, jazzigen
und ethnomusikalischen Vorlieben der einzelnen Musiker ihre Spuren. So
bleibt traditionelle Musik lebendig!
Eintritt: 8 € | Karten & Infos: SWR-Kartenbüro 0761 3808-333
24 Di | 20 Uhr | Freiburg 26 Do | 20 Uhr | Donaueschingen
Die Schülertalkshow des Rotteck-Gymnasiums
zu Gast im SWR-Studio Freiburg
Klangvisionen
Sebastian Krumbiegel, Frontmann der „Prinzen“,
gibt im Gespräch mit Schülerinnen und Schülern
Auskunft. Und macht Musik: Cello, Trompete, Klavier
und Schlagzeug spielt er – doch sein Markenzeichen
ist seine Stimme. Als gebürtigen Leipziger haben ihn
zwei Errungenschaften besonders geprägt: der Thomanerchor und die Montagsdemonstrationen. Der
Chor brachte ihm die musikalische Reife, die Demos
weckten sein politisches Engagement. Seitdem erSebastian Krumbiegel
hebt Sebastian Krumbiegel seine Stimme – nicht
nur musikalisch – gegen Rassismus und für ein
freundliches Deutschland.
Eintritt frei
Vor zwei Jahren machte „Der Schrei“ Furore: als Situationserfindung von 200 Jugendlichen und dem SWR
Sinfonieorchester. Das neue Jugend-Projekt unter der
Leitung von Sylvain Cambreling geht andere Wege: In
allen vier Konzert­orten entwickeln Schülergruppen im
Kontakt mit dem Komponisten Helmut Lachenmann
eigene Stücke, die zusammen mit seinem Werk „Double“ aufgeführt werden.
Debussy: Prélude à l‘après-midi d‘un faune | H. LachenSylvain Cambreling
mann: Double (Grido II) für Streichorchester | Schülerkompostionen | Beethoven: Sinfonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Dirigent: S. Cambreling
Weitere Konzerte am 22.5. in Kaiserslautern und 23.5. in Friedrichshafen
Infos: Kartenbüro 0761 3808-333
Konzert mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
Noa Frenkel
„ars nova“ will dem aktuellen Musikleben wichtige
Impulse vermitteln und sucht vor Ort den direkten
und lebendigen Kontakt mit den Hörern. Zahlreiche
Kompositionen von Komponisten der Nachkriegsavantgarde wurden hier aus der Taufe gehoben.
D. Heusinger „Noema“ | V. Zuraj „Zgübleni“
M. Gentilucci „... tutt´occhi“ | J. Tenney „Critical Band“
Nurulla-Khoja „Caravan of despair“ | L. Berio „Folk Songs“
N. Frenkel, Alt
ENSEMBLE EXPERIMENTAL | Dirigent: D. Heusinger
Live-elektronische Realisation:
EXPERIMENTALSTUDIO des SWR
Eintritt: 10 € (erm. 8 €) | Karten an der Abendkasse
28 Sa | 18 Uhr | Waldkirch | Elztalmuseum
„Waldkirch dreht durch“
Zum 10. Mal versammelt das Internationale Orgelfest die Fans mechanischer Musik in Waldkirch.
Drehorgeln, Orchestrien, Bänkelsänger: Mitten aus
einem musikalischen Wochenende meldet sich
SWR4 mit Dirk Starke und Sebastian Bargon. Die
Waldkircher Orgelwelt zieht alle Register!
Das gesamte Programm finden Sie unter www.orgelfest-waldkirch.de
30 Mo | 19.30 Uhr | SWR-Studio Freiburg | Foyer
Nachgefragt
Die Schülertalkshow des Rotteck-Gymnasiums
M. Deutschmann
Bei der aktuellen Ausgabe der Schülertalkshow
kommt einer der profiliertesten deutschen Kabarettisten zu Wort: Matthias Deutschmann. Er macht
politisches Kabarett, seitdem Strauß Kanzler werden
wollte. Und präsentiert seltengewordenes politischintellektuelles Kabarett, ohne direkten Harndrang
zur Pointe, dafür mit dem Finger exakt in der Mitte
der Wunde ... Ein Kabarettist, der sich einmischt!
Eintritt frei
14 Sa | 18.05 Uhr Live aus dem Badenova Stadion SWR4 Radio Südbaden
Die Bundesligasaison 2010/2011 geht für Freiburg mit dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zu Ende: SWR4 Moderator Uli Homann zieht Bilanz
der Spielzeit und setzt sich mit den kommenden Veränderungen auseinander
14 Sa | 19.15 Uhr Auto-Mobilität SWR Fernsehen Vis-à-Vis
Statussymbol, Schrottkarre oder lieber ganz ohne Auto? Was tun Deutsche
und Franzosen um mobil zu bleiben
16 Mo – 20 Fr | 9.05 Uhr Musikstunde live aus Freiburg
„Unter Klavier-Rivalen – Muzio Clementi und John Field“
Am Mikrofon: Wolfgang Scherer
SWR2
20 Fr | 20 Uhr SWR Sinfonieorchester SWR2
Konzert vom 25.3.2010 im E-Werk Freiburg: Hans Zender „Schuberts Winter­
reise“, und vom 17.11.2010 in Paris: Luigi Nono und Misato Mochizuki
23 Mo und 24 Di | 10.30 Uhr Live aus Freiburg
Treffpunkt Klassik | Am Mikrofon: Wolfgang Scherer
SWR2
28 Sa | 19.15 Uhr Spielen SWR Fernsehen Vis-à-Vis
Warum Franzosen Brettspiele aus Deutschland lieben und deutsche Kinder
lieber Trampolin springen statt im Swimming-Pool zu baden.
Bildnachweise: Kapelje-Freiburg: privat | Klaus Gülker: SWR | Kazushi Ono:
[email protected] | Sebastian Krumbiegel: Nilz Boehme | Zweitälersteig: Elztal
& Simonswäldertal Tourismus GmbH & Co.KG | Sylvain Cambreling: Marco
Borggreve | Noa Frenkel: noafrenkel.com | Waldkirch Orgel: Elztal Museum
Waldkirch | Matthias Deutschmann: Sabine Schnell
M. Kishino „Lebensfunke II“ | J. P. Oliveira „Angel Rock“ | M. Gentilucci
„…tutt´occhi“ | Nurulla-Khoja „Caravan of despair” | V. Zuraj „Zgübleni” |
L. Berio „Folk Songs” | N. Frenkel, Alt | ENSEMBLE EXPERIMENTAL | Dirigent:
D. Heusinger | Live-elektronische Realisation: EXPERIMENTALSTUDIO des SWR
Eintritt: 12 € (erm. 8 €) | Karten & Infos: Kartenbüro 0761 3808-333
Mai 2011
13 Fr | 20 Uhr SWR Sinfonieorchester SWR2
Live Eröffnungskonzert des Bodenseefestivals aus dem Graf-Zeppelin-Haus
in Friedrichshafen. Werke von: Ravel, Mozart, Weber und Hindemith
Herausgeber
SWR-Studio Freiburg | Redaktion Programm Promotion
Telefon 0761 3808-105 | Telefax 0761 3808-118
E-Mail [email protected]
Redaktion Sabine Oehler-Schwartz
Grafik SWR Design
matrix11 – Eröffnungskonzert
Veranstaltungen Freiburg
Rabatte für alle Konzerte des SWR Sinfonieorchesters mit
der SWR2 Kulturkarte. Restkarten für Studenten bzw. alle
unter 26 Jahren an der Abendkasse für 8 €.
29 So | 20 Uhr | SWR-Freiburg | Foyer
8 So | 13.05 Uhr 40 Jahre „Drei Länder – Ein Thema“ SWR cont.ra
„Der 8. Mai 1945 – Feiern oder vergessen? Passt das Gedenken an das
Kriegsende in ein vereintes Europa?“
SWR-Kartenbüro | Kartäuserstraße 45 | 79102 Freiburg
Montag bis Freitag 9 bis 13 Uhr
Telefon 0761 3808-333 | Telefax 0761 3808-335
E-Mail [email protected]
www.swr-freiburg.de
www.swr-sinfonieorchester.de
Die Matrix-Akademie des EXPERIMENTALSTUDIOS des
SWR in Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung lädt auch 2011 Komponisten, Interpreten, Musik­
wissenschaftler, Klangregisseure und Journalisten aus
aller Welt ein, die Arbeit dieses „experimentellen
Klanglabors“ kennenzulernen sowie Vorträge und drei
Konzerte zu hören. Außerdem können Komponisten
eigene Werke präsentieren und Unterricht nehmen.
Studio Freiburg
7 Sa | 21.05 Uhr „Sie haben gewonnen!“ SWR4
Hörspiel von Astrid Göpfrich. Eine skurrile Geschichte um Gewinner und
Verlierer und den Wunsch, einmal im Leben ganz oben mitzuspielen.
Karten und Informationen
Perspektiven der Live-Elektronik
Sendetipps Radio und SWR Fernsehen
Studio Freiburg
matrix11 – EXPERIMENTALSTUDIO-Akademie
Südwestrundfunk | Studio Freiburg | Kartäuserstraße 45 | 79102 Freiburg
29. Mai – 4. Juni 2011 | SWR-Studio Freiburg
Kapelje-Freiburg
Herunterladen