Ausschreibung

Werbung
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
„Rahmenvereinbarung Content-Agentur“
Auftragsbekanntmachung
Rahmenvereinbarung Content-Agentur
a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle)
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München
Telefon: +49 (0) 89 212397-0
Telefax: +49 (0) 89 212397-99
E-Mail: [email protected]
b) Vergabeverfahren
Öffentliche Ausschreibung
c) Form, in der das Angebot einzureichen ist
Das Angebot ist schriftlich und in deutscher Sprache abzufassen. Es sind die enthaltenen/
beigefügten Vordrucke zu verwenden. Das Angebot ist mit rechtsverbindlicher Unterschrift,
in Papierform und in einem verschlossenen Umschlag auf dem Postweg oder direkt,
nicht per E-Mail oder Fax, einzureichen.
Bei Postversand ist dieser verschlossene Umschlag zusätzlich in einen Versandumschlag
einzulegen und wie folgt zu beschriften:
Äußerer Umschlag:
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
z. Hd. Anja Reinhardt
Angebot zur Ausschreibung „Rahmenvereinbarung Content-Agentur“
Arabellastraße 17
81925 München
Ein innerer Umschlag muss alle geforderten Unterlagen enthalten, verschlossen und wie
folgt beschriftet sein:
Umschlag nicht öffnen!
Vergabe „Rahmenvereinbarung Content-Agentur“
1/4
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
„Rahmenvereinbarung Content-Agentur“
d) Art und Umfang der Leistung
Die by.TM sucht zum Abschluss einer Rahmenvereinbarung eine Content-Agentur, die spezialisiert ist auf Content-Planung und Content-Produktion.
genaue Leistungsbeschreibung: siehe Vergabeunterlagen!
Ort der Leistung:
Sitz des Auftraggebers und des Auftragnehmers
e) Aufteilung in Lose


nein
ja, Angebote können abgegeben werden



nur für ein Los
für ein oder mehrere Lose
für alle Lose
f) Nebenangebote


zugelassen
nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist


Beginn: 15.09.2015
Ende: 14.09.2016
h) Anforderung der Vergabeunterlagen bei
BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
Arabellastraße 17
81925 München
Fax. 089 21 23 97 99
E-Mail: [email protected]
Die Versendung der Vergabeunterlagen erfolgt in der Regel per E-Mail (grundsätzlich als
pdf-Dokument). Ist im Einzelfall eine Versendung der Vergabeunterlagen in Papierform gewünscht, ist dies entsprechend in der Anforderungsmitteilung zu vermerken.
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist
Angebotsfrist: 18.08.2015, 10:00 Uhr
Bindefrist:
14.09.2015
j) ggf. Sicherheitsleistungen
keine
2/4
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
„Rahmenvereinbarung Content-Agentur“
k) Zahlungsbedingungen:
Die Vergütung erfolgt mittels der in den Ausschreibungsunterlagen angegebenen Kosten
für Content-Strategie und Content-Produktion. Dies sind im Einzelnen: Beratungsleistung
Stundensätze, Festpreis Kick-off-Meeting inkl. gemeinsame Erstellung eines Redaktionsplanes, Preis Webtext, Preis redaktioneller Text (je eine bzw. zwei DIN A4-Seiten), Preis
Bild-Recherche, Preis Bewegtbild-Recherche, Preis Bild-Neuproduktion, Preis Bewegtbild-Produktion, Preis Infografik) zzgl. Umsatzsteuer. Vorab ist vom AN ein Leistungsnachweis (Arbeitsstundennachweise etc.) vorzulegen, der durch einen durch den AG bevollmächtigten Mitarbeiter vor Leistungserbringung geprüft und genehmigt wurde.
Die auf der „Erklärung des Bieters/Preisblattvorlage“ angegebenen Preise und Stundensätze sind für die gesamte Vertragslaufzeit inklusive der Verlängerungsoptionen festgeschrieben und können nicht verhandelt werden.
Die als „Optionalen Kosten“ angefragten Leistungen auf dem Preisblatt können vom AG
während der gesamten Laufzeit der Rahmenvereinbarung beauftragt werden. Eine Verpflichtung zur Beauftragung besteht für den AG jedoch nicht. Die „Optionalen Kosten“
werden in dem Umfang und zu dem, in den Ausschreibungsunterlagen angebotenen Nettopreis vom AG beauftragt. Das Preisangebot bleibt über die gesamte Laufzeit unverändert und kann nicht nachverhandelt werden.
Sach- und Fremdkosten werden nach vorheriger Prüfung und Freigabe durch einen
durch den AG bevollmächtigten Mitarbeiter dem AN vergütet.
Die Zahlung der Rechnung erfolgt innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung.
l) Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen
Um eine ordnungsgemäße und den Qualitätsanforderungen der by.TM entsprechende Umsetzung zu gewährleisten, sind vom Auftragnehmer Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit erforderlich.
Die im Folgenden genannten Erklärungen und Nachweise sind von den Bietern, bei Bietergemeinschaften von allen Mitgliedern jeweils gesondert, abzugeben. Es ist das dafür beigefügte Formblatt 1 „Eigenerklärung zur Eignung – VOL“ ausschließlich zu verwenden.
Fehlende oder unvollständige Nachweise können zum Ausschluss führen.
Nachweise der Eignung des Bieters, insbesondere durch
3/4
Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
„Rahmenvereinbarung Content-Agentur“

Drei aussagekräftige Referenzen aus der Arbeit der Agentur in den letzten drei Geschäftsjahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind.
Angabe der Referenz mit Leistungsbeschreibung inkl. Projektdauer, Projektkategorie,
Auftragswert, Auftraggeber sowie Ansprechpartner (des Auftraggebers) für evtl.
Rückfragen. (Eigenerklärung)

Vorstellung des Kernteams (Qualifikation(en), Kenntnisse und Berufserfahrung) zur
Sicherung der Kontinuität in der Erbringung der Dienstleistungen und der Kundenbetreuung allgemein; mind. ein Teammitglied (Projektleiter) muss mind. drei Jahre Berufserfahrung haben (Eigenerklärung)

Zahl der in den letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahren jahresdurchschnittlich
beschäftigten Arbeitskräften (Eigenerklärung)

Erklärung des Bieters, dass über das Vermögen des Bieters kein Insolvenzverfahren
oder vergleichbares Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag Mangels Masse abgelehnt worden ist. (Eigenerklärung)

Angabe, ob das Unternehmen sich in Liquidation befindet (Eigenerklärung)

Erklärung des Bieters, dass darüber hinaus keine Umstände vorliegen, die die Zuverlässigkeit in Frage stellen könnten (Eigenerklärung)

Erklärung, dass keine Steuer- oder Abgabeschulden vorliegen, sowie die Beträge zur
gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß geleistet wurden. (Eigenerklärung)
Alle Angaben des Bieters werden von der by.TM vertraulich behandelt und nicht an Dritte
weitergegeben.
m) Entgelt für die Vergabeunterlagen:
entfällt
n) Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen
4/4
Herunterladen
Explore flashcards