RennRad
Kauftipp
6.15
Links: Das Steuerrohr ist besonders markant. Mitte: Die abgesenkten Sitzstreben sollen für mehr Flex
sorgen. Rechts: Die Steckachsen erhöhen die Steifigkeit.
Simplon
Inissio Granfondo | Preis: 4.499 Euro
Das Inissio hat in diesem Testfeld mit Abstand
die meisten Kilometer auf dem Buckel. Dies
ist bereits sein zweiter Test bei uns. Der erste
war im Winter, damals war das Inissio in anderer Mission hier: Es war ein Cyclocrossrad. Nun
haben wir es verwandelt: schmale Reifen aufziehen, fertig ist das Rennrad. Und auch diese
Version überzeugt. Mit einer ausgewogenen,
sehr angenehmen, aber dennoch sportlichen
Sitzposition. Dies führt dazu, dass man auch
lange in Unterlenkerposition fahren kann.
Mit einem steifen, recht leichten und dennoch robusten Rahmen. Mit einer wertigen
Ausstattung – die elektronische Ultegra mit
Scheibenbremsen, ein bequemer Selle-ItaliaSattel, Simplon-Parts – und vor allem: mit
Qualität. Trotz seiner Robustheit kann man
das Inissio durchaus sehr sportlich bewegen.
Bergauf machen sich die Steifigkeit des Rahmens im Tretlager- und Steuerkopfbereich
sowie das geringe Gewicht positiv bemerkbar.
Bergab zeigt sich das Rad relativ agil, wobei
seine Stärke eher im ruhigen Geradeauslauf
liegt. Die Gruppe, die elektronische Ultegra,
zeigte keine Schwächen. Ebenfalls überzeugend: die bei jedem Wetter bissigen Discs. Die
zweite große Stärke: der Komfortaspekt. Das
Setup sorgt dafür, dass Schläge von unten
teilweise geschluckt werden. Kleine Vibrationen werden gut gedämpft. In Kombination
mit der Langstrecken-Geometrie macht dies
alles das Simplon zum Kilometerfresser. Zudem ist es dank seiner Variabilität sowohl auf
der Straße als auch im Gelände einsetzbar.
Gewicht:
Rahmen:
7,90 kg
Carbon
Gabel:
Vollcarbon
Größe:
Steuersatz:
Schaltgruppe:
Laufräder:
Reifen:
Lenker/Vorbau:
Stütze:
Sattel:
47, 51, 55, 58, 62
Acros
Shimano Ultegra Di2
DT Swiss R 23 Spline Disc
Schwalbe One, 25 mm
Simplon ERG Carbon/Simplon Zero
Simplon Mono Rod SL , 27,2 mm
Selle Italia SLR
Tour
555
74°
Race
Rahmen
Fahrverhalten
Steigung
Abfahrt
Wendigkeit
Laufruhe
Komfort
Ausstattung
RennRad
Fazit
58 | RennRad | 6_2015
Preis/Leistung
Innovatives, komfortables Multitalent
165
550
Gesamt
425
72,5°
1017
111111111!
11111111!!
11111111!!
11111111!!
11111111!!
11111111!!
11111111!!
11111111!!
11111111!!
11111111!!