Hinweise zu Hörgerätebatterien Die batterielebensdauer ist von

Werbung
Hinweise zu
Hörgerätebatterien
Die Batterielebensdauer ist von vielen Einflussfaktoren abhängig.
Einige der Wichtigsten werden hier beschrieben:
1
Individueller Hörverlust
Bei zunehmender Hörschwäche...
2
Größere Lautstärke
erforderlich
Kürzere
Batterielebensdauer
Batteriegröße
Je kleiner die physische Größe der Batterien, desto
weniger Bestandteile enthält die Batterie. Das
verkürzt die Lebensdauer kleinerer Batterien und
verlängert sie bei größeren Batterien.
3
Höherer
Stromverbrauch
Längere Lebensdauer
Individuelle Nutzung des Hörgeräts
Hier sind zwei Dinge zu berücksichtigen:
An wie vielen Tagen der Woche
wird das Hörgerät getragen?
www.rayovac.de
Über wie viele Stunden eines Tages
wird das Hörgerät getragen?
5 Umgebung
Hinweise zu
Hörgerätebatterien
4
Geräteunterschiede
Moderne digitale Geräte bieten Funktionen wie:
Können die Lebensdauer
der Batterie um bis zu
20% verkürzen
Geräuschunterdrückung
Mehrkanal-Verarbeitung
Premium-Funktionen
- FM (Looping)
- Tonerzeugung bei Tinnitus-Patienten
Mit und ohne
Schnittstelleneinheiten
Drahtlos-/Bluetooth-Funktionen
Bei Nutzung kann Stromverbrauch bis zu 300% steigen,
was die Lebensdauer weiter verkürzt
Geringe Luftfeuchtigkeit - Bei geringer Luftfeuchtigkeit können
Batterien austrocknen, was zu einer kürzeren Lebensdauer führt.
Hohe Luftfeuchtigkeit - Bei höherer Luftfeuchtigkeit können
Batterien feucht werden, wodurch die natürliche Ausdehnung
beim Entladen beeinträchtigt wird. Dies kann zum Anschwellen/
Austreten von Batterieflüssigkeit und einer verkürzten
Lebensdauer führen.
Temperatur - Sinkt die Temperatur, fällt die Spannung der
Hörgerätebatterie und das Funktionsende wird schneller erreicht,
wodurch sich die Lebensdauer verkürzt.
Höhe - Mit zunehmender Höhe sinkt der Sauerstoffgehalt der Luft
und damit die Spannung der Hörgerätebatterie. Dies kann dazu
führen, dass die Batterie schneller ihr Funktionsende erreicht und
sich die Lebensdauer verkürzt.
6 Fazit zur Batterielebensdauer...
Es gibt keine Antwort, die für alle Träger von Hörgeräten gültig ist.
Um die zu erwartende Batterielebensdauer herauszufinden, sollte das
Leistungsverhalten der Batterie über längere Zeit beobachtet werden.
So überprüfen Sie die Batterien
Was die Batterielebensdauer betrifft, gibt es keine allgemeingültige
Antwort. Um die zu erwartende Batterielebensdauer herauszufinden,
sollte das Leistungsverhalten der Batterie über längere Zeit beobachtet
werden. Hier einige Tipps, um eine optimale Batterieleistung zu erreichen:
• Bei Verwendung der Batterie den Abkleber 1 Minute vor dem Einsetzen
der Batterie entfernen
• Hörgerätebatterien bei Raumtemperatur lagern
• Batterien nicht an warmen Orten lagern, da Wärme die
Lebensdauer verkürzt
• Eine gekühlte Lagerung ist nicht zu empfehlen
• Batterien nicht in der Tasche aufbewahren, da durch Metallobjekte wie
Münzen ein Kurzschluss verursacht werden kann
Herunterladen
Explore flashcards