Schulter-, Ellenbogen- und Handchirurgie

Werbung
Das Team
So erreichen Sie uns
Chefarzt:
Dr. med. Armin Bauer
Facharzt für Chirurgie und
Unfallchirurgie
Facharzt für Orthopädie und
Unfallchirurgie
Spezielle Unfallchirurgie
Sportmedizin
D-Arzt
Schulter-,
Ellenbogen- und
Handchirurgie
Oberarzt:
Robert Baginski
Facharzt für Chirurgie und
Unfallchirurgie
Facharzt für Orthopädie und
Unfallchirurgie
Oberarzt:
Dr. med. Jörn Afflerbach
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfall­chirurgie,
Chirotherapie und
Sportmedizin
Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie
am Marienhospital Brühl
Mühlenstraße 21–25 · 50321 Brühl
Kooperationspartner von:
Anmeldung
Telefon: 0 22 32/74-2 47 · Telefax: 0 22 32/74-2 32
Sprechstunden
Endoprothesen-Sprechstunde
BG-Sprechstunde
Hand- und Fuß-Sprechstunde
Wirbelsäulen-Sprechstunde
Allgemeine Sprechstunde
Privat-Sprechstunde
Vereinbaren Sie bitte einen Termin unter
Tel.: 0 22 32/74 -2 47 oder -2 50.
[email protected]
www.marienhospital-bruehl.de
Eine Einrichtung im Verbund der GFO
(Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH)
Marienhospital Brühl GmbH
Zertifiziert nach den Regeln der Kooperation für Transparenz
und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ-GmbH)
Zertifikatsnummer: 2011-0185 KH
IN-759.Rev 001
Ja zur Menschenwürde.
So können wir Ihnen helfen
Die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie ist
spezialisiert auf chirurgische Eingriffe an Schulter,
Ellenbogen und Hand.
In der Hand- und Ellenbogenchirurgie werden sowohl Verletzungen als auch Verschleißerkrankungen,
Nervenkompressionen und chronische Erkrankungen
behandelt.
Neben akuten und chronischen Erkrankungen versorgen wir alle akuten Verletzungen.
Schulter
Das Schultergelenk ist eine sehr komplexe Struktur aus
Muskeln, Sehnen und Gelenken. Es können Verletzungen oder Veränderungen am Schultereckgelenk (ACGelenk) vorliegen, eine Einengung am Schulterdach
(Impingement), Verletzungen an der Muskelmanschette der Schulter, eine Kalkschulter oder auch Knorpelschäden oder Instabilitäten am Schultergelenk.
Zur Behandlung der Arthrose des Schultergelenkes
werden diverse Endoprothesen vorgehalten. Es werden
Oberflächenersatzprothesen (Kappen) und komplette
Endoprothesen einschließlich der inversen Prothese
(Grammont Prothese) bei komplexen Schulterarthrosen
eingesetzt.
Viele Beschwerden können auch durch krankengymnastische und medikamentöse Therapien behandelt
werden. In den Fällen einer operativen Behandlung
wird diese meist arthroskopisch oder minimalinvasiv
(mit kleinen Schnitten) durchgeführt. Ein großer Teil
der Eingriffe kann ambulant durchgeführt werden.
Ellenbogen
Schmerzen im Ellenbogen entstehen häufig über Jahre
hinweg. Mögliche Ursache ist die Arthrose oder eine
Überlastung des Gelenks. Erkrankungen sind zum
Beispiel der Golfer-, Tennis- oder Mausarm. Viele dieser
Erkrankungen lassen sich gut mit konservativen Mitteln,
zum Beispiel Physiotherapie, behandeln. Eine Operation empfehlen wir, wenn die konservative Therapie nicht
den gewünschten Erfolg bringt.
Hand
Eine der häufigsten Erkrankungen der Hand ist das
Karpaltunnel-Syndrom. Dabei wird der Mittelnerv eingeengt und verursacht Schmerzen. Weitere Erkrankungen
sind die Arthrose der Handwurzelknochen oder Fingergelenke, Daumengelenksarthrose (Rhizarthrose), der
schnellende Finger, Morbus Dupuytren sowie chronische
Entzündungen der Sehnenscheide. Die meisten Erkrankungen können wir ambulant mit kleinem Hautschnitt
behandeln.
Behandelte Erkrankungen sind z. B.:
Schulter
»» Veränderungen am Schultereckgelenk
»» Impingement (Einengung am Schulterdach)
»» Läsionen der Rotatorenmanschette
»» Kalkschulter
»» Knorpelschäden
»» komplexe Schulterarthrosen
Ellenbogen/Hand
»» Nervenkompressions-Syndrome
(z. B. Karpaltunnel-Syndrom)
»» Golfer-, Tennis-, Mausarm
»» Ganglien (Aussackungen der
Gelenkkapsel oder Sehnenscheide)
»» Arthrose
»» Rhizarthrose (Daumengelenksarthrose)
»» Entzündung der Sehnenscheide
»» schnellender Finger
»» Morbus Dupuytren
(Bindegewebserkrankung der Hand)
Individuelle Behandlung
Bei allen operativen Eingriffen ist die schnelle Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit unser Ziel. Das
erreichen wir in enger Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten und weiteren Experten. In unseren spezialisierten Sprechstunden stimmen wir mit Ihnen den genauen
Ablauf einer Operation und die anschließende Rehabilitation ab. Sprechen Sie uns einfach an. Nicht zuletzt bei
Leistungs- und Freizeitsportlern ist es uns wichtig, eine
schnelle Rehabilitation und Sportfähigkeit des Gelenks
zu erreichen.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten