Aioli ala Biggi
Menüart: Vorspeise, Hauptspeise, Salat, Beilage, Snack, Fingerfood
Herkunft: Deutschland
Anlass: Festlich kochen, Grillen, Brunch
Zubereitungsart: Grillen, Kalt zubereiten
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Zeitaufwand: bis 20 Min.
Rezept von cockingcool
am 28.02.2016
"als DIP oder
Aufstrich
"
Zutaten für 1 Portion
für Aioli
1 EL mittelscharfer Senf
TL Zucker
2 mittelgroße Eier
3 Knoblauchzehen (oder ich mache es am liebsten mit
ausgedünstetem Gartenknoblauch)
150 ml Olivenoel
1 TL Limettensaft
für Gewürze
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung
1.
Für die Aïoli den Senf und den Zucker vermengen.
2.
Die Eier trennen. Den Knoblauch schälen und sehr fein
hacken.
Wie hat's geschmeckt?
Bewerten Sie das Rezept
anschließend auf
http://rezeptwiese.de
und/oder schreiben
Sie einen Kommentar!
3.
Die Eigelbe zum Senf geben und nochmals verrühren.
4.
Zuerst das Öl unter ständigem Schlagen mit dem
Schneebesen tröpfchenweise dazugeben, dann das Öl in
einem feinen Strahl einlaufen lassen und unter die Masse
ziehen, bis diese dick wird.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/127816-aioli_a_la_biggi
Seite 1 von 2
5.
Erst jetzt den Limettensaft und den Knoblauch hinzufügen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/127816-aioli_a_la_biggi
Seite 2 von 2