Lasagne kochen mit Laura Schulte nach Urgrossmutter`s Rezept

advertisement
Mein Lieblingsessen
Lasagne kochen mit Laura Schulte nach
Urgrossmutter’s Rezept aus den Abruzzen
Rezept für 6 bis 8 Personen
Vorbereitung
Teig*
Fleischfüllung
600 g M
ehl
Mehl, Eier und Salz vermengen und zu einem Teig kneten.
6 Eier
Teigmasse 30 Minuten ruhen lassen.
0,75 TL Salz
*
Olivenöl zum Anbraten
Schweinsragout in Würfel geschnitten mit Zwiebeln in Olivenöl anbraten,
250 gSchweinsragout
frische Tomaten in Würfel geschnitten und gehackte Tomaten aus der
250 gHackfleisch vom Rind
Dose sowie Tomatenpüree beigeben. Mit Salz und bei Bedarf mit Pfeffer
Es können auch gekaufte Teigblätter verwendet werden.
4 – 5frische Tomaten
würzen. Ca. 1 Stunde köcheln lassen, Fleisch herausnehmen und die
1 Dose gehackte Tomaten 800 g
Schweinsragoutwürfel in kleine Stücke auseinander zupfen. Die Sauce
4 ELTomatenpüree
weitere 2 Stunden köcheln lassen, immer wieder Flüssigkeit (Wasser)
1 Ei
beigeben. Separat zubereiten: Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen,
1 Zwiebel
das Ei darunter mischen und anbraten.
0,75 TLSalz
**
Pfeffer nach Bedarf
Tomaten (800 g) verwendet werden.
**
Anstelle von frischen Tomaten kann eine weitere Dose gehackte
Flüssigkeit (Wasser)
Béchamel Sauce
40 g Butter
Butter in Pfanne schmelzen, Mehl und Eier darunter mischen, unter
2 Eier
Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze dünsten. Milch
2 EL Mehl
beigeben, unter Rühren aufkochen bis eine sämige Konsistenz entsteht.
0,5 TL Salz
Würzen.
ca. 2 dl Milch
Diverses
3 Stück Mozzarella
2 Pack Parmesan gerieben (500 g)
3 grosse Mozzarella-Kugeln in kleine Würfel schneiden.
Zubereitung
1 Teig dünn ausrollen und mit der Pastamaschine in dünne Blätter walzen.
2 Salzwasser in grosser Pfanne für Lasagneblätter aufkochen. Ofenfeste Form (Grösse ca. 35 x 25 x 10 cm) einfetten.
3 Erste Lasagneblätter in Salzwasser legen, 2 bis 3 Minuten kochen lassen, anschliessend in eingefette Form legen.
Weitere Zutaten in dieser Reihenfolge einschichten:
– Tomatensauce
– Schweinsragout
– Hackfleisch
– Mozzarella in kleine Würfel geschnitten
– Parmesan gerieben
– Béchamelsauce
Nur jede zweite Schicht mit Béchamelsauce zudecken.
4 Weitere Lasagneblätter kochen und erneut schichten bis die Form gefüllt ist (ca. 10 bis 15 Schichten).
5 Letzte Lage Lasagneblätter nur mit Tomaten- und Béchamelsauce beträufeln.
6 Mit Alufolie abdecken und 1 Stunde im 180 Grad heissen Ofen in der Mitte backen bis die Lasagne aufgeht.
Tipp
Die Lasagne lässt sich gut einen Tag im Voraus ofenfertig zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Zubereitungszeit bei selbstgemachtem Teig 4 Stunden, bei fertigen Teigblättern 3 Stunden.
En Guete!
Herunterladen