Falsche Linzertorte
Menüart: Kaffeetafel
Herkunft: Deutschland
Anlass: Festlich backen, Geburtstag
Zubereitungsart: Backen
Rezept von Schokostreusel
am 12.12.2015
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Zeitaufwand: bis 40 Min.
Stichworte: Falsche Linzertorte
Zutaten für 0 Portionen
"Ein tolles Rezept.
Habe ich von Sallys
Tortenwelt.de / Auf "
sallys-blog.de " gibt es
sehr schöne Rezepte.
Ein Besuch lohnt
sich... Sally hat auch
einen Shop, wo Ihr den
Süßen Schnee
bestellen könnt."
5 Eier ( getrennt in Eigelb und Eiweiss), 1 pr. Salz
250 g weiche Butter
Vanilleextrakt
250 g Zucker
3 TL Zimt, 1 EL Kakao
je 1 Msp. Ingwer und Nelke, gemahlen
1,5 TL Backpulver
2-3 EL Milch oder Kirschwasser
( ich habe Kirschwasser genommen )
250 g Haselnüsse, gemahlen ( habe die Nüsse selber
gemahlen
schmeckt vom Aroma her besser ).
150 g Mehl
Für die Füllung : 200 g Pflaumenmus
Für die Deko : Süßer Schnee
Süßer Schnee ist wie Puderzucker. Er hat nur den Vorteil, das
er auf noch warmen Kuchen nicht schmilzt.
Im Einzelhandel nicht erhältlich, weil er im Bäckereihandel
benutzt wird.
Zubereitung
Wie hat's geschmeckt?
Bewerten Sie das Rezept
anschließend auf
http://rezeptwiese.de
und/oder schreiben
Sie einen Kommentar!
Eine 26er Springform oder Backrahmen mit Backpapier einschlagen.
Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
Eiweiße mit Salz steif schlagen. 1/3 des Zuckers mit dazu
geben und
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/126071-falsche_linzertorte
Seite 1 von 3
ca. 1 Minute einrühren. Auf Seite stellen.
Butter, Vanilleextrakt und restlichen Zucker ca. 2-3 Minuten
cremig rühren.
Eigelbe einzeln dazu geben und weiter rühren.
Die trockenen Zutaten: Zimt, Nelken, Ingwer, Kakao,
Backpulver, Nüsse
und Mehl vermischen und zum Teig geben. Milch oder
Kirschwasser dazu
geben.
Der Teig sollte feucht sein. Wenn er zu trocken erscheint noch
etwas Flüssigkeit zu geben.
Dann den Eischnee vorsichtig unterheben.
Die hälfte des Teiges in die Backform-oder Backrahmen
einfüllen und glatt
streichen.
Pflaumenmus darüber verteilen, hierbei nicht ganz bis zum
Rand streichen,
damit das Pflaumenmus nicht an den Seiten
rausläuft. Restlichen Teig da rüber glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen den Kuchen in der Springform 60
Minuten
backen.
Mit Backrahmen dauert die Backzeit nur 45 Minuten.
Stäpchenprobe
machen.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/126071-falsche_linzertorte
Seite 2 von 3
Anschließend den Kuchen komplett abkühlen lassen.
Einen schönen Effekt könnt ihr erzielen, indem ihr eine
Gitterstanze auf
den Kuchen legt und den Kuchen dann mit süßen Schnee
bestreut.
Ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren und einen schönen
dritten
Advent!
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/126071-falsche_linzertorte
Seite 3 von 3