Die wertvollsten Erkenntnisse der Gesundheitsmedizin

Werbung
Die wertvollsten Erkenntnisse der Gesundheitsmedizin
- und ihre Bedeutung für das tägliche Leben
Seminarleitung: Dr. med. Rolf Friedrich ( Meran)
Tübingen
Gemeindehaus
Lamm, Am Markt 7
Zeit: 20. und 21. November 2015
Freitag: 18:00-20:00 Uhr
Samstag: 09:30-18:00 Uhr
Es gibt mehrere „Gesundheiten“: eine körperliche. Eine seelische. Eine soziale.
Und es gibt auch eine existenzielle Gesundheit. Es lohnt sich, mehr über diese
vier Formen der Gesundheit zu wissen, über ihr Zusammenspiel, über die
häufigsten Blockaden und über die Faktoren, die sie stärken. Ebenso lohnt es sich, die ganz
eigenen, individuellen Ressourcen in diesen vier Bereichen kennen zu lernen und zu
aktivieren. Je mehr das gelingt, umso leichter und effizienter löst man die Herausforderungen
des Lebens. Das Umgekehrte gilt aber auch: Nicht erkannte oder nicht gelöste Blockaden
verursachen Stress, rauben Kraft und ziehen die Konzentrationsfähigkeit von den
wesentlichen Dingen des Lebens ab.
Das Seminar von Dr. med. Rolf Friedrich richtet sich einerseits an jene, die andere
Menschen im Blick auf ihre Lebensführung und im Blick auf ihre Leistungsfähigkeit gut
unterstützen wollen (z.B.: Lehrer, Ärzte, Führungskräfte, Berater, Coachs, Erzieher). Das
Seminar ist aber auch wertvoll für jene, die selber die wichtigsten Spielregeln des gesunden
Lebens kennen lernen und für ihr eigenes Leben fruchtbar machen wollen.
Folgende Themen werden im Seminar behandelt:
- Stressmechanismus, Stressintelligenz. Vom Risikofaktor zur Widerstandsfähigkeit
- Seelisch-geistige Reife und Leistungsfähigkeit.
- Was ist der Mensch und was braucht der Mensch. Neueste Erkenntnisse der
Soziobiologie.
- Was unser Gehirn sich so denkt: Erkenntnisse der Neurobiologie und Hirnforschung
und ihre praktische Relevanz für unsere Lebensführung.
- Neuroplastizität: Das Gehirn wird so, wie man es benutzt!
- Die Entstehung von Motivation und Begeisterung. Unsere Möglichkeit, uns selbst
oder andere nachhaltig zu motivieren.
- Angst, sozialer Ausschluss und ein Ungeist in Familie oder Betrieb: Wirkung,
Nebenwirkungen und die Möglichkeit, sie zu neutralisieren.
- Die Entstehung von Empathie, sozialer Resonanz und die Möglichkeit, diese
Fähigkeiten zu stärken.
- Grundlegende Prinzipien eines gesundheitsförderlichen Lebensstils: Was ist
wissenschaftlich bewiesen, was Glaube oder blanker Unsinn?
- Wie können die wertvollsten Prinzipien praktisch und alltagstauglich umgesetzt
werden?
Schließlich: der verunsichernden und beängstigenden Informationsflut zu gesundheitlichen
Themen kritisch begegnen zu lernen und mehr Vertrauen in die Weisheit zu entwickeln.
Dr. Friedrich legt viel Wert auf Nachhaltigkeit. Aus diesem Grunde erhalten alle Teilnehmer
Unterlagen, mit denen sie sich die Themen der Veranstaltung zusätzlich einprägen und
nacharbeiten können.
Seminarleitung:
Wir freuen uns, einen bedeutenden Arzt der
Gesundheitsmedizin für dieses Thema gewonnen zu haben:
Dr. med. Rolf-Klaus Friedrich, Meran.
Dr. Friedrich ist Lehrbeauftragter für Präventivmedizin und
Stressmanagement am Management Center Innsbruck. Er ist
Allgemeinarzt, Arzt für Naturheilverfahren und manuelle
Medizin, Schmerztherapeut, Facharzt für Anästhesiologie mit
jahrelanger klinischer Tätigkeit in Intensiv- und Notfallmedizin
sowie in der Schmerztherapie. Internationale Vortragstätigkeit
in den Bereichen Präventivmedizin, Stressmanagement und
Gesundheitsmanagement und im Bereich der sinnzentrierten
Organisationsberatung. Dr. Friedrich ist Autor zahlreicher
Publikationen.
Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, damit wir Ihnen dieses Mal einen Platz sichern
können!
Seminarkosten: € 220.- Bitte überweisen Sie den Betrag auf unser Institutskonto: Institut
für Logotherapie, Kreissparkasse Tübingen,
IBAN: DE93 6415 0020 0001 4498 80, BIC: SOLADES1TUB
Mit erfolgter Überweisung ist Ihr Platz gesichert.
Ort des Seminars: 72070 Tübingen, Marktplatz, Gemeindehaus Lamm, Am Markt 7 (Das
Seminarhaus liegt inmitten der Fußgängerzone)
In der Nähe des Seminarhauses finden Sie zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten
(www.tuebingen-info.de).
Das Seminar wird mit 15 Unterrichtsstunden als Fachfortbildung akkreditiert und
zertifiziert.
Anmeldeformular
-------------------------------------⨿----------------------------------Ich melde mich zum Seminar:
Die wertvollsten Erkenntnisse der Gesundheitsmedizin, am 20./21. November 2015 in Tübingen an
(Fr. 18-20 h, Sa. 9.30-18 h).
Name……………………………………….
Vorname……………………………………
Straße………………………………………
Bitte senden Sie dieses Informationsblatt
auch an:
Name,
Vorname……………………………………
PLZ/Ort…………………………………….
Straße………………………………………
Telefon………………………………………
PLZ/Ort…………………………………….
E-Mail………………………………………
………………… ……. ………………………
Ort, Datum
Unterschrift
…………………………………………………
…..
Bitte zusenden an: Institut für Logotherapie und Existenzanalyse Tübingen/Wien, Haaggasse 37,
72070 Tübingen; Fax: 0049-(0)7071-55 10 69, Tel: 0049-(0)7071-5 12 70
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards