Wintersemester 2010/11

Werbung
Fachbereich 02 – Sozialwissenschaften, Medien und Sport
Ausschuss für die Diplomprüfung in Erziehungswissenschaften
Univ.-Prof. Dr. Evelyn Heinemann
Diplom-Vorprüfung und Diplomprüfung in Erziehungswissenschaft
Wintersemester 2010/11
Fach: Psychologie
01.03.2011
Sozialpsychologie
Bitte beantworten Sie alle Fragen!
1. Die Erforschung von Einstellungen ist ein zentraler Bereich der Sozialpsychologie.
a) Wie kann man eine Einstellung definieren? Kann man Einstellungen zu allem und jedem haben? (3)
b) Stellen Sie explizite und implizite Methoden der Einstellungsmessung dar. (3)
c) Welche Rolle spielt im Zusammenhang mit der Einstellungsänderung die Persuasion und wie macht
sich die Werbung diesen Effekt zunutze? (4)
2. Die Forschung zur sozialen Wahrnehmung konzentriert sich darauf, wie wir uns als sozial
Wahrnehmende einen Eindruck von anderen Menschen verschaffen.
a) Wie erklärt die Psychologie diesen Vorgang? (2)
b) Wie wägen Wahrnehmende unterschiedliche mögliche Ursachen als Erklärung für Verhalten
gegeneinander ab und wie entscheiden sie sich für eine Erklärung?(4)
c) Was folgt daraus, dass wir Erfolg und Misserfolg auf unterschiedliche Art und Weise
interpretieren?(4)
3. Vorurteile und soziale Diskriminierung sind Phänomene, die im Alltag häufig auftreten.
a) Auf welchen psychologischen Prozessen beruhen diese Phänomene? (2 Punkte)
b) Stellen Sie in diesem Zusammenhang das Ferienlagerexperiment von Sherif dar und die daraus
gewonnenen Erkenntnisse im Bezug auf Gruppenkonflikte. (4 Punkte)
c) Wie können Konflikte zwischen sozialen Gruppen verringert werden?(4 Punkte)
Herunterladen
Explore flashcards