1611_pm-netzlink_nubo_draas_testphase

Werbung
Presseinformation
Netzlink startet kostenfreien Test für Cloud Disaster Recovery
Lösung Nubo DRaaS
Gut gerüstet für den Ernstfall: Braunschweiger Systemhaus erleichtert den Einstieg
in die derzeit modernste Vorsorgemöglichkeit aus der Cloud
Braunschweig, im November 2016 — Das vergangene Jahr hat gezeigt, dass Cyber-Attacken
eher zum Normalfall werden als zur seltenen Katastrophe. Diverse Unternehmen und auch
Städte waren zuletzt von Ausfällen durch den Befall von Ransomware betroffen. Hinzu
kommen nach wie vor auch Naturkatastrophen, Strom- und Hardwareausfälle oder
Anwenderfehler, die zu schmerzhaften Datenverlusten führen können. Bislang sind es jedoch
hauptsächlich die konventionellen Backup-Lösungen, die betroffenen Organisationen im
Schadensfall die verlorenen Daten auf umständlichem Weg wiederbeschaffen sollen.
„Die meisten Lösungen basieren auf physischen Einheiten, die nur in größeren Abständen
Sicherungen
vornehmen
können
und
im
Ernstfall
viel
Zeit
und
manuelle
Eingriffe
zur
Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit benötigen. Die Disaster-Recovery-Lösung aus der Nubo Cloud
von Netzlink ist hingegen sehr viel flexibler“, betont Thorsten Friemelt, Produktmanager für den
Bereich Cloud bei Netzlink. Nubo Disaster Recovery as a Service (Nubo DRaaS) lagert Kopien der
virtuellen Maschinen und der Unternehmensdaten im hochsicheren, deutschen Rechenzentrum von
Netzlink aus. Selbst bei einem Totalausfall macht Nubo DRaaS die Infrastruktur innerhalb von 30
Minuten wieder komplett arbeitsfähig.
Presseinformation
Kontinuierliche Synchronisation stellt die Aktualität der Daten sicher
Im Gegensatz zu konventionellen Backups werden mit Nubo DRaaS die Daten nicht über Nacht oder
über das Wochenende gesichert, sondern kontinuierlich synchronisiert. Sollten Unternehmen von
einem Totalausfall bedroht sein, wird auf einen aktuellen Stand der Daten im Rechenzentrum von
Netzlink zugegriffen. Datenbestände können so bis zu 30 Tage zurück und fein granular (bis zu
30 Sekunden) wiederhergestellt werden. Selbst bei einem kurzzeitigen Ausfall der Internetverbindung,
werden die Änderungen auf der Produktivseite beim Unternehmen zwischengespeichert und
anschließend in die Nubo Cloud synchronisiert, wenn die Internetverbindung wiederhergestellt ist. In
dieser Zeit kann normal weitergearbeitet werden.
Netzlink senkt die Hürden für den Einsatz von Nubo DRaaS
„Wir wissen, dass sich viele Unternehmen gerne selbst vom Nutzen dieser Lösung überzeugen
möchten. Daher bieten wir eine zweimonatige, kostenlose Testphase an“, freut sich Friemelt. Bis 31.
Januar 2017 können interessierte Organisationen die Lösung ohne die regulär anfallende
Einrichtungsgebühr in Höhe von 1000€ beziehen und vor Ort testen. Der LAN Extender, mit dem die
Funktionalität der gesicherten Ressourcen zu Testzwecken überprüft werden kann (Failover-Test),
ohne die Produktivumgebung zu beeinträchtigen, wird als kostenfreie Leihstellung bereitgestellt. Soll
die Lösung auch über das Test-Ende hinaus eingesetzt werden, belaufen sich die Kosten auf 35€ pro
virtueller Maschine und 70€ pro Terabyte Datenvolumen im Monat. Weitere Informationen
unter: www.nubocloud.de/produkte/nubodraas/
Presseinformation
Netzlink Informationstechnik GmbH:
Die Netzlink Informationstechnik GmbH mit Hauptsitz in Braunschweig sowie weiteren sechs
Standorten in Deutschland wurde 1997 gegründet. Netzlink entwickelt und implementiert
maßgeschneiderte IT- und Kommunikationslösungen für Kunden zahlreicher Branchen. Die Kunden
erhalten ein umfassendes Leistungspaket aus einer Hand: Beratung, Konzeption, Entwicklung,
Integration, individuelle Service- und Wartungsvereinbarungen. Die enge Zusammenarbeit mit
anderen renommierten Systemhäusern aus Deutschland unter dem Dach der GROUPLINK GmbH
sowie die Entwicklung eigener systemübergreifender Lösungen, macht es Netzlink möglich, für
vielfältige Anforderungen die passende Lösung zu liefern.
Weitere Informationen unter http://www.netzlink.com
Pressekontakt:
Netzlink Informationstechnik GmbH
Profil Marketing
Heinrich-Büssing-Ring 42
Humboldtstraße 21
D-38102 Braunschweig
D-38106 Braunschweig
Franziska Germeroth
Martin Farjah
Tel.: +49 (0)531 / 707 34 30
Tel.: +49 (0)531 / 387 33 22
germeroth@netzlink.com
m.farjah@profil-marketing.com
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten