Aufgaben zur Binomialverteilung IV

Werbung
R. Brinkmann http://brinkmann-du.de
Seite 1
29.01.2010
Aufgaben zur Binomialverteilung IV
Hinweis: Bei allen Aufgaben handelt es sich um einen n- Stufigen Bernoulli- Versuch.
Benutzen Sie für Rechnungen die Tabelle der Wahrscheinlichkeiten für SigmaUmgebungen normalverteilter Zufallsvariablen
1.
Bestimmen Sie folgende Wahrscheinlichkeiten.
a) n = 160 und p = 0, 45 bestimmen Sie P ( X ≥ 76 )
b) n = 200 und p = 0,63 bestimmen Sie P ( X ≤ 110 )
c) n = 250 und p = 0,26 bestimmen Sie P ( X < 60 )
2.
Bestimmen Sie die 95%- Umgebung vom Erwartungswert.
a) n = 150 und p = 0,28
b) n = 250 und p = 0,7
c) n = 392 und p = 0,5
3.
Bestimmen Sie folgende Umgebungswahrscheinlichkeiten.
a) n = 200 und p = 0,37 bestimmen Sie P ( 64 ≤ X ≤ 84 )
b) n = 300 und p = 0,74 bestimmen Sie P ( 210 ≤ X ≤ 234 )
c) n = 400 und p = 0,17 bestimmen Sie P ( 60 ≤ X ≤ 76 )
d) n = 1000 und p = 0,28 bestimmen Sie P ( 270 ≤ X ≤ 290 )
4.
Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeiten folgender asymmetrischen
Umgebungen.
a) n = 160 und p = 0,35 bestimmen Sie P ( 50 ≤ X ≤ 60 )
b) n = 250 und p = 0,62 bestimmen Sie P (150 ≤ X ≤ 165 )
c)
n = 270 und p =
5
bestimmen Sie P ( 221 ≤ X ≤ 240 )
6
5. Ein Würfel wird 600 mal geworfen. (Ereignis die Zahl 6, p = 1/6)
Mit welcher Wahrscheinlichkeit hat man mindestens 90- mal,
höchstens 110- mal die Augenzahl 6?
6.
Eine Münze wird 250 mal geworfen.
Bestimmen Sie folgende Wahrscheinlichkeiten.
a) Es erscheint mehr als 120 mal Kopf.
b) Es erscheint weniger als 128 mal Kopf.
c) Mindestens 115 mal und höchstens 135 erscheint der Kopf.
Erstellt von R. Brinkmann p9_stoch_074.doc
17.06.2008 22:13
Seite 1 von 1
Herunterladen
Explore flashcards