Jahresbericht 2013 - Social Value GmbH

Werbung
GMBH
JAHRESBERICHT 2013
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
19
Wettbewerbe
2013
1.800.000
Eindeutige Besucher
2013
446.250
Gesamtfördersumme
2013
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde von Social Value,
wie können wir gesellschaftlichem Engagement zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen und gleichzeitig (Unternehmens-)
Spenden attraktiver gestalten? Mit dieser Herausforderung gründeten wir vor fünf Jahren Social Value. Seitdem haben
wir in bislang 51 Wettbewerben vielfältige Antworten geliefert und insgesamt 3,6 Mio. Menschen erreicht.
Besonders in diesem Jahr sind wir stark gewachsen: Mit 19 Wettbewerben und 1,8 Mio. eindeutigen Besuchern
erreichten wir genauso viele Menschen wie in den vergangenen vier Jahren zusammen. Allein 2013 wurden unsere
Wettbewerbsseiten über 16,5 Mio. mal aufgerufen und mehr als 150.000 mal auf Facebook geteilt.
Dafür einen herzlichen Dank an Sie, unsere treuen Kunden, Geschäftspartner und Freunde! Gemeinsam konnten wir
in den vergangenen Jahren viele innovative Formate umsetzen. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen sowohl
einen Rückblick über unser Jahr 2013, als auch einen Ausblick auf künftige Wettbewerbsformate von Social Value geben.
Lassen Sie uns gemeinsam mit weiteren Innovationen gesellschaftlichem Engagement zu mehr Aufmerksamkeit und
Unterstützung verhelfen.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Herausforderungen!
Lukas Dopstadt
03
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Im Jahr 2013 haben wir 19 Wettbewerbe umgesetzt, u.a. mit:
Schulen
Weinfeste
Karnevalsvereine
Kirchengemeinden
Umweltgruppen
Chöre
Kitas
Schützenvereine
Seniorenprojekte
Brauchtumsvereine
04
Feuerwehren
Jugendhilfe
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Herzlichen Dank an unsere diesjährigen Kunden, u.a.:
SpardaSpendenWahl
PSD Momente
Kamelleregen
Weinfest
des Jahres
WAZ-Feuerwehr
TLZ-Chor
chrismon Gemeinde
Sparda-Umweltpreis
Jugend engagiert
Weinfest
des Jahres
Härle-Vereinsakti
on
Weinfest des Jahres
Europa der Bürger
WP-Königin
Feuerwehr des Jahres
05
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Von null auf 3,6 Mio. in fünf Jahren
Im August 2008 gründeten wir Social Value mit dem
Ziel, gesellschaftliches Engagement mit Wettbewerben
attraktiver und öffentlichkeitswirksamer zu gestalten.
Wir hatten lange für Firmen und Verbände gearbeitet
und immer wieder festgestellt: Spenden haben keine
kommunikative Reichweite – Spender möchten jedoch
auch einen kommunikativen Mehrwert erzielen.
Gerade in den Anfangsjahren haben wir viel Zeit auf
die technische Performance gelegt, um auch hochspannende Wettbewerbsphasen möglich zu machen.
Die langjährigen technischen und organisatorischen
Entwicklungsprozesse sowie unsere Forschungskooperationen bilden das Fundament unserer heutigen
Angebotstiefe.
Seit 2008 sind wir von einem auf zehn Mitarbeiter
gewachsen und konnten in zwei Umzügen unsere Bürogröße an die gewachsene Mitarbeiteranzahl anpassen.
Wir wachsen mit unseren Herausforderungen und
freuen uns auf weitere.
06
206.000
207.000
eindeutige
Besucher
4bewerbe
tt
We
2009
eindeutige
Besucher
7bewerbe
tt
We
2010
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
1,8 Mio.
eindeutige
Besucher
900.000
eindeutige
Besucher
2011
her
e und V
ereine
Wettb5e1
we
eindeutige
Besucher
tt
We
ge Besu
c
Projekt3.700
560.000
9bewerbe
3,6 Mio
.
eindeuti
rbe
1b2ewerbe
tt
We
2012
1b9ewerbe
tt
We
2013
07
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Unser Produktportfolio
In den vergangen Jahren hat sich die Bandbreite unserer Wettbewerbsformate deutlich gesteigert.
Um den gestiegenen Kundenwünschen noch besser gerecht zu werden und Ihnen die Orientierung zu
erleichtern, gliedern wir unser Produktportfolio in die Bereiche CSR, Virales Marketing und Employer Branding.
CSR
Soziales Engagement öffentlichkeitswirksamer zu kommunizieren
ist die Grundidee von Social Value.
Wie werden Stakeholder in den
Spendenprozess eingebunden?
Unsere Wettbewerbe liefern vielfältige Antworten.
08
VIRALES MARKETING
Ob regionale Banken, Zeitungen
oder Konsumgüter – wir zeigen,
wie Spenden zielgerichtet eine
werberelevante Reichweite
aufbauen und Kundenkontakte
generieren.
EMPLOYER BRANDING
Mehr Menschen in Entscheidungsprozesse der Unternehmensverantwortung einzubeziehen und die
Identifikation mit einem Unternehmen
zu erhöhen ist das Resultat unserer
Employer Branding Wettbewerbe.
Sparda-Bank West: „SpardaSpendenWahl“
272.500 Euro
Mit
hat die Sparda-Bank West
neue Maßstäbe gesetzt. Die erste SpardaSpendenWahl
zeichnete insgesamt 144 weiterführende Schulen in NRW
für ihre zukunftsorientierten Schulprojekte aus.
Als Abstimmungsmethode wurden SMS eingesetzt:
Je deutscher Mobilfunknummer konnten online drei
Abstimmcodes angefordert werden, die per SMS
versendet wurden, um dann auf der Wettbewerbsseite
für die jeweiligen Schulen eingelöst zu werden. Mehr
als 230.000 Menschen beteiligten sich an der diesjährigen SpardaSpendenWahl und riefen die Profile
der 332 teilnehmenden Schulen über 4 Mio. mal auf.
„Die Sparda-Bank West eG bedankt sich bei Social Value für die sehr gute Zusammenarbeit
bei dem von Anfang bis Ende spannenden Wettbewerb!“
Dr. Ulrike Hüneburg, Leiterin Unternehmenskommunikation, Sparda-Bank West eG
09
Der Freitag: „Europa der Bürger“
45.000 Europäer
bewiesen, dass Europa
mehr ist als das Europa der Banken und Politiker. Sie
beteiligten sich an dem Wettbewerb „Europa der Bürger“
der Wochenzeitung der Freitag.
Von Zirkuskunst, Straßen- und Filmfestivals, Kunst-,
Theater-, Geschichts-, und Sprachprojekten bis hin
zu Journalismus-, Austausch- und Sozialinitiativen –
die Vielfalt der kreativen und engagierten Ideen für
ein gemeinsames Europa nahm kein Ende: Insgesamt
89 Projekte zeigten wie lebendig und aktuell die europäische Idee immer noch ist.
„Die Zusammenarbeit mit Social Value war sehr angenehm, nicht zuletzt, weil man wirklich in jedem
Moment gemerkt hat, wie viel Know How bei Social Value dahinter steckt.”
Nina Mayrhofer, Verlagsleitung, der Freitag
10
PSD Bank Köln: „PSD Momente“
150.000 Menschen und damit 30.000
mehr als im Vorjahr beteiligten sich an den diesjährigen
Kita-Wettbewerben „PSD Momente 2013“. Wie im Vorjahr wurden Kindergärten für kreative Projekte in den
Kategorien „Bewegung und Ernährung“, „Kunst, Musik
und Experimentieren“ sowie „Soziales Projekt und
Gemeinschaft“ gefördert.
Die PSD Bank Köln zeigt wie nachhaltig die Spendenwettbewerbe wirken. Seit 2011 konnten wir in vier
Wettbewerben gemeinsam 484.000 Menschen viral
mobilisieren. Wir freuen uns auf das vierte Jahr der
erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Fortsetzung
der Förderwettbewerbe für Karnevals- und Fußballvereine.
„Seit 2011 arbeiten wir erfolgreich mit Social Value zusammen. Insbesondere die fundierten
Analysen und stetigen qualitativen Weiterentwicklungen der Wettbewerbsformate überzeugen.
Das Social Value Konzept macht Sinn und die Zusammenarbeit Spaß.“
Christian Dorn, Leiter Marketing, PSD Bank Köln eG
11
chrismon: „chrismon Gemeinde – worauf wir stolz sind“
5,8 Mio. Pressekontakte
– vom
Weser-Kurier oder der Frankfurter Neuen Presse bis
zum ZDF heute journal: 345 Medien berichteten über
den Förderwettbewerb und erreichten damit über
14 Millionen Leser und Zuschauer.
Das christliche Monatsmagazin prämierte auch dieses
Jahr außergewöhnliche Gemeindeprojekte: U.a. eine
Bremer Gemeinde, die ein offenes Kinder- und Jugendzentrum inmitten eines sozialen Brennpunktes eingerichtet hat und dafür rund 1,6 Millionen Euro Spenden
sammelte. Gemeindemitglieder erstellten extra einen
QR-Code, damit Smartphone-Besitzer direkt auf die
Abstimmungsseite gelangen konnten.
„Social Value verfügt über eine hohe Professionalität nicht nur medientechnisch, sondern vor allem
im ungewöhnlich fach- und sachgerechten Umgang mit unseren Interessen als Kunde.”
12
Arnd Brummer, Chefredakteur, chrismon
WELT am SONNTAG: „Weinfest des Jahres“
210.000 eindeutige Besucher
beteiligten sich an dem bundesweiten Publikumswettbewerb „Weinfest des Jahres“ der WELT am SONNTAG.
Die auflagenstarke Wochenzeitung bot im Herbst
passend zur Weinlese 163 Tourismusorganisationen,
Winzerverbänden und Ortsgemeinden eine Plattform,
ihre regionalen Aktivitäten zu präsentieren.
So entstand ein deutschlandweites Verzeichnis regionaler
Winzerkultur, welches auf große Presseresonanz stieß.
Bereits kurz nach Ende des Wettbewerbs gingen die
ersten Anfragen und Anmeldungen für eine Fortsetzung
im kommenden Jahr ein.
13
Stadtwerke Düsseldorf: „Kamelleregen“
770 neue Facebook-Fans gewannen
die Stadtwerke Düsseldorf für ihre Facebook-Seite durch
den regionalen Förderwettbewerb „Kamelleregen 2013“.
Wenn eine Kölner Agentur für Düsseldorfer bei einem
Karnevalswettbewerb arbeitet – kann das gut gehen?
Ja, sogar sehr gut: Der Karnevalswettbewerb der Stadtwerke Düsseldorf begeisterte 59 bunte Karnevalsgruppen
und -vereine aus dem Großraum Düsseldorf. Mehr als
70.000 Menschen riefen die Wettbewerbswebseite auf
– insgesamt über 500.000 mal.
Mit einer Benefizauktion von Trikots der Fortuna Düsseldorf weiteten wir die Zusammenarbeit aus und freuen
uns auf eine Fortsetzung beider Formate.
„Mit dem Kamelleregen 2013 haben wir innerhalb kürzester Zeit mehr als 70.000 begeisterte Karnevalisten erreicht und zahlreiche neue Facebook-Fans gewonnen. Daher setzen wir den Wettbewerb
auch 2014 fort – aufgrund der guten Erfahrungen wieder mit Social Value.“
Stefan Bergmann, Marketing, Stadtwerke Düsseldorf AG
14
Brauerei Clemens Härle: „Härle-Vereinsaktion“
260.070 Kronkorkencodes
wurden
in diesem Sommer bei der „Härle-Vereinsaktion“ eingelöst: Für jeden eingelösten Aktionscode spendete die
Brauerei Clemens Härle fünf Cent an einen der teilnehmenden Vereine aus dem Allgäu.
260.070 eingelöste Kronkorken, das entspricht mehr
als einem Viertel aller Aktionskronkorken: Die „HärleVereinsaktion“ zeigt eindrucksvoll wie das gestaffelte
Wettbewerbsdesign die Region mobilisierte: Über
13.000 Euro wurden zugunsten der 143 teilnehmenden Vereine gesammelt.
„Die Kronkorkenaktion war ein großer Erfolg. Die Resonanz bei den Vereinen war hervorragend
und auch der Sammeleifer ließ – bei einer Einlösequote von über 25% der eine Million Aktionskorken
– nicht zu wünschen übrig.“
Gottfried Härle, Inhaber, Brauerei Clemens Härle
15
Mitarbeiterbindung durch soziale Wettbewerbe
Mit unseren Wettbewerben bieten wir eine Bühne für Ideen und Talente. Von der Mitarbeiterbindung mit internen
Spendendialogen bis zur Führungskräfteentwicklung.
Wer innovative, unternehmerisch-denkende Führungskräfte will, muss ihnen Freiräume geben. Wie können Führungskräfte eine unternehmerische Innovationskultur erlernen und gleichzeitig soziale Werte erleben? Mit einem sozialen
Sparringspartnerprogramm liefern wir Antworten.
In eigenen Branchenwettbewerben werden soziale Innovationen gesucht. Von Lösungsstrategien zur Wasserknappheit,
Maßnahmen zur Unfallvermeidung oder kostengünstigen Logistik für Katastrophenfälle: An einem Wettbewerb beteiligen sich mehrere Unternehmen, deren Führungskräfte die prämierten Innovatoren im Markteintritt und Wachstum
begleiten.
Die Führungskräfte erhalten Zugang zu innovativen Denkansätzen, lernen (sozial-)unternehmerische Ansätze kennen
und entwickeln eigene Problemlösungsstrategien abseits von Konzernhierarchien. Kurzum: Ganzheitliche Führungskraftentwicklung mit gesellschaftlichem Mehrwert.
16
Mitarbeiter- und Kundenwettbewerbe: Hin zu einer Dialogkultur
Unternehmen können bei ihrem sozialen Engagement
sowohl ihre Mitarbeiter einbinden, als auch die Mitarbeiter in ihrem eigenen Engagement bestärken. Das
Prinzip ist simpel: Die Mitarbeiter schlagen eigene Förderprojekte vor und können selbst darüber mitentscheiden,
wofür sich ihr Unternehmen einsetzt.
Das soziale Engagement dient als Initiator einer dialogorientierten Unternehmenskultur: Das interne Mitmachformat mit externer Kommunikationswirkung steigert
die Mitarbeiteridentifikation. Wenn die Spendenvergabe
jeden mit einbezieht, dann schafft sie wirkliche Mehrwerte: Ein Spendendialog als Wertedialog.
Nicht nur Mitarbeiter können eingebunden werden:
Spendendialoge bieten auch Mitmachoptionen für
Kunden, Geschäftspartner und weitere Stakeholder.
17
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Über Spendenwettbewerbe hinaus: Unsere Ziele
Mit welchen Formaten können wir gesellschaftliches
Engagement noch attraktiver gestalten?
Virales Product Placement: Können wir mit CharityAuktionen eine Alternative für klassisches Product
Placement bieten? Für die Stadtwerke Düsseldorf AG
haben wir einen exklusiven Trikotsatz von Fortuna
Düsseldorf zugunsten des SOS Kinderdorfs Düsseldorf
versteigert und so eine beachtliche Reichweite erzielen
können.
TRIKOT ERSTEIGERN
18
Unsere Wettbewerbe initiieren Dialoge und motivieren
Teilnehmer, voneinander zu lernen und miteinander zu
kooperieren. Mit Innovationskonferenzen möchten wir
dies noch besser aufgreifen: Ein Wettbewerb bildet die
Grundlage für anschließende Konferenzen, die soziale
Innovationen nicht nur kanalisieren, sondern noch
schneller forcieren.
„
„ Wir schaffen Aufmerksamkeit für soziales Engagement und Innovationen.
Social Value GmbH
für eine bessere Gesellschaft
Merheimer Straße 81
50733 Köln
Tel. 0221. 677 746 83
[email protected]
www.socialvalue.de
GMBH
SOCIALVALUE
FÜR EINE BESSERE GESELLSCHAFT
Herunterladen
Explore flashcards