Yoga rund um das Immunsystem - kneipp-verein

Werbung
Wochenend-Seminar mit Maria Dieste
am 23./24. Sept. 2017
Yoga rund um das Immunsystem
Immer mehr Personen leiden in der heutigen Zeit unter Allergien, und häufigen
Infekten. Auch viele Menschen mit Rheuma, Morbus Bechterew, Multiple
Sklerose, chronischen Darmentzündungen wie Colitis Ulcerosa, Hashimoto
und Neurodermitis finden sich den Yogakursen und suchen nach Linderung.
Der Körper hat seine eigene „Sicherheitspolizei“.
Das Immunsystem überwacht den Körper und schützt ihn gegen Eindringlinge
von außen und innen.
Nach der Geburt übernimmt das Immunsystem seine lebenslange Aufgabe,
eindringende Krankheitserreger wie Parasiten und Bakterien zu erkennen. Mit
zunehmendem Alter, durch chronische Erkrankungen und durch Medikamente
kann das Immunsystem geschwächt werden.
Yoga schenkt vielfältige Möglichkeiten das Immunsystem zu stärken und trägt
damit erheblich zu Wohlbefinden und Gesundheit bei.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Inhalt des Seminars:
Funktion des Immunsystems
Abwehrsystem: natürliche und erworbene Abwehr
Entzündungs- und Immunreaktionen
Bakterien, Viren, Pilze: nützlich und/oder schädlich?
Gezielte Yogapraxis abgestimmt auf das Immunsystem
Erkrankungen des Immunsystems: Allergien und Autoimmunerkrankungen
Seelisch/Geistig und spirituelle Bedeutung des Immunsystems
Hilfe zur Selbsthilfe: Alltagsübungen bei Immunschwäche
Energielenkungspraxis, Visualisierungen, geführte Meditationen
Maria Dieste
Ausbilderin Heil-Yoga – Yoga bei Beschwerden
Yogalehrerin SKA,
Ausbildungen in „Spirituelle Heilung“ bei Barbara Schenkbier
Ausbildung in Spirituellen und Energetischen Heilverfahren bei
Frank Alper (Schweiz),
Weiterbildung durch „Pallas-Management Seminare“ zur Persönlichkeits-,
Mitarbeiter- und Unternehmensführung (Stufe 1 – 3),
Integrale-Life-Management Ausbildung bei Veit Lindau,
Heilpraktiker-Anwärterin
Herunterladen
Explore flashcards