appers gmbh

Werbung
appers
appers startet mit App Radar und Business Angels an Bord
Herbert Gartner und Michael Altrichter finanzieren App Marketing
Software
Graz, am 1. März 2016: Die beiden appers Gründer Thomas Kriebernegg (CEO) und
Christian Janesch (CTO) starten mit ihrer App Marketing Software App Radar durch,
um App-Entwicklern eine bessere Auffindbarkeit in App Stores zu ermöglichen, umso
mehr neue Nutzer zu gewinnen.
Das Grazer Start-up wurde in der Gründungsphase durch eine PreSeed-Förderung
des AWS und den Science Park Graz unterstützt. Zu Jahresanfang haben sich die
Business Angels Herbert Gartner (eQventure Beteiligungs GmbH) und Michael
Altrichter (Speed Beteiligungs GmbH) an der appers gmbh (www.appers.co) beteiligt.
Thomas Kriebernegg erläutert seine Gründungsidee: „Wir haben es uns zum Ziel
gesetzt, App-Entwicklern auf der ganzen Welt zu unterstützen, mit ihren Apps
erfolgreich zu werden. Unser Produkt App Radar optimiert die Meta-Daten von Apps,
um in den definierten Zielgruppen der jeweiligen App Stores besser gefunden zu
werden.“ Und er betont: „Da die Suche nach Apps bzw. Problemlösungen im
Durchschnitt 70 Prozent aller App Downloads ausmacht, handelt es sich hierbei um
einen sehr starken Kundenakquisitionskanal mit einem enormen Potenzial.“
appers CTO Christian Janesch ergänzt: „Um eine iOS App zu entwickeln, ist es für
jeden Entwickler selbstverständlich, dass er die Software Xcode starten muss, um in
dieser Software-Umgebung seine App zu entwickeln. Wir wollen an dem Punkt
angelangen, dass es für jeden Entwickler selbstverständlich wird, unsere appers
Software Produkte zu nutzen, sobald es um die Vermarktung einer App geht.“
Kriebernegg betont: „Das mittelfristige Ziel ist, dass App Radar den Prozess der
Optimierung vollkommen automatisiert erledigt. Da es bis dort hin ein langer
Entwicklungsweg ist, verläuft unser Rollout etappenweise.“
App Radar steht allen Entwicklern und Vermarktern ab sofort zur Verfügung. In der
ersten Produkt-Version liegt der Fokus darauf, den App Besitzern Einblick zu geben,
wie gut ihre Apps aktuell auffindbar sind. Man kann sich kostenlos bei App Radar
anmelden und bekommt dann auf täglicher Basis einen Keyword Ranking Report
1|2
appers
direkt in den Unternehmens-Slack-Channel oder ganz klassisch via E-Mail. Darüber
hinaus werden Optimierungsvorschläge, Workshops und Anleitungen angeboten, um
die Download-Performance von Apps zu steigern.
Zu den ersten Kunden zählen etwa iTranslate und rublys. Alexander Marktl, CEO der
Sonico GmbH, der für die iTranslate Apps verantwortlich zeichnet, hat die
Optimierungs-Software bereits im Einsatz: „Das Team von App Radar kann auf einen
sehr großen Erfahrungsschatz in der Vermarktung von Apps verweisen. Dass sie
dieses Wissen jetzt in eine Software-Lösung stecken und App Entwicklern bzw. App
Vermarktern zugänglich machen, ist schlicht großartig. Wir konnten unsere AppDownload-Zahlen mit App Radar binnen kürzester Zeit massiv steigern.“
Neben Software Lösungen bieten appers auch maßgeschneiderte App Marketing
Beratungsdienstleistungen an.
Pressekontakt:
Thomas Reiter, Reiter PR
Tel.: 0676/66 88 611
Email: [email protected]
2|2
Herunterladen
Explore flashcards