K.dt.01.1

Werbung
Blockwochen Bachelor-Master-Studiengang Sek I
1. Modulbezeichnung
Lesewoche (obligatorisch)
2. Code
K.dt.01.1
3. Zeitfenster
Jahr
Herbst-Break 1. Woche (KW41)
jährlich
4. Fachbereich
Deutsche Sprache und Literatur
5. ECTS-Credits
2
6. Anrechenbarkeit
Obligatorisch Deutsche Sprache und Literatur
7. Stufe und Semester
1. Semester
8. Ansprechperson
Bleichenbacher Lukas, [email protected]
9. Weitere Dozierende
andere PHSG-Dozierende und / oder Gastdozierende
10. Zielpublikum (Sek.1, Primar, Weiterbildung)
Sek I / Weiterbildung
Aktive Mitarbeit, mündliche und schriftliche Reflexion
eigener Leseerfahrungen
11. Modultestat
12. Script/ Literatur
Werden den Studierenden anfangs Herbstsemester
angekündigt bzw. während der Lesewoche abgegeben.
13. Kosten für die Studierenden
Kosten für kopiertes Material; evtl. Reise- und
Eintrittskosten für ein Exkursion
14. Kurzbeschreibung
In dieser für alle phil I-Studierenden im 1. Semester obligatorischen Woche steht der Sprachgebrauch im
allgemeinen und das Lesen im besonderen im Zentrum. Die Studierenen tauschen sich über ihre eigenen
Lesegewohnheiten und Lesevorlieben aus, werden mit der Bedeutung des Lesens in verschiedenen
Fachgebieten (Deutsch, Fremdsprachen) vertraut, und erhalten eine Einführung ins wissenschaftliche Lesen
als Grundlage für das wissenschaftliche Schreiben. Fachdidaktische und fachwissenschaftliche Angebote von
Dozierenden werden ergänzt durch jene von Gastreferierenden, darunter bekannte AutorInnen und
Schauspieler. Ein Hauptziel der Lesewoche ist, über eine Reflexion des eigenen Leseverhaltens
Kompetenzen zur Förderung der Lesemotivationen im Unterricht auf der Zielstufe zu erwerben.
15. evtl. weitere Angaben (Ziele, Werbung usw.)
16. Bemerkungen
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen Notkerstrasse 27, 9000 St.Gallen
Telefon 071 243 94 20, Fax 071 243 94 90, [email protected], www.phsg.ch
Herunterladen
Explore flashcards