Basispressemappe

Werbung
SERVICE&MORE. Der Dienstleister.
Der Erfolg unserer Partner ist unser wichtigster Antrieb.
Weitere Informationen und High Res-Bildmaterial für die Presse
Mag. Samuel Steiner
SERVICE&MORE Dienstleistung für Kooperationen und Handel GmbH
1120 Wien, Big Point Center Hetzendorf, Altmannsdorfer Str. 76/12/1/2a
Tel. +43 (0) 664-520 78 86
E-Mail: s.steiner@serviceandmore.at
Pressestelle SERVICE&MORE
senft & partner, Eva Fesel
1020 Wien, Praterstraße 25a/13
Tel. 01/219 85 42-0
www.senft-partner.at
Erfolg mit dem richtigen Partner
Das Motto ist Programm, denn SERVICE&MORE wird angetrieben vom eigenen Anspruch,
seine Partner erfolgreicher zu machen. 259 Handelspartner, davon 120 Raumausstatter und
139 Möbelhändler, greifen auf den Pacemaker zurück und können nicht nur in ganz
Österreich, sondern mittlerweile auch in Südtirol, Slowenien und Kroatien dessen
Dienstleistungsangebote nutzen.
SERVICE&MORE ist die größte Einkaufs- und Dienstleistungsorganisation für den
österreichischen Einrichtungsfachhandel. Die Partner an 286 Standorten beschäftigen
flächendeckend und bundesweit insgesamt ca. 3.000 MitarbeiterInnen und erwirtschaften
gemeinsam derzeit einen jährlichen Verkaufsumsatz von € 415 Mio. Mag. Christian Wimmer,
Geschäftsführer von SERVICE&MORE: „Damit halten unsere Partnerbetriebe knapp 10 % des
Marktes, der in etwa € 4,2 Mrd. pro Jahr umsetzt. Eine große, aber nicht ganz unerwartete
Leistung, wenn man bedenkt, dass hier aktive und individuelle Klein- und Mittelbetriebe
internationalen Großflächenanbietern gegenüberstehen.“
SERVICE&MORE, mit 22 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, versteht sich für diese Fachbetriebe
als professioneller Partner in den Bereichen Einkauf, Marketing und Unternehmensführung.
Wimmer: „Unsere Dienstleistungen setzen wir praxisbezogen um und leisten damit einen wichtigen
Beitrag zur wirtschaftlichen Absicherung unserer Handelspartner.“
Die am Markt tätigen Partner sind den beiden Verbänden GARANT Austria und WOHNUNION
zugeordnet. Die Firmen der GARANT Austria sind Möbelhändler, die sich auch als Gesamtanbieter
und Koordinatoren zwischen unterschiedlichen Gewerken verstehen. Die Mitglieder der
WOHNUNION sind Raumausstatter und Handwerksbetriebe, die von Bodenbelägen, Stoffen,
Vorhängen und Tapeten bis zu Maler- und Fassadenarbeiten sämtliche Verarbeitungen fachlich
hochwertig verrichten können.
Die Mitglieder beider Verbände sind ausschließlich eigentümergeführte Familienunternehmen, die
in ihrer Region seit vielen Jahren oder teilweise Jahrzehnten regional bekannt und verankert sind.
Sie genießen hohes Vertrauen und bürgen als regionale Serviceführer für erstklassige
Produktqualität und faire Preise. SERVICE&MORE stärkt die Marke des Händlers vor Ort, hält die
Verbandsmarken im Hintergrund und unterscheidet sich damit von anderen Verbänden.
Seit 2008 ist SERVICE&MORE an der Fachhandelkooperation SONNE-LICHT-SCHATTEN (14
Sonnenschutz-Händler) mit 26 Prozent beteiligt.
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Die Entwicklung der GARANT Austria im Überblick
Die Entwicklung der WOHNUNION im Überblick
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Heute für morgen
Die Zukunft von SERVICE&MORE und seinen Handelspartner ist positiv, spannend und
gleichzeitig herausfordernd. Mag. Christian Wimmer: „Obwohl das Marktumfeld nicht einfach ist,
zeigen unsere Prognosen auch in den kommenden Jahren ein leichtes Umsatzwachstum. Dieses
basiert vor allem auf der steigenden Anzahl der Mitgliedsbetriebe und dem Umstand, dass bei den
Konsumenten der Einkauf in der Region wieder an Bedeutung gewinnt.“ Auch werden sich die
Hersteller mehr und mehr ihrer Stärken wie Verlässlichkeit und Handschlagqualität bewusst,
gleichzeitig sinkt allerdings die Vielfalt an österreichischen Produzenten. Wimmer: „Das wird eine
unserer Herausforderungen der nahen Zukunft sein: Einheimische Hersteller mit hohem
Qualitätsanspruch auszumachen und ins Boot zu holen.“
Parallel dazu erarbeitet das Team von SERVICE&MORE Strategien, wie man mit neuen
Vertriebswegen umgeht und analysiert aufgrund des gesättigten Marktes in Österreich die
Chancen in angrenzenden Ländern wie Südtirol, Slowenien und Kroatien. Auch die Suche nach
geeigneten Mitarbeitern für die Mitgliedsbetriebe ist stets an der Tagesordnung. Wimmer: „Eines ist
klar: Das Wettrennen um die besten Köpfe hat auch in unserer Branche schon längst begonnen.
Wir investieren daher im Rahmen der SERVICE&MORE-Akademie in die fachlichen und sozialen
Kompetenzen des Personals unserer Mitglieder und unterstützen diese bei der Suche nach
geeigneten Mitarbeitern.“
Ebenso wird die „Wahrnehmung“ der Partnerunternehmen in der Öffentlichkeit weiter erhöht:
Offensive, österreichweite Kommunikation auf unterschiedlichen Kanälen und intensive, regionale
Öffentlichkeitsarbeit verbunden mit Events in den Shops weisen laufend auf die Bedeutung des
mittelständischen Möbelhandels und der Raumausstatter hin.
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Stark mit und für Partner
„Differenzierung ist harte Arbeit, aber sie lohnt sich immer", ist Mag. Christian Wimmer,
Geschäftsführer von SERVICE&MORE, überzeugt. „Wer das Komplexe, Außerordentliche, Neue
und Innovative liebt, ist erfolgreich.“ Die Mitglieder der GARANT Austria und WOHNUNION stehen
als selbständige Unternehmen Tag für Tag vor der Herausforderung, sich zu behaupten und ihren
Kunden das Gefühl zu geben, bei ihnen individuell und damit richtig zu kaufen und auch
dementsprechend serviciert zu werden. Der Erfolg gibt dem Mittelstand recht: Kunden wollen keine
Standards – und sie wollen schon gar nicht standardisiert behandelt werden.
Verschieden, individuell und daher erfolgreich
Die Verschiedenartigkeit und die Individualität sind der Vorsprung der KMUs gegenüber
Großflächenanbietern. Damit diese Kraft auch gebündelt am Markt sichtbar wird, investiert
SERVICE&MORE im Jahr 2015 gemeinsam mit den Handelspartnern insgesamt über € 400.000 in
eine breit angelegte Plakatkampagne. 2014 konzentrierte man sich neben den Printklassikern
besonders auf den Relaunch der neuen Medien und auf die überaus erfolgreichen
Eventkampagnen: Die Auftritte von Starwinzer Leo Hillinger in den Schauräumen der
Partnerbetriebe sind ebenso legendär wie die schwungvollen Zeitreise in die 1970er gemeinsam
mit einer Coverband der Popgruppe ABBA.
Die umfangreichen Aktivitäten und das individuelle Engagement jedes einzelnen Partnerbetriebes
führen nicht nur zu kommerziellem Erfolg, sondern auch zu beachtlichen Ergebnissen bei der seit
Jahren durchgeführten Kundenzufriedenheitsanalyse. Marketingleiter Mag. Samuel Steiner: „Diese
„Vorsorge-Untersuchung“ für die Service-Qualität der Betriebe ist ein hervorragender
Trendbarometer. Noch nie zuvor wurden so viele Neukunden über eine Empfehlung gewonnen.
Und auch die Bereitschaft der Kunden, unsere Handelspartner weiterzuempfehlen, steigt stetig –
95 Prozent der Kunden geben an, unsere Betriebe persönlich weiterzuempfehlen!"
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Von A wie AGBs bis Z wie Zentralregulierung in ganz Österreich
SERVICE&MORE unterstützt klein- und mittelständische Fachbetriebe in den Kernkompetenzen
Einkauf, Marketing und Unternehmensführung. Dabei werden die Individualität und die
Eigenverantwortung der Mitgliedsbetriebe bewahrt und durch eine engagierte Partnerschaft
intelligent unterstützt. Diese Form eines konstruktiven Zusammenschlusses bietet den
Handelspartnern die Chance, die Kraft und Erfahrung einer großen Kooperation für ihr
Unternehmen gewinnbringend zu nutzen.
Marketingleiter Mag. Samuel Steiner: „Wir sehen uns als Dienstleister. Der Bogen unseres
Angebots reicht von gemeinsamen AGBs, über Mystery Shopping, Trainings und Coachings, dem
regelmäßigen Erfahrungsaustausch mit Kollegen bis zur Exklusivität des Sortiments in Form
eigener Verbandsmarken und der zentralen Regulierung von Lieferantenrechnungen. Sorgfältig
geplante Marketing-Kampagnen integrieren die neuen Medien und schärfen das Profil der
Betriebe, verankern diese in der öffentlichen Wahrnehmung und steigern Sympathie und
Kaufbereitschaft bei den Kunden.“
Lieferantenpartner können sich unter anderem auf hohe Lieferantentreue, flächendeckende
Marktbearbeitung, laufende Vermarktungsunterstützung sowie die Absicherung ihrer Forderungen
verlassen. Österreichische Lieferanten erhalten bei entsprechender Leistung den Vorzug,
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Lernen, wann ’s geht.
Ein weiteres Qualitäts- und Alleinstellungsmerkmal stellt die onlineAKADEMIE dar. Seit rund zwei
Jahren offeriert SERVICE&MORE seinen Partnern hochwertige e-learning Inhalte im Ausmaß von
20 Stunden Lernzeit zu verschiedensten fachlichen und verkäuferischen Themen.
Der Zugang zu den e-learning Lerninhalten erfolgt via Extranet und ist für die Mitgliedsbetriebe
kostenlos. Auf einer klaren Benutzeroberfläche finden sich dort alle wichtigen Warengruppen wie
beispielsweise Küchen, Korpusmöbel, Polster- und Sitzmöbel, Beleuchtung und Matratzen sowie
Böden, Stoffe und Sonnenschutz. Diese sind on- oder offline zugänglich.
Marketingleiter Mag. Samuel Steiner: „Der Themenkreis in diesem Tool ist ausgesprochen breit
und reicht neben den produktspezifischen Inhalten vom Monteurseminar über die
Besprechungskompetenz bis hin zum professionellen Reklamationsmanagement. Das stellt sicher,
dass alle Partnerunternehmen, unabhängig von ihrer Struktur und ihrem Standort, die gleiche
Wissensbasis und Kompetenz haben.“
Derzeit absolvieren mehr als 300 Teilnehmer/innen dieses Schulungsprogramm, bereits mehr als
250 Absolventen/innen können sich als diplomierte Einrichtungsberater/innen oder diplomierte
Raumdesigner/innen bezeichnen.
Der große Vorteil: Gerade in Familienbetrieben mit hohem persönlichem Zeiteinsatz kann die
onlineAKADEMIE quasi rund um die Uhr absolviert werden. Das bietet die Möglichkeit, dann zu
lernen, wenn man sich Luft verschaffen kann und frisch im Kopf ist.
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Geschichte
1964:
Gründung der Firma Ibau (WOHNUNION), 4 Einzelhändler konzentrieren den
Einkauf
1967:
Gründung der Firma „ÖMGE-Möbelgroßeinkauf“ als Einkaufsallianz mit
Großhandelsaktivitäten
1987:
Kooperation mit dem deutschen Einkaufsverband GARANT Lauten Marketing
GmbH (Rheda-Wiedenbrück, Deutschland)
2000:
ÖMGE wird GARANT-MÖBEL Austria GmbH & Co KG, Einführung
zielgruppenspezifischer Vermarktungs-Module
2001:
GARANT-MÖBEL Austria und WOHNUNION gründen die Firma
SERVICE&MORE als größte kooperierte Organisation im österreichischen
Einrichtungsfachhandel
2008:
SERVICE&MORE beteiligt sich an der Sonnenschutzfachhandelskooperation
„SLS-Sonne-Licht-Schatten” mit 26 %
2014:
GARANT-MÖBEL Austria wird zu GARANT Austria
Eigentümer:
GARANT Austria und WOHNUNION sind 50 % - 50 % Partner der
SERVICE&MORE Dienstleistung für Kooperationen und Handel GmbH
GARANT Austria-Eigentümer: 44 Handelspartner und GARANT International
Holding mit einem Anteil von 50 %
WOHNUNION Eigentümer: 33 Handelspartner
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
SERVICE&MORE: Facts & Figures
Anschrift und Firmensitz:
SERVICE&MORE
Dienstleistung für Kooperationen und Handel GmbH
Big Point Center Hetzendorf
Altmannsdorferstraße 76/12/1/2a, A-1120 Wien,
Telefon: +43 (0) 1 960 99-0
E-Mail: office@serviceandmore.at
Geschäftsführer SERVICE&MORE:
Mag. Christian Wimmer
GARANT Austria und WOHNUNION sind zu je 50 % Gesellschafter der SERVICE&MORE
Dienstleistung für Kooperationen und Handel GmbH.
Umsatz:
Verkaufsumsatz gesamt 2015
€ 415 Mio.
GARANT Austria *)
€ 279 Mio.
WOHNUNION *)
€ 136 Mio.
Mitglieder
Gesamt:
259
GARANT Austria:
139
WOHNUNION:
120
Mitglieder im Ausland
GARANT Austria
12 (Italien: 4, Slowenien: 8)
WOHNUNION
10 (Italien: 7, Tschechien: 1, Slowakei: 1, Slowenien: 1)
Ausstellungsfläche gesamt:
ca. 165.000 m
Mitarbeiter/innen gesamt:
ca. 3.000
Jahresleistungen
der Handelspartner:
400.000 m verlegter Parkettboden und 6.000 verkaufte
2
2
und montierte Küchen pro Jahr
Lieferantenpartner:
345, davon ca. 94 Kernlieferanten
Werbemittel pro Jahr:
4 Mio. Prospekte, Wohnbücher und Journale
*) inkl. Dienstleistungen, Tischlereien und Halbfertigerzeugnisse
SERVICE&MORE Basispressemappe – Stand: Jänner 2016
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten