Infiziert mit dem Virus Wikipedia - geheilt durch den Arzt

Werbung
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Seite 3
Seite 4
Seite 6
Seite 8
Seite 10
Wenn
Gene
Gicht
erzeugen
Gicht
gefährdet
auch die
Nieren
Chronische
Gicht Herzinfarkt
und Apoplex
Purinarme
Ernährung A und O der
Therapie
Purinarm
genießen
mit der
Gichtliga
Seite 12
Gewinnen
mit der
Deutschen
Gichtliga
Gicht-Telegramm
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Häufige Krankheitsursache: Fehlinformation durch inkompetente Medien
Infiziert mit dem Virus Wikipedia geheilt durch den Arzt
Die Ligen der europäischen
und der US-Rheumatologen
sind wissenschaftliche Verbände, die sich insbesondere
auch mit Gicht beschäftigen.
Diese Verbände gelten weltweit als wissenschaftlich führend und erarbeiten u. a. kontinuierlich aktualisierte Richtlinien, die Ärzten in der ganzen
Welt die Sicherheit geben, ihre
Patienten immer nach dem
neuesten Stand der Wissenschaft zu behandeln.
Seit in zahlreichen Studien die
hohen Raten z.T. lebensbedrohender Nebenwirkungen beim
Einsatz von NSAR nachgewiesen wurden, empfehlen diese
Ligen Colchicin als erste Wahl
beim akuten Gichtanfall und
als einzige Medikation zur Prophylaxe des akuten Gichtanfalles. Doch viele Medien verschlafen die Wende.
- wie z.B. Diclofenac usw. - ein
hohes Risiko für gefährliche
(auch lebensgefährliche) Nebenwirkungen mit sich bringt.
In den Jahren 2012 und 2013
folgten weitere Studien mit
dem gleichen Ergebnis und die
Gesetzgebung zu diesen Arzneimitteln wurde verschärft.
Im Jahr 2014 warnten selbst
die Hersteller von Diclofenac
vor dem Einsatz bei Risikopatienten und Autoren neuer wissenschaftlicher Studien empfahlen eindringlich auf den
Einsatz von NSAR jeder Generation zu verzichten, solange
können manche etablierte und nicht alle Alternativen erfolglos
- aber auch neue Medien - nicht ausgeschöpft sind.
folgen. Ein gutes Beispiel hier- Behandlungsleitlinien
für ist die Entwicklung im Begeändert
reich der Therapie von Gicht.
zwar rasch publiziert, in der
Praxis aber oft viel zu langsam
umgesetzt wurden. Heute, in
einer Zeit, in der neue Botschaften nicht mehr nur von wenigen
auserkorenen Medien, sonLebensgefährdende
dern viel schneller z.B. auch
Nebenwirkungen
online veröffentlicht werden,
erscheint dies genau umgekehrt.
Im Jahr 2011 wurden mehrere
Noch vor etwa 30 Jahren galt
wissenschaftlich gut fundierte
die Annahme, dass neue wis- Der Schnelligkeit, mit der Ärzte Studien publiziert, die belegen,
senschaftliche Erkenntnisse neue wissenschaftliche Ergeb- dass der Einsatz von nichtsteroaus dem Bereich der Medizin
nisse in der Praxis umsetzen, idalen Antirheumatika (NSAR)
Als direkte Reaktion haben die
europäische, die britische und
die amerikanische Liga für
Rheumatologie die Leitlinien
für die Behandlung von Gicht
geändert.
Fortsetzung Seite 2
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Wikipedia - unzuverlässige Informationsquelle für Patienten
Dies ist kein großes Problem
für die behandelnden Ärzte. Sie
kennen die Materie und haben
schnell reagiert - sie haben vor
allem die alte Vermutung widerlegt, dass neue wissenschaftliche Erkenntnisse in der
Praxis zu langsam umgesetzt
werden. Die Verordnung von
NSAR wurde mehr als nur
erheblich eingeschränkt und
im Bereich Gicht auf Colchicin
umgestellt.
Einer der Gründe für die heute
sehr viel schnellere Reaktion:
Mit der für aktive Ärzte nun seit
vielen Jahren bestehenden
Fortbildungspflicht wurde die
Umsetzung neuer Erkenntnisse in Klinik und Praxis deutlich
beschleunigt. Den Arzt, der
sein im Studium erlerntes Wissen im Verlauf der gesamten
Karriere einsetzt, gibt es heute
nicht mehr.
pflicht für Medizinjournalisten
so manche Redaktion professioneller und glaubwürdiger erscheinen lassen.
Eine angenehme “Nebenwirkung”: Vielen Patienten könnte
viel Leid und vielen Kostenträgern und Krankenkassen viel
Geld erspart werden.
Das Problem liegt dabei ganz
sicher nicht darin, dass eine
große Anzahl der Medizinjournalisten nicht genügend qualifiziert ist - ganz im Gegenteil.
erreicht mehr Interessenten
als Wikipedia. Da die Inhalte
von jedermann bearbeitet werden können, bietet Wikipedia
u.a. auch die ideale Grundlage
für Manipulation. Da hilft - wie
z.B. der Eintrag zum Thema
Gichttherapie beweist - auch
nicht, dass die Seite redaktionell überwacht wird.
schwerste Nebenwirkungen
erlitten, bevor Medizin und Politik die Gefahren erkannten und
reagierten.
Obwohl zahlreiche neue Studien die hohe Gefährlichkeit
des Einsatzes von NSAR belegen und selbst die Inhaber der
Zulassungen von NSAR vor deren Einsatz warnen - und obwohl die auf Gicht spezialisierten ärztlichen Fachgesellschaften in Europa, den USA
und Großbritannien ihre Leitlinien zur Behandlung von
Gicht wegen dieser Gefahren
umgestellt haben und heute
Colchicin als das Mittel der
Wahl für die Behandlung von
Gicht benennen, wird bei Wikipedia das exakte Gegenteil
dargestellt.
Neben vielen anderen gefährlichen Nebenwirkungen z.B. im
Magen-Darm-Bereich erhöhen
NSAR das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall. Gichtpatienten haben grundsätzlich
ein erhöhtes Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall - die
Kombination kann tödlich sein.
Die Zeiten der rasant schnellen
und quasi unbegrenzten Information hat auch im Bereich
Medizin mehr und bessere
Journalisten hervorgebracht
Ärzte haben Medien, denen sie als je zuvor.
vertrauen und erkennen die
Unterschiede zwischen seriö- Das Problem liegt darin, dass
sen und dubiosen Studien und in Zeiten unbegrenzter PublikaInformationen. Zu den dubio- tionsmöglichkeiten schon sehr
sen Informationen zählen heu- wenige schwarze Schafe auste z.B. auch diejenigen, die in reichen, um die Glaubwürdigmanchen Redaktionen ohne keit eines ganzen BerufsstanKenntnis neuester Ergebnisse des in Frage zu stellen.
Das in den Studien zu den
aus Wissenschaft und ForNSAR als das gefährlichste
Macht krank:
schung erstellt werden.
Präparat beschriebene DicloFortbildung ist Basis Virus Fehlinformation fenac wird als das ungefährlichste für die Behandlung des
guter Information
Wenn von diesem Virus der akuten Gichtanfalles beschrieFalschinformation auch die ben und Colchicin so dargeNicht selten entsteht der An- modernen, äußerst schnellen stellt, als wäre es so gefährlich,
schein, dass die für Ärzte be- und extrem breit genutzten Me- dass dessen Einsatz nicht verstehende Fortbildungspflicht dien - wie z.B. Wikipedia - antwortet werden kann.
die Rollenverteilung auf den infiziert sind, ist dies besonKopf gestellt hat - nicht Journa- ders gefährlich. Wikipedia Dies klingt exakt so wie die
listen mit veraltetem Wissen gehört weltweit und auch in Werbung, mit der vor mehr als
sollten Ärzte, sondern aktuell Deutschland zu den 10 meist 20 Jahren die ersten NSAR
fortgebildete Ärzte sollten Jour- besuchten Webseiten über- eingeführt wurden, nach deren
nalisten informieren. Auf jeden haupt - keine andere Informa- Einsatz dann tausende PatienFall würde eine Fortbildungsten starben und Millionen
tionsquelle in Deutschland
2
Wer immer für diese Darstellung in Wikipedia verantwortlich ist, hat entweder die vergangenen fünf Jahre ohne Fortbildung im Bereich Gicht verbracht oder schreibt mit wirtschaftlichen Interessen. Beides ist für Gichtpatienten gefährlich - u. U. auch lebensgefährlich.
Ob fehlendes Wissen oder gezielte Desinformation - auch
die fehlende Information darüber, dass Colchicin bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit das Risiko, einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall
zu erleiden, um 79 % senkt, ist
nicht entschuldbar. Damit wirkt
Colchicin bei diesen Patienten
genau gegenteilig zu NSAR, bei
denen z.B. 2x75mg Diclofenac
pro Tag das gleiche Risiko um
100 Prozent erhöht.
Im Gegensatz zu Ärzten können die meisten Patienten
nicht entscheiden, ob eine
Quelle falsch oder richtig informiert - sie sehen nicht, ob den
Informationen neue, alte, seriöse oder unseriöse Studien zugrunde liegen usw..
Aber sie können und müssen
sich auf ihren Arzt verlassen!
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Wenn purinarme Ernährung versagt, liegt das nicht immer an schlechter Compliance
Zu hohe Harnsäurewerte
sind nicht selten genetisch bedingt
Purinarme Ernährung
versagt - was nun?
In der Regel gilt: Mittels konsequenter purinarmer Ernährung können zu hohe
Harnsäurewerte auf ein normales Niveau gesenkt werden. Deshalb geht der erste
Gedanke bei einem Versagen der Ernährungstherapie
in Richtung mangelnder
Compliance.
Doch nicht nur die inkorrekte
Durchführung einer purinarmen Ernährung, auch eine
genetische Veranlagung zu
erhöhten Harnsäurespiegeln
kann die Ursache des fehlenden Erfolges sein.
Zusätzliche Medikation ist eine Lösung - wird wenn möglich aber besser vermieden.
Genforschung ist noch immer
eine junge Disziplin und bringt
schon allein deshalb immer
wieder in kurzen Abständen oft
spektakuläre Ergebnisse.
vor Gicht geschützt.
Weniger glücklich sind diejenigen prädisponiert, die in die
erste Gruppe fallen - bei ihnen
reicht die alleinige purinarme
Nicht spektakulär, für Gicht- Ernährung meist nicht aus, um
patienten aber von besonderer die erhöhten Harnsäurewerte
Bedeutung, sind neue For- ausreichend zu senken.
schungsergebnisse, die zeiMedizin überwindet
gen, dass Harnsäurewerte
Disposition
genetisch beeinflusst werden.
Dies gilt sowohl für zu hohe, als
auch für niedrige Harnsäure- Die sogenannten Gicht-Gene
spiegel.
erklären, warum bei manchen
Patienten auch eine strikte pu18 Gen-Orte stehen rinarme Ernährung nicht zum
für hohe Werte
Erfolg führt.
Genforscher identifizierten 18
Gen-Orte, die mit erhöhten
Harnsäurewerten und einige
Gen-Orte, die mit niedrigen
Harnsäurespiegeln korrelieren. Wer das Glück hat, zur
zweiten Gruppe zu gehören, ist
Sind alle Möglichkeiten einer
Änderung des Lebensstils incl.
Verzicht auf Alkohol und langsamer Gewichtsreduzierung
erfolglos ausgeschöpft, ist eine
gezielte, zusätzliche Medikation unumgänglich.
In der Regel verschreibt der
behandelnde Arzt das seit
langem bewährte Allopurinol
oder z.B. bei gleichzeitig vorliegender Niereninsuffizienz
das relativ neue Febuxostat
und passt die Dosierung den
individuellen Erfordernissen
der Patienten an.
Mit dieser zusätzlichen medikamentösen Hilfe werden die
gewünschten Harnsäurewerte
fast immer erreicht.
Doch gemessen an der Häufigkeit genetisch bedingter Veranlagung vernachlässigen zu
viele Patienten die Chancen
einer nebenwirkungsfreien
Therapie mittels purinarmer Ernährung. Viele verlassen sich
unnötig auf die zusätzliche Hilfe von Medikamenten, deren
Wirkung nie ohne Nebenwirkungen erreicht wird.
Styptysat
Zu
starke
Regelblutung?
Die Regel in der Regel:
® plus
Über einen Zeitraum von sechs
spezifische Nahrungsergänzung
Tagen nicht mehr als 50 ml mit 200 mg Hirtentäschelextrakt
Blutverlust pro Tag. Alles, was
und 12,5 μg Vitamin K
darüber hinaus geht, ist nicht
nur unangenehm und kann in Seit langem bewährt zur StilForm einer Anämie auch ge- lung ungefährlicher Blutungen:
Hirtentäschelkraut hilft durch
fährlich werden.
das Zusammenziehen und AbZur Normalisierung funktionell, dichten der Gefäße; Vitamin K
nicht organisch bedingter, star- unterstützt die Bildung spezifiker Regelblutungen gilt heute: scher Gerinnungsfaktoren,
Gezielte Nahrungsergänzung welche die Blutungsneigung
statt Medikation ist besser direkt beeinflussen.
verträglich und hilft frei von
Erhältlich in allen Apotheken
Nebenwirkungen.
3
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Folgen hoher Harnsäurewerte im Blut: Nierensteine - Nierenkoliken - Funktionsunfähigkeit der Nieren
Schon vor dem ersten Gichtanfall
sind die Nieren gefährdet
Bei typischen
Symptomen sofort
zum Arzt!
Ein gesunder Körper baut
die zugeführte oder gebildete Harnsäure rasch ab
und scheidet sie über die
Nieren aus.
Diese Funktion ist gefährdet, wenn - wie im Rahmen
der Entstehung und dem
Verlauf von Gicht - entweder
zu viel Harnsäure produziert
oder zu wenig Harnsäure
ausgeschieden wird.
Gefürchtet sind die sogenann- können sehr weitreichende
ten Nierenkoliken, die dann Folgen haben.
entstehen, wenn ein Nierenstein in den Harnleiter - der Schritt für Schritt zur
chronischen Gicht
Weg von der Niere zur HarnSteigt die Harnsäurekonzen- blase - gerät und hier zu einer
Der erste, akute Gichtanfall ist
tration im Blut über 6,3 %, Abflussbehinderung führt.
ein spätes Zeichen für die Bekristallisiert die Säure. Die
entstandenen Harnsäurekris- Durch die Stauungen kann der lastung der Nieren - nicht der
talle werden in den Gelenken, Harnleiter selbst gereizt wer- Anfall, sondern die viel früher
der Haut oder den Nieren den und so die gefürchteten vorliegenden hohen Harnsäurewerte haben zur Gefährdung
Koliken auslösen.
abgelagert.
der Nierenfunktionen geführt.
Sobald diese Speicherkapazitäten ausgeschöpft sind, verbleibt die Harnsäure im Blut,
wo die Konzentration ansteigt.
Wird dieses Problem nicht
gelöst, entsteht nicht nur
chronische Gicht - auch die
Funktionsfähigkeit der Nieren kann dauerhaft geschädigt werden.
Den Schlüssel für zu hohe
Harnsäurewerte im Blut stellen
Bestandteile der Erbsubstanz
dar, die in allen tierischen und
pflanzlichen Zellen enthalten
Nierenstein nach Zertrümmerung und Entfernung
sind und täglich mit der Nahrung aufgenommen werden: Schon in den sehr frühen Sta- Die größte Gefahr besteht
Purine.
dien von Gicht können die Nie- dann darin, dass die betroffene
ren beteiligt sein. Typisch sind Niere durch einen länger anAus je 1 mg Purin produziert Nierensteine und Harnwegsin- haltenden Stau völlig funkder Körper per Verstoffwech- fektionen.
tionsunfähig wird.
selung 2,4 mg Harnsäure, die
ins Blut gelangt und über den Die nicht mehr lösbare Harn- Nieren sind nicht nur die EntUrin ausgeschieden wird.
säure bildet anfänglich kleine giftungsorgane für den Körper,
Kristalle, die im Laufe der Zeit sie produzieren auch HormoWird weniger Harnsäure aus- immer größer anwachsen und ne, regeln die Pegel des Körgeschieden als produziert, wird als sogenannte Nierensteine in pers für Wasser, Salze und den
der Überschuss im Körper Extremfällen das ganze Nieren- Blutdruck. Auch anscheinend
abgelagert.
kleine Funktionsstörungen
becken ausfüllen können.
Geniessen
4
Etwa 20 % der Männer über 50
Jahre haben erhöhte Harnsäurewerte, die in den meisten Fällen nicht zu Gicht, auf jeden
Fall aber zu einer Belastung
der Nieren führen.
Die gezielte Reduzierung der
Harnsäurewerte und ein Arztbesuch bei den leichtesten
Symptomen einer evtl. vorliegenden Nierenerkrankung sind
der beste Schutz vor möglichen, weitreichenden Folgen.
Zu den ersten Beschwerden einer Nierenerkrankung gehören
z.B. dumpfe Rückenschmerzen, schäumender, rot verfärbter Urin und geschwollene Augenlider oder Knöchel.
Nierenleiden, die auf der Basis
erhöhter Harnsäurewerte entstehen, neigen solange zum
Rezidiv, wie die hohen Harnsäurewerte nicht korrigiert
sind. Dies gilt auch dann, wenn
die erhöhten Harnsäurewerte
ansonsten keine weiteren
Beschwerden verursachen.
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Folgen hoher Harnsäurewerte im Blut: Gicht und hoher Blutdruck treten oft gemeinsam auf
Naheliegend:
Gicht plus Bluthochdruck
Chronische Gicht
schadet der Niere
Sowohl bei der Entstehung,
als auch im Verlauf der Gicht
spielt die Niere eine wichtige
Rolle.
Steigt die Harnsäurekonzentration im Blut über 6,3
%, kristallisiert die Säure.
Die entstehenden Harnsäurekristalle werden auch in
den Nieren abgelagert.
Werden Nieren durch chronische Gicht geschädigt,
können sie Aufgaben wie
zum Beispiel Harnbildung
und Blutdruckregulierung
nur noch eingeschränkt erfüllen. Als Folge führen gichtbedingte Nierenschäden
nicht selten zu gefährlichem
Bluthochdruck.
Chronische Gicht gehört zu den
Krankheiten, in deren Verlauf
sich die Schäden umso mehr
addieren und ausprägen, je
länger falsch, nicht oder unzureichend behandelt wird.
Der entstehende Druck schädigt die blutdruckregulierenden Zellgruppen, in der Folge
entsteht Bluthochdruck.
Blutdruck wird in der
Niere geregelt
Speziell für Patienten mit chronischer Gicht ist die regelmäßige Überprüfung des Blutdrucks
deshalb mehr als eine Routine
- sie ist ein Teil der Therapie.
Die regelmäßige Kontrolle und
die richtige Reaktion bei zu hohem Blutdruck bietet Schutz
vor weiteren, gefährlichen gesundheitlichen Schäden.
Bestimmte in der Nierenrinde
befindliche Zellgruppen übernehmen einen wichtigen Teil
der Blutdruckregulierung. Diese sogenannten Glomerula
werden dann geschädigt, wenn
es im Verlauf einer Gichtniere
zu Abflussbehinderungen in
dazu gehörigen Harnkanälchen kommt.
Das Messen des Blutdrucks ist
mittels der heute angebotenen
elektronischen Messgeräte unkompliziert und vor allem dann
recht genau, wenn Geräte mit
Armmanschetten verwendet
werden. Das Ergebnis der Messung zeigt zwei Werte, die der
Spitze und dem Tal des Blutdruckverlaufs entsprechen.
Hoher Blutdruck als Risikofaktor für Schlaganfall und Herzinfarkt ist nur eine - aber eine der
gefährlichsten - Folgen unzureichend behandelter Gicht.
Schweißprobleme?
Ererbte Grundlagen, Wechseljahre, Angst und Emotionen
Schwitzen reguliert die körper- können dazu führen, dass zueigene Klimaanlage und ist le- viel Schweiß produziert wird.
bensnotwendig, um die Überhitzung des Körpers zu vermei- Die Kunst der erfolgreichen Therapie besteht nicht darin, die
den.
Schweißproduktion zu stoppen
Mehr als 2 Millionen Schweiß- oder die Folgen zu verstecken.
drüsen reagieren auf starke Ge- Die Regulierung der gesunden
fühle, Anstrengung und Hitze. Funktion ist das Ziel einer erfolgSie produzieren bei gesunden reichen Therapie der HyperhidErwachsenen täglich zwischen rose und Salbei das Mittel der
Wahl.
0,5 und 1,0 Liter Schweiß.
Wenn sich der Herzmuskel zusammen zieht (Systole), wirft
er eine bestimmte Menge Blut
aus. Der in diesem Moment
gemessene systolische Druck
sollte 120 mmHg nicht überschreiten. Der im Moment der
Entspannungsphase des Herzens gemessene diastolische
Druck sollte unter 85 mmHg
liegen. Nach einem kleinen
Spielraum nach oben, in dem
der Blutdruck sehr genau beobachtet werden muss, beginnt
die Behandlungsbedürftigkeit
bei Werten ab 140/90mmHg.
Der behandelnde Arzt muss
über bestehende Gicht informiert sein oder werden. Auch
wenn der Blutdruck unabhängig von Gicht behandelt wird das über angepasste Ernährung erreichte Normalgewicht,
gehört zu beiden Therapiekonzepten.
Wissenschaftliche Studien belegen: Standardisierte 300 mg
Salbeitrockenextrakt in spezifischer Qualität reduzieren die
Schweißproduktion um > 50 %.
Salvysat®
plus
mit 300 mg standardisiertem
Salbeitrockenextrakt
! reguliert überschießende
Schweißproduktion
Das Resultat:
Sichtbare Frische auch in
kritischen Situationen.
Nur in Apotheken
®
Salvysat plus Bürger Filmtabletten, Wirkstoff: Salbeiblättertrockenextrakt, Anwendungsgebiete: Schweißhemmendes Mittel bei vermehrter Schweißsekretion (Hyperhidrosis)
verschiedener Ursachen wie Klimakterium, kreislaufbedingte Schweißausbrüche, Rekonvaleszenz, psychosomatisch verursachte Hyperhidrosis, Nachtschweiß, feuchte Hände, Fuß- und
Achselschweiß. Gegenanzeigen: Die Einnahme hoher Dosen von Salvysat kann bei stillenden Müttern eine Hemmung des Milchflusses bewirken. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie
die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker.
5
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Jede Gichttherapie erfordert ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative
Gicht erhöht die Risiken
für Herzinfarkt und Schlaganfall
Gicht kommt und
bleibt selten
alleine
Dass mit dem Krankheitsbild Gicht das Risiko für die
Entwicklung einer koronaren Herzkrankheit steigt, ist
schon seit fast 30 Jahren
bekannt.
nehmen in Deutschland zu wie
nie zuvor. Eine der vielen Folgen: Die Anzahl der Gichtpatienten steigt ununterbrochen,
obwohl die Mechanismen der
Entstehung und die mit Gicht
verbundenen Gefahren seit
vielen Jahren bekannt sind.
heit übernimmt, ist Gicht ein
gutes Beispiel. Dies würde sich
schlagartig ändern, wenn die
auch hierdurch steigenden
Kosten des Gesundheitswesens nicht mehr nur durch fast
schon automatisierte Erhöhung der Kassenbeiträge,
Dass erhöhte Harnsäurespiegel auch bei der Entwicklung des sogenannten
metabolischen Syndroms
mit Fettleibigkeit, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen und erhöhten Zukkerwerten beteiligt sind, ist
seit mehr als 10 Jahren belegt.
Dass Patienten mit Gicht im
Vergleich zur Durchschnittsbevölkerung ein fast verdoppeltes Risiko haben, einen
Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden, zeigen Studien aus den letzten Jahren.
Die Zeiten, in denen Gicht
nicht genügend ernst genommen wurde, sollten mit
diesem Wissen schon lange
der Vergangenheit angehören - doch weit gefehlt!
Nicht nur aus Sicht vieler Gichtpatienten scheint die Zeit aber
vor Jahrzehnten stehen geblieben zu sein. Gesundes Essen
wird propagiert, doch Fettleibigkeit und Alkoholkonsum
6
bettet in einen sogenannten
multimorbiden Patienten, der
neben Gicht noch weitere - oft
zusammenhängende - Krankheiten hat.
Ursache von Gicht sind erhöhte
Harnsäurewerte - doch nur
etwa 20 % aller Menschen mit
erhöhten Harnsäurewerten bekommen Gicht - wer von einem
ersten Gichtanfall betroffen ist,
kann deshalb mit einigem
Recht behaupten, Pech bzw.
kein Glück zu haben.
Wer nach dem ersten Gichtanfall aber noch immer meint,
seinen Lebensstil unverändert
fortsetzen zu können, riskiert
seine Gesundheit, sein Leben
und fordert die Soldarität der
Gesellschaft zum Ausgleich
eigenen Fehlverhaltens.
Das Recht regelmäßig zuviel zu
trinken, falsch zu essen, sich
nicht zu bewegen usw. wird
vielfach ebenso als individuelle
Freiheit betrachtet, wie das
Recht, die daraus entstehenden finanziellen Schäden von
der Gesellschaft tragen zu
lassen.
Dafür, dass diese Einstellung
nur funktioniert, solange die
Mehrheit einer Gesellschaft
mehr Verantwortung für sich
selbst, für die eigene Gesund-
sondern auch durch gezielt
erhöhte Beiträge für selbst
verschuldete Erkrankungen zu
den Krankenkassen finanziert
würden. Dies ist natürlich nicht
machbar - doch fest steht: In
notleidenden Ländern ist Gicht
kaum bekannt.
Gicht bedeutet nicht nur hohe
Harnsäurewerte - die hohen
Harnsäurewerte bei Gicht begünstigen wegen der durch
Harnsäurekristalle ausgelösten Entzündungen auch die
Entstehung von Schäden an
den Gefäßen, fördern Artherosklerose, Bluthochdruck und
erhöhen damit deutlich das
Risiko für Herzinfarkte und
Schlaganfälle.
Gicht ist fast immer weit mehr
als ein schmerzendes Gelenk Gicht schreitet falsch oder
unbehandelt stetig fort und ist
in den meisten Fällen keine
Monodiagnose, sondern einge-
Wie bei einem Auto, dessen
nicht funktionierende Bremsen nicht repariert werden,
steht bei falsch oder nicht
therapierter Gicht am Ende der
Totalschaden.
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Colchicin schützt gefährdete Gichtpatienten vor Herzinfarkt
Therapie, um gesund zu werden - erst eine lebenslange
Umstellung der Ernährung, ein
Hang zu körperlicher Aktivität
und häufig ein grundsätzliches
Umdenken zu den Werten der
eigenen Gesundheit bringen
Natürlich steht das Leid der be- den gewünschten Erfolg.
troffenen Patienten und ihrer
Gichttherapie schützt
Angehörigen im Vordergrund
nicht nur vor Gicht
aller Betrachtungen und natürlich hat jeder Betroffene das
Recht auf bestmögliche Be- Bis zu einem gewissen Punkt
handlung - aber ebenso natür- zeigen der Beinbruch und Gicht
lich muss gelten, dass jeder Gemeinsamkeiten. Schmerz
Betroffene dazu beitragen ist der gemeinsame Nenner,
kann, dass sein Leiden best- der rasch zum Arzt führt. In
möglich behandelt und damit dieser Phase wird jeder Rat des
die Solidargemeinschaft best- Arztes zu 100 % befolgt.
möglich entlastet wird.
In der Regel erhalten Patienten
Bestmöglich behandelt bedeu- bei einem akuten Gichtanfall
tet im Falle von Gicht wie bei heute Colchicin, weil dessen
kaum einer anderen Krankheit: Einsatz nicht nur rasch zur
Schmerzbefreiung führt, sonEigeninitiative.
dern im Gegensatz zu den
Anders als bei einem Armbruch früher üblichen NSAR (nichtwerden Gichtpatienten nicht steroidale Antirheumatika wie
einmalig durch einen Gips, son- z.B. Diclofenac usw.) gleichdern durch stete Eigeninitiative zeitig eine Schutzwirkung vor
vor weiteren Attacken und chro- Herzinfarkt und Schlaganfall
entfaltet.
nischer Gicht geschützt.
Die Kosten für die Behandlung
eines Patienten, der alle Stadien und Folgen einer chronischen Gicht durchläuft, summieren sich schnell auf weit
über einhundertausend Euro.
störungen, Diabetes, Bluthochdruck, Herzinfarkt und Schlaganfall. Der multimorbide Patient ist nicht selten das Resultat mangelnder Compliance zu
einem Zeitpunkt, als diese
noch mit keinen oder wenigen
Die Gemeinsamkeiten enden, Einschränkungen möglich war.
sobald die akuten Schmerzen
verschwunden sind. Der Zeit- Gicht ist ein gutes Beispiel daraum bis zur völligen Heilung für, dass frühe Compliance fast
des Beinbruchs neigt sich dem immer unkompliziert möglich
Ende entgegen - die hohen ist und hoch belohnt wird.
Harnsäurewerte bleiben dagegen eine lebenslang behand- Im Mittelpunkt aller Probleme,
die von Gichtpatienten gelöst
lungsbedürftige Krankheit.
werden müssen, stehen die in
Unterbleibt diese Behandlung fast allen Lebensmitteln in
oder wird falsch durchgeführt, unterschiedlichen Mengen ententsteht ein ungenutzter Zeit- haltenen Purine. Aus je 1 mg
raum bis zur nächsten Attacke, der Purine produziert der Kördie wiederum zu bester Com- per per Verstoffwechselung 2,4
pliance führt. Setzt sich dieses mg Harnsäure, die ins Blut
Verhalten fort, kommt es zur gelangt und von hier über den
beständigen Compliance erst Urin ausgeschieden werden
dann, wenn nicht wieder gut zu soll. Geschieht dies nicht in
machende Schäden an den ausreichendem Maß, führt dies
Gelenken zu starken Schmer- zum Anstieg der Harnsäurezen und Behinderungen ge- werte im Blut.
führt haben.
Purinarme Diät ist der SchlüsMit Ausprägung der typischen sel zum Erfolg beim Abbau
Symptome chronischer Gicht hoher Harnsäurewerte - dabei
Anders als beim Gips reicht Dagegen gehören gerade Herz- steigen dann parallel auch die muss nicht verzichtet, sondern
infarkt und Schlaganfall zu den Risiken für Fettstoffwechselnicht eine zeitlich befristete
gerechnet werden. (Siehe S. 8)
Optimal geschützt?
gefährlichsten Nebenwirkungen der NSAR, die damit trotz
der ebenfalls schmerzlindernden Wirkung für Gichtpatienten eher ein Risiko als eine
Therapie darstellen.
Viele Hautveränderungen werden besser nicht mit Chemie
behandelt - Kosmetika mit medizinisch wirksamen Substanzen helfen oft gleich gut, aber
ohne die Nebenwirkungen spezifischer Medikamente.
Bei leichten Hautentzündungen
ist Kamille mit Abstand das Mittel
der Wahl für eine sichere und
erfolgreiche Behandlung. Der
entzündete Kinderpopo ist nur
eines - aber ein sehr typisches
Beispiel für den erfolgreichen
Einsatz der in den Kamillenblüten enthaltenen Wirkstoffe
Chamazulen und Bisabolol. Sie
entfalten auf der Haut einen entzündungshemmenden, kühlenden Effekt, der durch eine antibakterielle und pilzhemmende
Wirkung ergänzt wird.
Das Resultat: Siehe Foto Wohlbefinden mit Siegel
Chamo Bürger®
75 g Kamillenpuder
Kosmetikum zur medizinischen
Körperpflege und Behandlung
der Haut
Nur in Apotheken
7
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Dauerhaft normale Harnsäurewerte bedeuten das Ende von Gicht
Purinarme Ernährung das A und O in der Gichttherapie
Der erste Gichtanfall
sollte auch der
letzte sein
Ein gesunder Körper baut
die zugeführte oder gebildete Harnsäure rasch ab
und scheidet sie über die
Nieren aus.
Ist dieser Prozess dadurch
gestört, dass entweder zuviel Harnsäure produziert
oder zuwenig Harnsäure
ausgeschieden wird, entsteht Gicht.
Wird dieses Problem nicht
gelöst, bleibt es nicht allein
bei Gicht - geschädigt werden auch die Nieren und die
Gefäße, es steigt der Blutdruck und die Gefahr von
Infarkten. Die Lösung: Gezielt purinarm genießen!
Eigeninitiative, persönliche Diese heute nicht mehr wirkUmstellungen und nicht selten lich neue, aber noch immer
auch Einschränkungen bedarf. schwer durchschaubare Form
der Publikation falscher FakDie Gründe hierfür sind vielfäl- ten und Daten zum Zweck der
tig. Auf der einen Seite suchen Meinungsmanipulation haben
Patienten nach Therapien, die die Welt verändert - nicht nur
möglichst keine Nebenwirkun- im Bereich der Medizin, hier
gen, Einschränkungen usw. mit aber besonders tiefgreifend.
sich bringen, den Tagesablauf
nicht stören und quasi unauf- Wenn wissenschaftlich funfällig “nebenher erledigt” wer- dierte Fakten, falschen - aber
den können. Auf der anderen angenehmeren - Botschaften
Seite gibt es bei einer so riesi- weichen müssen, stehen viele
gen Nachfrage von Millionen Errungenschaften einer sehr
Betroffenen natürlich auch erfolgreichen Periode in der
eine riesige Anzahl von mehr Medizin auf dem Spiel. Gicht ist
oder weniger seriösen Tipps, nur eines, aber ein besonders
gutes Beispiel.
Ratschlägen und Angeboten.
Jeder interessierte Gichtpatient
hat schon erlebt, dass es in der
aktuellen Zeit der digitalen Information nicht schwer ist, mit
einem anscheinend guten GeHarnsäurekristalle im Urin
wissen von der ärztlich verordneten Therapie abzuweichen.
Das war immer so - aber noch Seit vor kaum mehr als 100
nie war es so leicht, riesige Jahren entdeckt wurde, dass
Die Tipps und Ratschläge zur Mengen an falschen und richti- Purine die entscheidende Rolle
Behandlung in Foren, Bloggs, gen Informationen so zu ver- bei der Entstehung von Gicht
mehr oder weniger transparen- mischen, dass Millionen Nut- einnehmen, lag der Gedanke
ten Produktangeboten, pseu- zer getäuscht werden - und nahe, dass Gicht bald der Verdowissenschaftlichen Publika- noch nie war es so leicht, diese gangenheit angehören könnte.
tionen usw. sind im Bereich Informationen in Auflagen zu Die Entdeckung der Rolle der
Gicht genauso vielfältig, wie bei verbreiten, von denen Redak- Purine hat zur heutigen Vielfalt
vielen anderen Krankheiten, tionen im Vorinternetzeitalter wirksamer Gichttherapien gederen erfolgreiche Behandlung nicht einmal träumen konnten. führt.
Geniessen
8
Ernährung gegen
Kristallbildung
Purine sind Bestandteile jeder
Zelle und werden beim Abbau
vom Stoffwechsel in Harnsäure
gewandelt. Dies geschieht mit
körpereigenen Zellen ebenso,
wie mit Zellen, die mit der täglichen Nahrung aufgenommen
werden.
Die Menge der Harnsäure, die
beim Abbau körpereigener Zellen entsteht, ist im Gegensatz
zu der Menge der Purine, die
mit der Nahrung aufgenommen werden, nicht beeinflussbar. Die erste Therapie, die in
Folge der neuen Kenntnisse
entwickelt wurde, war dementsprechend eine purinarme
Diät.
Mit gezielter Diät wurden in vielen Fällen die Harnsäurewerte
im Blut unter die magische
Grenze von 6,3 ml/dl Blut gesenkt, ab der die Harnsäure
nicht mehr lösbar ist, sondern
kristallisiert. Die Folge: Immer
dann, wenn die Senkung dauerhaft gelang, konnten sich keine Kristalle mehr entwickeln
und im Körper ablagern - die
akuten Gichtanfälle waren
überwunden.
Es folgten Medikamente, die
zusätzlich eingesetzt wurden,
wenn purinarme Ernährung die
Harnsäurewerte nicht ausreichend senken konnte.
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Sichere Tipps gegen Gicht kommen vom Arzt - nicht aus dem Internet
Diese Strategie ist theoretisch
so erfolgreich, dass Gicht heute fast der Vergangenheit angehören könnte.
eines Gichtpatienten in ein
normales Niveau zu führen und
dort dauerhaft zu halten, hilft
entweder gar nicht oder geht
das Problem so oberflächlich
an, dass eine dauerhafte Lösung - und damit die Vermeidung von chronischer Gicht nicht möglich ist.
Dass dieses Ziel bis heute
trotzdem nicht nur nicht erreicht wurde, sondern Gicht
heute ganz im Gegenteil weiter
zunimmt, liegt insbesondere
an den vielen falschen und feh- Purinarm genießen ein Kinderspiel
lenden Informationen, für betroffene Patienten und deren
Noch vor wenigen Jahren haAngehörige.
ben selbst viele Ärzte purinarWunschdenken hält me Ernährung sehr pauschal
Gicht am Leben
empfohlen. Wenig Fleisch und
Fisch - mehr Obst und Gemüse.
Der Einfluss der Purine auf die Dies ist aber weit weniger als
Harnsäurewerte, das Kristalli- die Hälfte der Wahrheit, wenn
sieren der Harnsäure ab einer es darum geht, die Anzahl der
Konzentration von 6,3 mg/dl aufgenommenen Purine geBlut, die durch Harnsäurekris- zielt zu beschränken. Jedes
talle verursachten Schäden - das Lebensmittel enthält unteralles sind genauso realistische schiedliche Mengen an PuriFakten, wie umgekehrt das nen - es gibt sowohl Fleischsorabsolut sichere Verhindern der ten mit wenig, als auch GemüEntstehung von Harnsäure- sesorten mit viel Purinen. Pukristallen durch Senkung der rinarme Ernährung bedeutet
Harnsäurewerte unter 6,3 mg/dl deshalb nicht verzichten, sondern rechnen.
Blut.
aufnehmen, dass beim Abbau
durch den Stoffwechsel nicht
mehr als 400 mg Harnsäure
entstehen. Bei der Vielzahl der
Lebensmittel und deren unterschiedlichem Puringehalt war
es immer kompliziert, wirksame Diäten zu kreieren. Dieser
Grund für die pauschale Empfehlung ist heute passé.
Nie war es für Gichtpatienten
leichter, sich ohne Verzicht auf
Genuss purinarm zu ernähren
und auf eine immer mit Risiko
verbundene medikamentöse
Therapie zu verzichten, bzw.
die erforderlichen Dosierungen so niedrig wie möglich zu
halten.
Dank dem Purinrechner hat
purinarme Ernährung mit Diät
und Verzicht nichts mehr gemeinsam. Die Auswahl auf
dem Purinrechner der deutschen Gichtliga ist so groß und
die Handhabung so einfach,
dass www.purinrechner.de
dem Besuch in einem Schlemmerrestaurant gleicht.
Jeder Tipp, jedes Versprechen, Zur Senkung der Harnsäure- Wer dann noch auf einige weijeder Ratschlag der nicht zum werte dürfen Patienten mit tere Grundregeln achtet, hat
Gicht nur soviel Purine
Ziel hat, die Harnsäurewerte
große Chancen, das Thema
Wussten Sie ?
Gichtanfälle dauerhaft zu beenden. Dazu gehört u. a. der
Verzicht auf Alkohol und insbesondere auf Bier, das selbst
viele Purine enthält. Reichen
diese Maßnahmen nicht, helfen nicht dubiose Tipps, sondern der Arzt mit zusätzlicher
Medikation.
Scannen und
genießen
App für i-phone und i-pad
App für Android
Immer
wiederkehrende
Blasenentzündungen
werden auch laut Paul-Ehrlich-Gesellschaft
zumeist besser nicht mit Antibiotika
sondern mit Bärentraubenblätterextrakt
ohne Resistenzgefahr immer wieder
erfolgreich behandelt.
Standardisierte Arzneimittel in flüssiger Form wirken schneller!
®
Uvalysat überzogen Tabletten, Flüssigkeit zum Einnehmen. Wirkstoff: Trockenextrakt aus Bärentraubenblättern, Fluidextrakt
aus Bärentraubenblättern. Anwendungsgebiete: Entzündliche Erkrankungen der ableitenden Harnwege, chronische Entzündungen
der Nierenbeckens u. Blase. Hinweis: Vorsicht bei Blut im Urin, bei Fieber oder beim Anhalten der Beschwerden über 7 Tage.
Gegenanzeigen: Kontraindiziert bei Schwangerschaft und in Stillzeit. Kinder unter 12 Jahren, Patienten die immunsuppressiv
behandelt werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Arzt oder Apotheker.
Das preiswerteste Präparat heißt Uvalysat® und ist in Form von
Tabletten und Flüssigkeit in allen Apotheken
ohne Rezept erhältlich.
9
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
BILD
Quelle: pixelio.de - Angelina Ströbel
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Quelle: pixelio.de - Marco Kröner
Zimtwaffeln
Zutaten für 8 Personen:
200 g Weizenschrot (sehr fein
gemahlen)
2 TL Zimt
evtl. 1 Prise Nelken
1/2 Päckchen Trockenhefe
1 Prise Meersalz
125 g Butter
200 ml Milch
2-3 Eier
3 EL Honig
abgeriebene Zitronenschale
So geht´s:
Weizenschrot, Trockenhefe,
etwas Salz, flüssige Butter,
Milch, 3 Eier, etwas abgeriebene Zitronenschale, Zimt, Nelken und Honig zu einem nicht
zu dünnen, aber noch flüssigen
Teig verrühren.
Lagerung und Zubereitung
verändern den Puringehalt
in Lebensmitteln
Besser kochen statt braten und immer frische Lebensmittel verwenden. Wer diese
Grundregeln befolgt, kann
den Puringehalt in Lebensmitteln um bis zu 20 % verringern. Im Verlauf der Lagerung von Lebensmitteln
werden purinhaltige Verbin-
dungen aufgeschlossen, die
dann im Darm leichter aufgenommen werden.
Zwiebelsuppe
Sauerkraut-KartoffelAuflauf
Beim Kochen gelangen Purine aus den Lebensmitteln in
das Kochwasser - wird dieses Wasser nicht genutzt,
vermindert sich der Puringe-
Bei Fisch und Geflügel befinden sich die meisten Purine in der Haut. Das Entfernen der Haut kann den
Puringehalt der Speise um
1/4 reduzieren.
Zutaten für 4 Personen:
4 mittelgroße Zwiebeln
40 g Margarine
8 Tassen Gemüsebrühe
3-4 Lorbeerblätter
Wacholderbeeren
Pfefferkörner
Meersalz
evtl. 6-8 EL Weißwein
So geht´s:
Die geschälten Zwiebeln in Ringe schneiden. In Fett andünsten und mit der Brühe aufgießen.
Zutaten für 4 Personen:
20 g Butter oder ungehärtete
Pflanzenmargarine
1 mittelgroße Zwiebel
500 g Frischkostsauerkraut
ganzer Kümmel
4-6 Pellkartoffeln
3 Eier
200-250 ml Milch
100 g Quark (20 % Fett)
Meersalz
Muskat
Pfeffer aus der Mühle
2 mittelgroße Tomaten
50 g geriebener Käse (z.B.
mittelalter Gouda)
Circa 20-30 Minuten aus- Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazuquellen und gehen lassen.
geben.
So geht´s:
Waffeleisen vorheizen und
Etwa 10-15 Minuten garen.
Fett erhitzen, eine gewürfelte
einfetten.
Zwiebel darin andüsten.
Abschmecken
mit
Salz
und
Den Teig mit einer Schöpfkelle
Sauerkraut auseinanderzuphineingeben, das Eisen zu- evtl. mit Weißwein.
fen und zugeben.
sammenklappen und die WafTipp!
fel circa 5-7 Minuten backen.
Wenn die Backröhre noch an- Mit Kümmel abschmecken,
Die fertigen Waffeln auf einen derweitig benutzt wird, lohnt kurz andüsten.
Küchenrost legen und mög- es sich, die Suppe zu überbacken.
Mit den geschälten, gewürfellichst frisch essen.
10
halt der Lebensmittel um bis
zu 20 %.
ten Pellkartoffeln vermengen
und in eine gefettete Auflaufform geben.
3 Eier, Milch und Quark vermengen, mit Salz, Muskat und
Pfeffer abschmecken und die
Masse über den Auflauf verteilen.
Mit Tomatenscheiben von 2
Tomaten belegen und mit geriebenem Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei
225 Grad circa 25 Minuten
überbacken.
Tipp!
Dazu passt eine Tomatensoße.
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung, Vermeidung und Behandlung von Gicht
Purinwerte der
beschriebenen
Gerichte
Zimtwaffeln
pro Portion von 96,8 g:
9,1 mg Purine
=21,84 mg HS
Zwiebelsuppe
pro Portion von 356 g:
4,4 mg Purine
= 10,6 mg HS
Sauerkraut-Auflauf
pro Portion von 405 g:
15,5 mg Purine
= 37,2 mg HS
Nudel-Wirsing-Suppe
pro Portion von 457 g:
26,6 mg Purine
= 63,8 mg HS
Rosinen- Napfkuchen
pro Portion von 86,1 g:
9 mg Purine
= 21,6 mg HS
Nudel-Wirsing-Suppe
Zutaten für 4 Personen:
100 g Hörnchen-Vollkornnudeln
Salzwasser
500-700 g Wirsing
40 g Butter oder Margarine
1 EL Curry
1 l Gemüsebrühe aus Extrakt
150 ml Sahne (30 % Fett)
jodiertes Meersalz
schwarzer Pfeffer
1 EL Mandelsplitter leicht angeröstet
So geht´s:
Hörnchen-Vollkornnudeln in
Salzwasser bissfest kochen.
Wirsing putzen, Strunk entfernen und kleinschneiden. In
heißem Fett andünsten, mit ei-
1 Prise Meersalz
120 g Honig
250 g Quark (Magerstufe)
1 Päckchen Weinstein-Backpulver
300 g feingemahlenes WeizenEtwas Wirsing zur Garnitur zu- mehl
rücklassen, den Rest mit dem eventuell Semmelbrösel
Kokosraspeln
Schneidestab pürieren.
nem Esslöffel Curry bestäuben
und mit einem Liter Gemüsebrühe auffüllen. Zum kochen
bringen und circa 15 Minuten
garen.
Sahne unterrühren, mit Meer- So geht´s:
salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Nudeln zugeben, Weinbeeren in 4-5 Esslöffeln
nochmals aufkochen lassen.
Orangensaft oder Rum einlegen, einige Stunden quellen
In vorgewärmte Suppentassen lassen.
füllen und mit Wirsing und einem Esslöffel leicht angeröste- 4 Eiweiß mit einer Prise Meerten Mandelsplittern garnieren. salz steifschlagen.
Rum eingetränkten Weinbeeren und den Eischnee unter
den Teig heben.
Eine Napfkuchenform (Gugelhupfform) eventuell mit Semmelbrösel bestreuen und den
Teig einfüllen.
Im vorgeheizten Backofen bei
200 Grad circa 50-60 Minuten
backen.
Noch warm mit Honig bestreichen und mit Kokosraspeln bestreuen.
Rosinen - Napfkuchen Pflanzenmargarine oder weiche Butter mit Honig verrühren.
Zutaten für 15 Portionen
125 g Weinbeeren
4-5 EL Orangensaft oder Rum
4 Eier (getrennt)
200 g ungehärtete Pflanzenmargarine oder weiche Butter
100 g Lebensmittel
Gemüse
Wirsing
Zwiebel
Kartoffeln
Sauerkraut
Rotkohl
Obst
Ananas
Dattel
Preiselbeere
Weintraube
Orange
Apfel
Nüsse
Sonnenblumenkerne
Paranüsse
Erdnüsse
Mandeln
Quark zugeben, ein Päckchen
Weinsteinbackpulver mit feingemahlenem Mehl vermischen
und ebenfalls unterrühren.
Zuletzt die in Orangensaft oder
Purine
in mg
Harnsäure
in mg
16
6
6
8
17
40
15
15
20
40
10
21
5
8
8
6
65
9
29
15
24
50
13
20
19
15
157
22
70
40
Quelle: pixelio.de - Grey59
100 g Lebensmittel
Purine
in mg
Harnsäure
in mg
Hülsenfrüchte
Erbsen, grün, frisch
Tofu
Kichererbsen
Bohnen, grün, frisch
Bohnen, weiß, getr.
63
29
55
18
76
150
70
130
42
180
Milchprodukte
Speisequark, mager
Milch
Sahne, süß
Butter
Margarine
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
Fleisch
Rindfleisch (Muskel)
Putenschnitzel
Schweinekotelett
Huhn, Brust mit Haut
Hirsch
58
50
50
73
67
140
120
120
175
160
11
Besser leben mit Gicht
GT I 2016
Informationen über die Entstehung , Vereidung und Behandlung von Gicht
Die deutsche Gichtliga informiert über die Vermeidung, die Behandlung und das Leben mit Gicht: www.gichtliga.de
Deutsche Gichtliga verlost:
3 Flaschen purinfreien,
alkoholfreien Wein
1. Chronische Gicht erhöht
das Risiko für
Kurzsichtigkeit
Den Coupon mit den richtigen
Schlaganfall
Lösungen schicken Sie bitte
Virale Infekte
auf einer ausreichend frankierten Postkarte an:
3. Chronische Gicht wird
vermieden durch
Sport
Harnsäurewerte < 6,3 ml/dl
Harnsäurewerte > 6,3 ml/dl
Absender:
Name
Straße
PLZ/Ort
medical concept
health business GmbH
Lilienthalstraße 21
85399 Hallbergmoos
Der Bezug des Gichttelegramms ist nicht
Voraussetzung für die Teilnahme.
Impressum
ISSN: 1860 - 9511
Verlag:
mc-medicalconcept, Inc . Belmont,
North Carolina, USA
Vertrieb für die deutsche Ausgabe:
mc-medicalconcept GmbH
Lilienthalstraße 21
85399 Hallbergmoos
Telefon: 0811-555 287- 0
Fax: 0811-555 287- 30
2. Ein akuter Gichtanfall wird
ausgelöst durch
Harnsäurekristalle
Hohe Zuckerwerte
Salzmangel
Verantwortlich im Sinne des deutschen
Presserechtes: Jochen Knips
Medizinische Beratung:
Dr. med. Andreas Niedenthal, Darmstadt
Dr. med. Ahad Zokai, Frankfurt/Main
Sabine Kraaz, Frankfurt /Main
Erscheinungsweise:
Januar, Mai, September
Nachdruck oder Vervielfältigung auch
auszugsweise nur mit schriftlicher
Genehmigung des Verlages.
4. Harnsäure entsteht aus
dem Abbau von
Zucker
Fett
Purinen
An unsere Einzel-Abonnenten: Wir freuen uns
sehr über den außerordentlichen Erfolg des
Gichttelegramms, der uns aber auch unsere
finanziellen Grenzen zeigt. Pro Zustellung
einer einzelnen Zeitung bezahlen wir € 1,85
und können dies wegen der rapid steigenden
Abonnentenzahlen nicht mehr leisten. Unsere
Bitte: Bitte überweisen Sie unter Angabe Ihrer
vollen Anschrift entweder € 5,00 für 3
Ausgaben des Gichttelegramms auf das
folgende Konto: Verlag mc Health Business
GmbH, Sparkasse Freising, IBAN: DE08 7005
1003 0025 4028 50, BIC: BYLADEM1FSI
oder holen Sie Ihr Exemplar einfach bei Ihrem
Arzt ab. Vielen Dank!
Rückenschmerzen
sind in fast allen Fällen ungefährlich. Ausnahmen
bestehen, wenn die Schmerzen mit Taubheitsgefühl, Kribbeln
Schwäche oder Inkontinenz verbunden sind. Ist der Schmerz erst
einmal im Gehirn gespeichert, führt Angst zu weiteren Verspannungen,
Fehlhaltungen, -belastungen und Schmerzen. Der aus dem
Cayennepfeffer gewonnene Wirkstoff Capsaicin stoppt den Teufelskreis
durch die Unterbrechung der Schmerzinformation an das
Gehirn. Die preiswerteste Capsaicinsalbe heißt Thermo-Bürger
und ist in allen Apotheken erhältlich. Falls nicht vorrätig
lohnt sich das Warten, da auch die Konsistenz der
Salbe Einfluss auf die Wirkung nimmt.
Unterschrift
Einsendeschluss ist der 30. März 2016
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine
Barauszahlung der Preise ist nicht möglich.
Anforderungscoupon
Ich habe € 5,00 auf das nebenstehende Konto überwiesen. Bitte
senden Sie mir die kommenden drei
Ausgaben des Gichttelegramms an
folgende Adresse:
Name:________________________
Straße:_______________________
PLZ:____ Ort:___________________
Herunterladen
Explore flashcards