der Ausschreibung - Bezirksregierung Arnsberg Schulsport

Werbung
Kajak als Schwimmbadangebot (für Anfänger und Fortgeschrittene)
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte aller Fächer (Prim, Sek I und Sek II) und Übungsleiter/Ausrichter von
Ganztagsangeboten, die ein punktuelles oder ganzjähriges Kajakangebot an der Schule einrichten möchten oder
sich für die Sportart interessieren. Der Kurs dient dem Erlernen und/oder der Verbesserung der eigenen
Paddeltechnik (Kentern, grundlegende Paddelschläge, Eskimotieren, etc.), wie auch der Besprechung und
exemplarischen Erprobung alterspezifischer Übungsreihen und Spielformen für die Vermittlung
abwechslungsreicher Kanuinhalte. Schwerpunktsetzungen und Differenzierungen nach Schulformen sind
innerhalb des Kursangebots durch Absprache vor Ort möglich.
Inhalte
Schulung der individuellen Paddelfähigkeit
 Maßnahmen Sportart bezogener Wassergewöhnung
 Bootsgewöhnung
 Kenterübungen
 Grundlegende Paddeltechniken
 Eskimotieren (unterschiedliche Rollvarianten)
Vorstellung (und Erprobung) adressatengerechter Vermittlungsvarianten für Schülerinnen und Schüler
 Effektive und sichere Hilfestellungen durch die Lehrkraft und Mitschüler
 Altersspezifische Übungsreihen (Grundschule, Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe),
 Spielerische Umsetzung der Technikschulung
 Übungsrelevante Wettkampfformen
Organisatorische Fragen
 Gruppengrößen
 Umsetzungsmöglichkeiten des Kanusports in der (Ganztags)schule
 Kooperationen mit Vereinen und anderen Schulen
 Umsetzungshilfen zur Implementation eines Kanuangebotes
Ort: Hohenlimburg
Datum/Dauer: 1 Tag
Treffpunkt: Parkplatz der Polizeiwache. Freiheitstraße 1
in 58119 Hagen (Theorie im Kanuzentrum), danach
selbstständiger Wechsel zum ortsnahen Lennebad
Mo 14.11.16
Theorie: 9.30 – ca. 11.30 Uhr
Praxis: 12.00 – ca. 15.00 Uhr
Kosten: 55 Euro
Es erfolgt keine Kostenübernahme durch die Bezirksregierung. Kursgebühren, Anfahrt (auch Transfer vor Ort) und
Verpflegung sind individuell zu leisten (z.B. als Kostenübernahme durch den Fortbildungsetat der Schulen).
Anzahl der Teilnehmer: 6 -12
Referenten:
Steven Klose (Sportlehrer/DKV-Fachübungsleiter)
Dr. Steffen Menze (Sportlehrer/DKV-Fachübungsleiter)
Material: Schwimmsachen und bei Wunsch ein Kälteschutz (Funktions-Shirt oder Neo) sind mitzubringen. Eine
Taucherbrille oder Schwimmbrille mit Nasenklammer erleichtert das Erlernen einiger Übungen. Alle weiteren
Materialien und Boote werden gestellt. Die Gebühren für das Schwimmbad sind im Preis enthalten.
Weiteres: Vorraussetzung für die Teilnahme ist eine sichere Schwimmfähigkeit und eine allgemeine Fitness und
Beweglichkeit.
Herunterladen
Explore flashcards