Vollzeit, zunächst befristet auf 3 Jahre

Werbung
Die Technische Universität Braunschweig sucht für das Gauß-IT-Zentrum – Abteilung Anwendungen zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter
für den Bereich Anwendungsadministration
(Vollzeit, zunächst befristet auf 3 Jahre)
Das Gauß-IT-Zentrum ist der interne IT-Dienstleister der Technischen Universität Braunschweig. Zu den
Nutzern gehören die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Institute, zentralen Einrichtungen und der
Verwaltung der Hochschule sowie mehr als 18.000 Studierende. Die Abteilung Anwendungen betreibt für die
Hochschule im Bereich des Campusmanagements u.a. die Module der HIS eG. Die TU Braunschweig
beabsichtigt, im Rahmen eines Projektes das Campusmanagementsystem auf eine neue Plattform
umzustellen.
Die ausgeschriebene Stelle umfasst im Rahmen des Projektes folgende Aufgaben:






Betreuung der Module zur Bewerbung und Studierendenverwaltung
Betreuung der Online-Dienste im diesem Bereich
Konfiguration und Betrieb der Systeme
anwendungstechnische Betreuung und Organisation des laufenden Betriebs
Erstellung von Anpassungen
Schulung und Unterstützung der Nutzer im laufenden Betrieb
Die Voraussetzungen sind:



Bachelor oder Fachhochschulabschluss der Informatik oder gleichwertige Qualifikation
Fundiertes Wissen und praktische Erfahrungen auf den Gebieten Datenbanken (Informix), SQL,
VBA, Apache, Tomcat, XML, XSL, Java, Velocity.
Der sichere Umgang mit MS-Office und den Betriebssystemen Windows und Linux wird
vorausgesetzt.
Wünschenswert wären Kenntnisse der Software der HIS eG.
Die Bezahlung erfolgt je nach Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und tatsächlicher
Aufgabenübertragung bis EG 11 TV-L.
Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Frau Hannak unter der Durchwahlnummer: (0531) 391 63710.
Die TU Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz im Sinne des
NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht und können nach Maßgabe
des § 11 NGG bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Ein Nachweis ist beizufügen. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.
Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht
berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag
zurückgesandt werden können.
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 18.09.2015 mit aussagekräftigen Unterlagen unter Nr.
12.29-07/15 an den
Präsidenten der Technischen Universität Braunschweig
- Abteilung 12.29-07/15 Spielmannstraße 12a, 38106 Braunschweig
(Postfach 33 29, 38023 Braunschweig)
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten