Mathematik - 8. Jahrgang: DREIECKSKONSTRUKTIONEN

Werbung
Mathematik - 8. Jahrgang:
DREIECKSKONSTRUKTIONEN
Und nun: WINKEL – SEITE – WINKEL (WSW)
Es gibt noch eine dritte Variante. Dabei ist nur eine Seite und
die beiden umgebenden Winkel gegeben. Unsere Planfigur
zeigt, welche Möglichkeiten vorkommen können.
1. Seite a mit β und γ
2. Seite b mit α und γ
3. Seite c mit α und β
Die Schaufigur zeigt genau, an welche Seite einer Strecke welcher
Winkel gehört. Wir zeichnen hier: Seite
b mit α und γ
Mathematik - 8. Jahrgang:
DREIECKSKONSTRUKTIONEN
… und zwar soll gelten:
b = 7,8 cm – α = 20° - γ = 71°
Wichtiger Hinweis: b muss nicht unbedingt schräg-rechts liegen –
du darfst dein Dreieck drehen. Es ist nur entscheidend, welcher
Punkt an welcher Seite der Strecke liegt. Dabei musst du genau
aufpassen.  SCHAUFIGUR HILFT ZUVERLÄSSIG!
Mathematik - 8. Jahrgang:
DREIECKSKONSTRUKTIONEN
Mathematik - 8. Jahrgang:
DREIECKSKONSTRUKTIONEN
Mathematik - 8. Jahrgang:
DREIECKSKONSTRUKTIONEN
Herunterladen
Explore flashcards
Study collections