BachfeldHaus - bei Tutuguri

Werbung
Samstag, 05. Dezember 2015, 20:00 Uhr
Samstag, 26. Dezember 2015, 20:00 Uhr
Sauglocknläutn / Das Orakel von Pumpernudl
Auf Wiederhören / Songs aus eigenem Anbau
Abendveranstaltungen
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr
Cafe Diwan (unregelmäßig) an einem Sonntag
Beginn: 17:00 Uhr / Einlass: 16:00 Uhr
Bitte reservieren Sie rechtzeitig!
Unsere Veranstaltungen sind oft ausverkauft.
Kartenverkauf und Platzreservierng bei Tutuguri:
Fon 08168/96 282 oder [email protected]
Bäckerei Schindele in Attenkirchen persönlich oder
Fon 08168/216
Genuß-Vollendung
Im aktuellen Programm „Das Orakel von Pumpernudl“, wird in Zeiten, in denen jeder nichts, aber
keiner alles weiß, nach Antworten gesucht. SAUGLOCKNLÄUTN die „Boarische Volksmusik“, „Aba anders“, machen, pilgern nach Pumpernudl um das
Orakel zu befragen. Traditionell wia de oidn
Wirtshausmusikanten. Aba ohne Grenzen. Neie Texte
zu oide und neie Liada. Aktuell muaß sei. Satirisch und kritisch, boarisch und politisch. Weil,
glacht muaß wern, a wenn de Welt no so schlecht is.
Eintritt: € 15,00 / € 12,00
Samstag, 19. Dezember 2015, 20:00 Uhr
Jane Kniepers „Trio Grande“ and Friends
Dieser Abend soll Antwort geben auf die Frage:
„Was ist da, wo ein Willie ist?“ Freuen sie sich
auf selbst komponierte, selbst geschriebene,
selbst gespielte und selbst produzierte Stücke und
Lieder aus 35 Jahren von und mit Willie Abele.
Unterstützt wird Willie durch die Band Pitu Pati
und Freunden der lokalen Musikszene. Eine bunte
Show mit Bildern, Gesängen, Storys und viel Musik.
Eintritt: € 15,00 / € 12,00
So. 29. November 2015, 13:00 bis 18:00 Uhr
Workshop: Weihnachts- und Neujahrskarten
Unter Anleitung des Graphikers & Künstlers Norbert
Härtl gestalten wir an diesem Nachmittag individuelle Gruß- und Geschenkkarten mit einfachen,
selbstgemachten Stempeln und in verschiedenen
Techniken. Material wird zum Selbstkostenpreis
gestellt. Maximal 10 Teilnehmer.
Anmeldung unter Fon: 08168/999037 oder unter
[email protected]
Gebühren inkl. Kaffee und Kuchen: € 50,00 / € 40,00
Zu unseren Veranstaltungen im BachfeldHaus bieten
wir kalte/warme und anti-/alkoholische Getränke,
warme oder kalte Speisen. Alles selbst zubereitet
und liebevoll angerichtet. Und wenn möglich biologisch und regional zu fairen Preisen.
Fr. 15.01. Opas Diandl
----------------------------------------------------------------------Do.03.03. 4 Pianeure (Christian Christl)
----------------------------------------------------------------------Fr. 04.03. 4 Pianeure (Christian Christl)
----------------------------------------------------------------------Sa. 12.11. Zydeco Annie
BachfeldHaus
Attenkirchen
September – Dezember 2015
Tutuguri ist ein nicht-kommerzieller Kulturverein
und alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich. Das Anliegen des Vereins ist es, die Arbeit von Künstlern, Kunstschaffenden, Nachwuchskünstlern und
kreativ Interessierten zu unterstützen. Wir fördern
die Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst
im Allgemeinen und bieten Perspektiven für kulturelle Projekte, Workshops, Seminare, Kurse und Präsentationen. Der Verein ermöglicht die persönliche
Begegnungen mit Kunst, Künstlern und Gleichgesinnten, und schafft eine Plattform, sich kreativ und
gestalterisch darzustellen. Als aktives und auch
als passives Mitglied haben Sie die Möglichkeit,
die Zukunft des Vereins aktiv mitzugestalten.
Nehmen Sie gemeinsam mit uns teil am Kulturgeschehen der Gegenwart! Als Vereinsmitglied erhalten Sie:
n
n
Vorschau 2016
Programm / Kultur-Bühne
Werden Sie Mitglied bei Tutuguri e.V.
n
„Trio Grande“ besteht aus der Pianistin und Sängerin Jane Knieper, Drummer Roman Seehon und Kontrabassist Stefan Telser. Gemeinsam und jeder für
sich sammelte langjährige musikalische Erfahrungen in zahlreichen Jazz- und Folk, Gospel- und
Worldmusic-Formationen. Als Gastsolisten sind
dabei: der Akkordeonvirtuose Vladislav Cojocaru
aus Moldawien und der Saxofonist Otto Staniloi
aus Rumänien.
Eintritt: € 15,00 / € 12,00
Verein zur Förderung von Kunst und Kultur e.V.
Infos und Einladungen aus erster Hand
Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen
Ermäßigter Eintritt zu allen Veranstaltungen
Detailierte Informationen und Aufnahmeformulare
unter: www.tutuguri.de (Mitgliedsantrag)
Und jetzt der BäRling!
Tutuguri e. V. ist seit Juni 2015 Mitglied der Regionalinitiative Freising u. Freisinger Land. Ab sofort
dürfen und können Sie bei unseren Veranstaltungen
mit dem „BäRling“ bezahlen.
Am Bachfeld 8
85395 Attenkirchen
Fon 08168/96282
www.tutuguri.de / [email protected]
Freitag, 11. September 2015, 20:00 Uhr
Samstag, 26. September 2015, 20:00 Uhr
Sonntag, 18. Oktober 2015, 17:00 Uhr
Freitag, 06. November 2015, 20:00 Uhr
OFFENE BÜHNE / Anmelden! Auftreten!
Rudi Zapf Trio / Grenzenlose Klangwelt
Cafe Diwan / Die Grille. Das Cello. Der Traum.
OFFENE BÜHNE / für Profis und Newcomer
Die OFFENE BÜHNE im BachfeldHaus findet in der Regel
jeden zweiten Monat statt. Sie bietet Newcomern und
Profis eine Möglichkeit Ungewöhnliches und Neues
auszuprobieren, ganz gleich welches Genre: Musik,
Comedy, Kabarett, Lesung, Prosa, Lyrik, Tanz, Zauberei oder Jonglage. Für die auftretenden Künstler
wird Geld gesammelt und aufgeteilt.
Anmeldung bis Freitag, 19:00 Uhr! Fon 08168/962 82
oder unter [email protected]
Eintritt: frei!
Rudi Zapf, vertrauter Meister des Hackbretts und
Akkordeons wird begleitet von der außergewöhnlichen
Jazzgeigerin Sunny Howard und dem feinfühligen Kontrabassisten Harry Scharf. Als Trio begeben sich die
Vollblutmusiker auf eine Reise durch die Musik der
westlichen und östlichen Welt, mischen Volksliedhaftes, Jazzelemente, Irish Folk, Valse Musette,
Tango und Klezmer mit eigenen Kompositionen. Grenzenlos ist diese Musik allemal und mühelos vereinen
sie Orient und Okzident.
Eintritt: € 16,00 / € 13,00
Zur Blauen Stunde des Tages läßt The HeartBeat
Unit neunzig Träume träumen. Umrundet von englischen und deutschen Volksliedern aus drei Jahrhunderten liest Mirjam Mergen aus H.C. Artmanns
„Grünverschlossene Botschaft“. Norbert Härtl zupft
die Gitarre und singt. Dazu streicht Markus Arndt
einfühlsam das Cello,- denn so heißt es bereits
im Traum „EINS“: „Im Herzen einer Grille das Cello
zu streichen ist ein häufiger Traum und gibt Anlass
zur Hoffnung.“
Eintritt: € 12,00 / € 10,00
Wer erste Schritte ins Rampenlicht wagt und Neues
oder Ungewöhnliches ausprobieren möchte, ist auf
unserer OFFENEN BÜHNE herzlich willkommen. Sie
bietet ein Podium und ein offenes Publikum für
Experimente und zum Miteinander-Spaß-haben.
Lyrik, Kabarett, Zauberei, Artistik, a cappella,
Poetry, Singer/Songwriter, Tanz, u.s.w.
Anmeldung bis Freitag, 19:00 Uhr! Fon 08168/962 82
oder unter [email protected] Für die auftretenden
Künstler wird Geld gesammelt.
Eintritt: frei!
Mittwoch, 16. September 2015, 20:00 Uhr
Samstag, 10. Oktober 2015, 20:00 Uhr
Samstag, 24. Oktober 2015, 20:00 Uhr
Sonntag, 22. November 2015, 17:00 Uhr
Jodelworkshop mit Traudi Siferlinger
Improgruppe / mit Elke Debusmann und Trio Chakulou
Adjiri Odametey & Band / Afrikanische Weltmusik
Cafe Diwan / „The Death and the Blues“
Tutuguri lädt ein zum klangvollen Jodelworkshop
unter Anleitung der bekannten TV-Moderatorin und
Musikerin Traudi Siferlinger. „Jodeln“ ist Ausdruck
von Lebensfreude und komplexe Gesangsakrobatik in
einem. Es gibt nun wieder die Gelegenheit dieses
Gemeinschaftsgefühl und den Spaß am Singen mitzuerleben. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.
Wer sich dieser Art des Singens einmal annähern möchte, sollte sich unter [email protected] anmelden!
Kursgebühr: € 12,00 / € 10,00
ImpRossibile feiert 10-jähriges Jubiläum mit einer
Impro-Show in BachfeldHaus! Der Abend wird zu einer
Uraufführung, denn alle Szenen entstehen spontan.
Nichts ist vorbereitet, nichts ist geprobt. „Wir
spielen, was Ihr vorschlagt“. Skurril oder komisch,
traurig, lustig, nichts ist unmöglich! Zwischen den
Szenen spielt das Trio Chakulou mit Geige, Kontrabass u. Akkordeon handfeste und selbstgemachte
Folklore aus aller Welt. Tanzen erlaubt!
Eintritt: € 12,00 / € 10,00
Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten
Vertretern afrikanischer Musik unserer Tage. Dem
ghanaischen Singer/Songwriter und Multiinstrumentalisten gelingen mit seiner warmen und erdigen
Stimme mühelos melodiöse Songs der Crossover. Er
sieht sich selbst als Botschafter authentischer
afrikanischer Musik, deren Rhythmen und Melodien
zum Brückenschlag zwischen den Kulturen werden.
Eintritt: € 15,00 / € 12,00
The Brothers in Blues und The HeartBeat Unit huldigen am Totensonntag dem Country-Blues, dessen
Wurzeln in der europäischen und afrikanischen
Volksmusik liegen. Seine frühe Form entwickelte
sich zur eigenständigen schwarzen „Folk-Music“.
Die Balladen erzählen von gescheiterten, flüchtigen Existenzen, von Ganoven und Spielern, von
Mördern, von unglücklicher Liebe und von verlorenen Seelen. „Der Tod und der Blues“.
Eintritt: € 15,00 / € 12,00
Herunterladen