Nur eine Affäre - Carola Wegerle

Werbung
Nur eine Affäre
Exposé
von
Carola Wegerle
Eine junge Frau überwindet eine tiefe Verletzung aus
eigener Kraft.
Eine junge Frau überwindet ihren Liebeskummer durch eine neue
Liebe. Doch der Geliebte belügt und missbraucht sie schließlich
sogar. Sie rächt sich an ihm. - Eine Geschichte über Authentizität
weiblichen Verhaltens.
Kurzinhalt:
Die lebhafte, junge Geschäftsfrau Claudia reist an die Côte d’Azur,
um eine Trennung zu überwinden. Dort lässt sie sich nach
einigem Zögern auf eine neue – sehr erotische - Beziehung mit
dem charmanten Südfranzosen Luc ein, die zunächst harmonisch
verläuft. Doch dessen Verhalten wird immer unberechenbarer, bis
er sie schließlich vergewaltigt, woraufhin sie die Affäre beendet.
Als sie jedoch 2 Monate später feststellt, dass sie schwanger ist,
ruft sie ihn an. Er gesteht ihr, dass er verheiratet ist. Schweren
Herzens lässt sie, obwohl sie sich so sehr eine eigene Familie
wünscht, das Kind abtreiben. Ihren Hass auf Luc kann sie nur
überwinden, indem sie sich an ihm rächt. Sie trifft sich mit ihm
und lässt ihn bewusst in dem Glauben, dass sie noch schwanger
ist und das Kind behalten will. Sie lässt ihn in der Angst zurück,
dass seine Ehe und gutbürgerliche Existenz bedroht sind und
gewinnt so ihre Selbstachtung zurück.
CLAUDIA, eine hübsche junge Frau Anfang Dreißig, wünscht
sich vor allem eines: eine eigene Familie. Sie ist verrückt nach
Kindern.
Doch ihr Freund Henrik verlässt sie nach dreijähriger
Beziehung, und Claudia ist verzweifelt. Sie hört auf den Rat
ihrer Angestellten HELENE – Claudia leitet einen eigenen
Partyservice – und gönnt sich eine Woche Urlaub, um Abstand
zu gewinnen. Sie mietet eine kleine Wohnung in einer
nostalgischen Villa direkt am Meer, die den französischen
Schwiegereltern ihrer Freundin MIRIAM gehört.
Obwohl Miriam, die in Südfrankreich lebt und zwei Kinder hat,
sich sehr um ihre Freundin bemüht, hat Claudia zunächst große
Schwierigkeiten, sich von ihrem Kummer zu lösen. Vor allem ihr
Verhalten Männern gegenüber bleibt sehr reserviert.
Bis die passionierte Schwimmerin mitten im Meer LUC kennen
lernt, der sie durch seine starke erotische Ausstrahlung schnell
erobert. Seine sie oft brüskierende Unberechenbarkeit macht er
durch immensen Charme wieder wett.
Er reist ihr nach, besucht sie in München und – gesteht ihr
seine Liebe. Ja, sein Herz wäre frei…
Claudia ist überglücklich. Sein Verhalten wird jedoch immer
undurchsichtiger, was schließlich in einer Vergewaltigung
gipfelt.
Claudia ist zutiefst verletzt, bricht jeden Kontakt zu ihm ab.
Doch zwei Monate später muss sie feststellen, dass sie
schwanger ist. Da sie sich ein Kind so sehr wünscht, ruft sie Luc
an.
Der in leichte Panik gerät, denn er ist nicht nur verheiratet und
Vater von zwei Kindern, sondern kandidiert zu diesem
Zeitpunkt im spießigen Südfrankreich für Kommunalwahlen.
Claudia verkraftet diesen Schock nicht. Sie lässt abtreiben.
Obwohl ihr Leben in geregelten Bahnen weiterzuverlaufen
scheint, kommt sie innerlich nicht darüber hinweg.
Sie beschließt, sich noch einmal mit Luc zu treffen…
Eine in den Grundtönen eher heitere Geschichte aus dem
Alltag, in der sich fast jede Frau wieder erkennt.
Copyright:
Carola Wegerle
Tegernseer Landstr. 110
81539 München
2
Herunterladen
Explore flashcards