Schmerz und Psyche - Rommel

Werbung
Grußwort
Symposium2016
Anmeldung
Sehr geehrte Damen und Herren!
Moderne Behandlungsstrategien chronischer
Schmerzen müssen die komplexen Wechselwirkungen
zwischen organisch/körperlichen und psychischen
Faktoren berücksichtigen.
Name: _____________________________
Auf organischer Ebene geht die Entwicklung
chronischer Schmerzen mit einer Sensibilisierung
nervaler Strukturen im Rückenmark und Gehirn
einher, was als “Neuroplastizität“ bezeichnet wird.
Angst und Depression sind häufige Begleiter des
chronischen Schmerzes und begünstigen die
plastischen Veränderungen im Nervensystem im
Rahmen der Schmerzchronifizierung.
Einrichtung: _________________________
Auch Aufmerksamkeit, Gedanken und Gefühle
können unser Schmerzempfinden beeinflussen,
anhaltende Konflikte im Arbeitsleben oder der Familie
zu einer Schmerzverstärkung beitragen.
Obwohl das biopsychosoziale Schmerzmodell häufig
zitiert und multimodale Schmerztherapien verbreitet
sind, wird unser klinischer Alltag auf Grund zeitlicher,
struktureller und finanzieller Beschränkungen von
unimodalen Behandlungsstrategien beherrscht.
Im Rahmen des Symposiums der Rommel-Klinik Bad
Wildbad 2016 widmen wir uns dem Zusammenhang
von „Psyche und Schmerz“ und haben erfahrene
Referenten aus verschiedenen Fachgebieten zum
Vortrag und interdisziplinären Austausch eingeladen.
Das Symposium richtet sich an Ärzte verschiedener
Fachgebiete, Psychologen, Physiotherapeuten und
Pflegekräfte, die Patienten mit chronischen
Schmerzen betreuen.
Wir würden uns über eine rege Diskussion mit Ihnen
sehr freuen, für das leibliche Wohl ist bei Kaffeepausen sowie einem kleinen Imbiss zum Mittag
gesorgt.
PD Dr. med. Rommel
Dr. Georg Jäger
Schmerz
Vorname: __________________________
und
Straße: _____________________________
Psyche
PLZ, Ort: ____________________________
Telefon: ____________________________
Anmeldung bitte per Fax: 07081/171-200
oder
e-mail: [email protected]
Kosten: Die Teilnahme ist kostenfrei.
Das Symposium
Symposium ist
istbei
beider
derÄrztekammer
Ärztekammermit
mit77 Fortbildungspunkten beantragt.
Fortbildungspunkten
beantragt.
Parkmöglichkeit:
im Parkhaus Vital Therme, Bätznerstr.
20. Februar 2016
Wir über uns
Die Rommel-Klinik ist ein Akutkrankenhaus für
Erkrankungen des Bewegungsapparates mit den
Fachrichtungen Orthopädie und Neurologie. Sie ist
Mitglied des regionalen Schmerzzentrums mittlerer
Oberrhein. Einweisungen erfolgen durch den Hausoder Facharzt.
im Kurhaus von Bad Wildbad
(Kurpark)
i
Programm
9:00
Einführung
Programm
12:00
Diskussion
12:15
Mittagspause
Referenten / Vorsitz
Juliane Fütterer
Rommel-Klinik Bad Wildbad
PD Dr. med. Oliver Rommel
Arzt für Neurologie/Spez. Schmerztherapie
Chefarzt Rommel-Klinik Bad Wildbad
-----------------------------------------------------------------------13:00
Psyche und Schmerz – die physiotherapeutische
9:15
Perspektive
Psychische Faktoren bei chronischen Schmerzen
Silke Törkott
Dr. Zohra Karimi
Leiterin der Physiotherapie, Rommel-Klinik Bad Wildbad
Dr. med. Georg Jäger
Rommel-Klinik Bad Wildbad
Psychologische Psychotherapeutin
Ruhr-Universität Bochum
13:30
Medikamentöse Behandlungsstrategien von Depression
9:45
und Angsterkrankungen im Rahmen chronischer
Schmerz/Psyche/Neuroplastizität – Erkenntnisse aus der
Schmerzsyndrome
funktionellen Bildgebung
Prof. Dr. med. Matthias Weisbrod
Prof. Dr. med. Christian Maihöfner
Chefarzt Psychiatrie und Psychotherapie
Arzt für Neurologie/Spez. Schmerztherapie
SRH-Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
Dr. Zohra Karimi
Ruhr-Universität Bochum
Prof. Dr. med. Christian Maihöfner
Klinikum Fürth
Chefarzt Klinikum Fürth
10:15
Diskussion
10:30
Kaffeepause
11:00
Bedeutung psychischer Faktoren im multimodalen
orthopädischen Behandlungskonzept
Dr. med. Georg Jäger
Arzt für Orthopädie/Spez. Schmerztherapie
Chefarzt Rommel-Klinik Bad Wildbad
11:30
Posttraumatische Belastungsstörung und Schmerz
Dr. med. Gustav Wirtz
FA Psychiatrie und Psychotherapie
Ltd. Arzt SRH-Rehabilitationseinrichtung für Psychisch
Kranke Karlsbad
14:00
Diskussion
14:15
Kaffeepause
14:45
Somatoforme Störung und Schmerz
Dr. med. Benedikt Römer
Klinik Dr. Römer Calw-Hirsau
PD Dr. med. Oliver Rommel
Rommel-Klinik Bad Wildbad
Dr. med. Benedikt Römer
Chefarzt Psychiatrie und Psychosomatik
Klinik Dr. Römer Calw-Hirsau
15:15
Prof. Dr. med. Matthias Weisbrod
SRH-Klinikum Karlsbad-Langen steinbach
Psychologische Diagnostik und Therapie in der
multimodalen Schmerztherapie
Juliane Fütterer
Dr. med. Gustav Wirtz
SRH-Rehabilitationseinrichtung für
Psychisch Kranke Karlsbad
Leitende Psychologische Psychotherapeutin
Rommel-Klinik Bad Wildbad
15:45
Diskussion
und Ende der Veranstaltung
Silke Törkott
Rommel-Klinik Bad Wildbad
Herunterladen
Explore flashcards