Katzenelend verhindern durch Kastration

Werbung
Katzenelend verhindern durch Kastration
Vorteile der Kastration
Kein Zuwachs ungewollter Katzenkinder, für die man kein
Zuhause findet
Kaum Risiko hormoneller Erkrankungen wie Zysten,
Unerwünschte Katzen-/Katzenkinder werden
Gesäugetumore oder Gebärmutterentzündungen bei der
weiblichen Katze sowie Prostatakrebs beim Kater
ausgesetzt, erschlagen,
ertränkt, misshandelt
 Deutlich geringeres Risiko der Infektion mit FeLV
 wie Wegwerfware behandelt und
landen auf dem Müll
 Dauerrolligkeit wird verhindert damit keine Stress-
 verenden durch Parasitenbefall
oder Katzenschnupfen
 Geringeres Bedürfnis zu streunen und damit geringeres
(=Leukose) oder FIV (=Katzenaids) durch den Wegfall von
Paarungsbissen und Katerkämpfen
Symptome auftreten
Unfallrisiko
Keine riechenden Markierungen
Doppelt so hohe Lebenserwartung
 die Zahl der Straßenkatzen/Kolonien wächst
Der beständige Zuwachs an neuen freilebenden Katzen wird
gestoppt
Mitleid und Ausreden helfen nicht –
die Lösung heißt Kastration
Wer seine Katze oder seinen Kater kastrieren lässt,
beweist Tierliebe und Verantwortungsbewusstsein.
Herunterladen
Explore flashcards