26.03.2016, Feier der Osternacht

Werbung
26. März 2016
Hochfest der Auferstehung des Herrn
Ostern___Feier der Osternacht
Lichtfeier
Lichtruf zur Eröffnung
Lumen Christi oder Christus, das Licht GL 312,1 - (Der Gesang des Exultet in
„geläufiger“ 5-Linien-Notation: Münchner Kantorale, Lesejahr C, S. 198-199)
Gesang nach dem Exsultet
O Licht der wunderbaren Nacht GL 334
Wortgottesdienst
Nach der 1. Lesung Gen 1, 1-2, 2
Sende aus deinen Geist Kv GL 312,2 mit Ps: „Hilfen C“ alt, Seite 106 bis 107
oder
Danket Gott, denn er ist gut GL 402, Str. 1, 4, 5, 11 u. 12
Nach der 2. Lesung Gen 22, 1-18
Behüte mich, Gott, behüte mich Kv GL 312,3 mit Ps: siehe Seite 3
oder
Wer unterm Schutz des Höchsten steht GL 423, 1 und/oder 3
Nach der 3. Lesung Ex 14, 15-15, 1
Dem Herrn will ich singen Kv GL 312,4 mit Ps: siehe Seite 4
oder
Danket Gott, denn er ist gut GL 402, Str. 1, 6-9
Nach der 4. Lesung Jes 54, 5-14
Aus der Tiefe zogst du mich empor Kv GL 312,5 mit Ps: siehe Seite 5
oder
Mein ganzes Herz erhebet dich GL 143, Str. 1+3
Nach der 5. Lesung Jes 55, 1-11
Freudig lasst uns schöpfen lebendige Wasser Kv GL 312,6 mit Versen aus Jes 12, 2.3 u. 4
bcd. 5-6: siehe Seite 6
oder
Herr, deine Güt ist unbegrenzt GL 427
Nach der 6. Lesung Bar 3, 9-15.32-4, 4
Herr, du hast Worte ewigen Lebens Kv GL 312,7 mit Ps: siehe Seite 7
Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht GL 450 (Kanon oder mit Wiederholung)
Nach der 7. Lesung Ez 36, 16-17 a. 18-28
Wie der Hirsch verlangt nach frischem Wasser Kv GL 312,8 mit Ps: siehe Seite 8
oder
Alle meine Quellen entspringen in dir GL 827
Gloria
Gott in der Höh sei Preis und Ehr GL 172
Preis dir, o Gott, auf höchstem Thron GL 711
Ehre sei Gott in der Höhe GL 166 (Ein Wechselgesang von K und Gemeinde, der den vollen
Ordinariumstext berücksichtigt und Festlichkeit ausstrahlt.)
Feierliches Halleluja nach der Epistel Röm 6, 3-11
Halleluja GL 312,9 mit Ps: „Hilfen C“ alt, Seite 110
oder
Halleluja GL 175,2 mit Ps: „Hilfen C“ alt, Seite 111
Tauffeier
Allerheiligenlitanei vor der Taufwasserweihe GL 556, 1-5 (ohne 6!) mit Einfügung der
Diözesanpatrone, der Kirchen- und Namenspatrone; es empfiehlt sich eine Kürzung der
Heiligenliste: vgl. GL alt 210 (Schlussruf für den Täufling!)
Nach der Taufwasserweihe
Gott redet, und Quellen springen auf GL 777 mit Vers: „Hilfen C“ alt, Seite 112
oder
Der Geist, der alle Wesen schafft GL 839
Ströme lebendigen Wassers GL 550
Gesang zur Besprengung mit geweihtem Wasser
Ich bin getauft und Gott geweiht GL 491
Fest soll mein Taufbund immer stehn GL 838
Das ist der Tag, den Gott gemacht GL 329, Str. 3-5!
Lasst uns loben, freudig loben GL 489
Eucharistiefeier
Zur Gabenbereitung
Freu dich, erlöste Christenheit GL 337
Sanctus
Heilig, heilig, dreimal heilig GL 722
Heilig, heilig, heilig Gott GL 190
Heilig bist du, großer Gott GL 198
Agnus Dei
Christe, du Lamm Gottes GL 208
Zur Kommunion
Zum Mahl des Lammes eilt herbei GL 775
Seele, dein Heiland ist frei von den Banden GL 776 (Dieses Lied ist aus dem Eichstätter GL
1952-1975 bekannt!)
Dank
Das ist der Tag, den Gott gemacht GL 329
Gelobt sei Gott im höchsten Thron GL 328
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
nach der 2. Lesung Gen 22, 1 - 18
Kehrvers
GL 312,3
KA
Psalm 16, 5 u. 8. 9 - 10. 2 u. 11
II. Ton
/
/
/
/
K Du, Herr, gibst mir das Erbe und reichst mir den Becher; *
du hältst mein Los in deinen Händen.
Ich habe den Herrn beständig vor Augen. *
Er steht mir zur Rechten, ich wanke nicht.
A Kehrvers
K Darum freut sich mein Herz und frohlockt meine Seele; *
auch mein Leib wird wohnen in Sicherheit.
Denn du gibst mich nicht der Unterwelt preis; *
du läßt deinen Frommen das Grab nicht schauen.
A Kehrvers
K Ich sage zum Herrn: "Du bist mein Herr; *
mein ganzes Glück bist du allein."
Du zeigst mir den Pfad zum Leben. /
Vor deinem Angesicht herrscht Freude in Fülle, *
zu deiner Rechten Wonne für alle Zeit.
A Kehrvers
/
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
nach der 3. Lesung Ex 14, 15 - 15, 1
Kehrvers GL 312,4
Exodus 15, 1 b - 2 b. 2 c - 3. 4 - 5. 6 u. 13. 17 - 18
/
/
VIII. Ton
/
/
/
K Ich singe dem Herrn ein Lied, denn er ist hoch und erhaben. *
Rosse und Wagen warf er ins Meer.
Meine Stärke und mein Lied ist der Herr; *
er ist für mich zum Retter geworden.
A Kehrvers
K Er ist mein Gott, ihn will ich preisen, *
den Gott meines Vaters will ich rühmen.
Der Herr ist ein Krieger, *
Jahwe ist sein Name.
A Kehrvers
K Pharaos Wagen und seine Streitmacht warf er ins Meer. *
Seine besten Kämper versanken im Schilfmeer.
Fluten deckten sie zu, *
sie sanken in die Tiefe wie Steine.
A Kehrvers
K Deine Rechte, Herr, ist herrlich an Stärke, *
deine Rechte, Herr, zerschmettert den Feind.
Du lenktest in deiner Güte das Volk, das du erlöst hast, *
du führtest sie machtvoll zu deiner heiligen Wohnung.
A Kehrvers
K Du brachtest sie hin und pflanztest sie ein *
auf dem Berg deines Erbes.
Einen Ort, wo du thronst, Herr, hast du gemacht; /
ein Heiligtum, Herr, haben deine Hände gegründet. *
Der Herr ist König für immer und ewig.
A Kehrvers
oder
Danket Gott, denn er ist gut
GL 402, Str. 1, 6 - 9
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
nach der 4. Lesung Jes 54, 5 - 14
Kehrvers
GL 312,5
Psalm 30, 2 u. 4. 5 - 6 b. 6 cd u. 12 a u. 13 b
/
/
/
/
/
VII. Ton
/
/
K Ich will dich rühmen, Herr, denn du hast mich aus der
Tiefe gezogen *
und läßt meine Feinde nicht über mich triumphieren.
Herr, du hast mich herausgeholt aus dem Reich des Todes, *
aus der Schar der Todgeweihten mich zum Leben gerufen.
A Kehrvers
K Singt und spielt dem Herrn, ihr seine Frommen, *
preist seinen heiligen Namen!
Denn sein Zorn dauert nur einen Augenblick, *
doch seine Güte ein Leben lang.
A Kehrvers
K Wenn man am Abend auch weint, *
am Morgen herrscht wieder Jubel.
Du hast mein Klagen in Tanzen verwandelt, *
Herr, mein Gott, ich will dir danken in Ewigkeit.
A Kehrvers
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortgesang
nach der 5. Lesung Jes 55, 1 - 11
Kehrvers
GL 312,6
Jes 12, 2.3 u. 4bcd. 5-6
/
/
/
V. Ton
/
/
/
K Gott ist meine Rettung; *
ihm will ich vertrauen und niemals verzagen.
Denn meine Stärke und mein Lied ist der Herr. *
Er ist für mich zum Retter geworden.
A Kehrvers
K Ihr werdet Wasser schöpfen voll Freude *
aus den Quellen des Heils.
Dankt dem Herrn! Ruft seinen Namen an! /
Macht seine Taten unter den Völkern bekannt, *
verkündet: Sein Name ist groß und erhaben!
A Kehrvers
K Preist den Herrn, denn herrliche Taten hat er vollbracht; *
auf der ganzen Erde soll man es wissen.
Jauchzt und jubelt, ihr Bewohner von Zion, *
denn groß ist in eurer Mitte der Heilige Israels.
A Kehrvers
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
nach der 6. Lesung Bar 3, 9 - 15. 32 - 4, 4
Kehrvers
GL 312,7
II. Ton
/
Psalm 19, 8. 9. 10. 11 - 12
/
/
K Die Weisung des Herrn ist vollkommen, *
sie erquickt den Menschen.
Das Gesetz des Herrn ist verlässlich, *
den Unwissenden macht es weise.
A Kehrvers
K Die Befehle des Herrn sind richtig, *
sie erfreuen das Herz;
das Gebot des Herrn ist lauter, *
es erleuchtet die Augen.
A Kehrvers
K Die Furcht des Herrn ist rein, *
sie besteht für immer.
Die Urteile des Herrn sind wahr, *
gerecht sind sie alle.
A Kehrvers
K Sie sind kostbarer als Gold, als Feingold in Menge. *
Sie sind süßer als Honig, als Honig aus Waben.
Auch dein Knecht läßt sich von ihnen warnen; *
wer sie beachtet, hat reichen Lohn.
A Kehrvers
/
Hinweis: Aus rechtlichen Gründen dürfen die Noten des Kehrverses
hier nicht abgedruckt werden.
Antwortpsalm
nach der 7. Lesung Ez 36, 16 - 17 a. 18 - 28
Kehrvers
GL 312,8
Psalm 42, 3. 5 u. 10 a; 43, 3 - 4
/
/
V. Ton
/
/
/
/
K Meine Seele dürstet nach Gott, *
nach dem lebendigen Gott.
Wann darf ich kommen *
und Gottes Antlitz schauen?
A Kehrvers
K Das Herz geht mir über, wenn ich daran denke: /
wie ich zum Haus Gottes zog in festlicher Schar, *
mit Jubel und Dank in feiernder Menge.
Ich sage zu Gott, meinem Fels: *
"Warum hast du mich vergessen?"
A Kehrvers
K Sende dein Licht und deine Wahrheit, damit sie mich leiten; *
sie sollen mich führen zu deinem heiligen Berg und zu
deiner Wohnung.
So will ich zum Altar Gottes treten, zum Gott meiner Freude. *
Jauchzend will ich dich auf der Harfe loben, Gott, mein Gott.
A Kehrvers
Gloria
Gott in der Höh sei Preis und Ehr GL 172
Preis dir, o Gott, auf höchstem Thron GL 711
Ehre sei Gott in der Höhe GL 166
Herunterladen
Explore flashcards