1. Meistens: Das Verb steht auf Platz 2. Seltener: Das Verb steht auf

Werbung
J. Apel; 11/16
Die Wortstellung im Hauptsatz und Fragesatz
1. Meistens: Das Verb steht auf Platz ❷
a) … und auf Platz 1 steht das Subjekt
Die Kinder haben heute keine Schule.
Der Laden ist am Montag, den 3.8.15 geschlossen.
Wir sind gestern spät nach Hause gegangen.
Der Vater schenkt mir den großen Ball.
b) … oder auf Platz 1 steht ein Frage-Wort
Wen habe ich gesehen?
Wie hoch ist die Tür?
Wann kommst du zurück?
Wo liegt das Messer?
Wem habe ich die Schlüssel gegeben?
c) … oder auf Platz 1 steht etwas Betontes (Wichtiges)
Heute haben die Kinder keine Schule.
Am Montag, den 3.8.15 ist der Laden geschlossen.
Gestern sind wir spät nach Hause gegangen.
Den großen Ball schenkt der Vater mir.
2. Seltener: Das Verb steht auf Platz ❶
a ) Ja / Nein- Fragen: --> Auf Platz 1 steht das Verb.
Kommst Du mich heute besuchen?
Sehen Sie gerne Fußball im Fernsehen?
Haben Sie Herrn Meier gesehen?
Darf ich ein Stück Kuchen kosten?
Muss ,soll, kann, ich ….
b) Befehl, Bitte: --> Auf Platz 1 steht das Verb.
Gehen Sie bitte schneller!
Nehmen Sie bitte Platz!
Kommen Sie bitte her!
Wortstellung_Verb_Subj_Gra1.xlsx
Seite 13.1
Herunterladen
Explore flashcards