Senf-Tagliatelle mit Pilzen und brauner Salbeibutter

advertisement
Senf-Tagliatelle mit Pilzen und brauner
Salbeibutter
Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
400 g
4
2 EL
2 EL
1-2 EL
Mehl
Eier
mittelscharfer Senf
Öl
Wasser
Salz
Alle Zutaten mit der Küchenmaschine oder dem
handrührgerät zu einem Teig verarbeiten und
diesen „gut abschlagen“, d.h. er wird geknetet bis
er bei Durschneiden wellige Linien zeigt. 1
Stunde in Klarsichtfolie eingewickelt kühl stellen.
Den Teig dünn ausrollen und in 1 cm breite
Streifen schneiden (sehr hilfreich ist dabei eine
Nudelmaschine). In reichlich kochendem
Salzwasser bissfest kochen, auf ein Sieb geben.
400 g
2
6 EL
1 Bund
Pilze
Schalotten
Butter
Salbei
Salz
Frisch gemahlener Pfeffer
Saft einer Bio-Zitrone
Pecorino
Die Pilze putzen, größere halbieren. Schalotten
schälen, in Scheiben schneiden und in Butter
anbraten. Die Pilze zugeben und gut anbraten.
Gezupfte Salbeiblätter kurz mitbraten und alles
mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Mit den
Nudeln mischen und auf Tellern anrichten.
Geriebenen Köse dazu servieren.
½
50 g
Legende
EL
Esslöffel
g
Gramm
l
Liter
TL
Teelöffel
Landesanstalt für Entwicklung der Landwirtschaft und der ländlichen Räume (LEL)
www.ernaehrung-bw.info
Herunterladen