Running Systems – eine Übung für Schnelldenker

Werbung
Running Systems – eine Übung für Schnelldenker
Stellt alles in Frage was Ihr über agile Programmierung und testgetriebene Entwicklung gehört
habt. Hier geht es ans Eingemachte, denn dies ist ein Wettbewerb. Wer ist schneller, denkt besser
um die Ecke oder hat die bessere Entwicklungsstrategie? Es wird gegen einen laufenden Server
programmiert, genauer einem sehr einfachen Spieleserver. Ein erster Client wird geliefert, in Java,
und dann kann es auch schon losgehen.
Achtung, ohne Internet geht nichts. Wer kann, sollte einen eigenen Laptop mitbringen.
Anforderungen an die Teilnehmer
1.Sollten einigermaßen flüssig in Java programmieren können.
2.Rechner (z.B. Laptop) und eingerichtete IDE sollten vorhanden sein.
3.Internet ist vorausgesetzt.
4.Java 8 und Maven 3 sollten installiert sein.
Weitere Informationen
Für die IDE (Integrierte Entwicklungsumgebung) gibt es keine besonderen Systemvoraussetzungen.
Eclipse, IntelliJ, Netbeans, BlueJ oder auch nur ein vim oder Emacs, alles ist erlaubt. Der
Beispielcode ist in Java 8. Betriebssystem ist egal. Die Studenten sollten in dieser
Entwicklungsumgebung schon vorher gearbeitet haben.
Herunterladen
Explore flashcards