Infos

Werbung
Süßkartoffel
Gattung: Ipomea
Art: batatas
Familie: Convolvulaceae
Deutscher Name: Süßkartoffel
Heimat: Südamerika, Tropisch
Pflege: Die Süßkartoffel mag Nährsoffreiche, durchlässige
Böden. Batate ist salzempfindlich. Gleichmäßig feuchtes Substrat
ist wichtig. Tockene Erde vermeiden. Vermehrung auch durch
geteilte Knollen. Auspflanzen wie Kartoffel. Bildet Sproßknollen an
den Trieben. Triebe in Tröge oder Kästen führen. Kurios ist
vielleicht, dass die Süßkartoffel schon zu Beginn des 16Jh. den
Weg nach Europa fand. Noch vor der Kartoffel, die heute bei uns
schon fast als einheimisches Gemüse gesehen wird. Süßkartoffel
in Erdnusssoße! Zum hinknieen gut ist das!!
Besondere Hinweise: Batate ist eine ausdauernde,
krautige Pflanze, die einjährig genutzt wird. Das Gewicht der
Knollen liegt zwischen 100g und 1000g. Es können bis zu 10 Knollen
pro Pflanzen heranwachsen. Batate besitzt sehr viel Vitamin A.
Knollen mit weißem oder orangefarbenen Fruchtfleisch besitzen
meist mehr Zucker, als solche mit gelben Fleisch. Die Triebe
ranken und können an Rankgerüsten hochgeführt werden. Die
schönen rosafarbenen Blüten erscheinen ab Juli.
Rezept:
Herunterladen
Explore flashcards