Flyer Energiesch04.indd - BUND Naturschutz Neuburg

Werbung
Was Sie wissen sollten:
· Ausstellung mit Führung
Dauer: ca. 1 Std. · Preis: 1 Euro / Teilnehmer
· Aktivprogramm:
Halbtagesveranstaltung:
Dauer: ca.: 3 Std. · Preis: 3 Euro / Teilnehmer
Ganztagesveranstaltung:
Dauer: 6 Std · Preis: 6 Euro / Teilnehmer
· Aktivprogramm plus:
Halbtagesveranstaltung mit anschließender
Besichtigung eines Energieerzeugungsbetriebes (regenerative Energien).
gedruckt auf 100% Recyclingpapier
· Multiplikatoren-Schulung:
für Kinder- und Jugendgruppenleiter,
Lehrkräfte, Sozial- und Umweltpädagogen
und Interessierte.
Dauer: 4 Std. · Preis: 5 Euro / Teilnehmer
· Erlebnis- und Projekttage nach individueller Absprache sind möglich.
Weitere Informationen:
nergiesch
fürs Klima
Klimaschutz und Energie –
wie geht’s?
Martina Körner · Tel: 0 84 42 – 30 58
Mail: [email protected]
Projektjahr mit Angebot für Gruppen:
Terminvereinbarung:
Eigene Experimente
Spannende Spiele
Konkrete Kenntnisse
Ulrike Kainz · Tel: 0 84 41 – 63 35
www.gruenes-klassenzimmer.net
Gefördert mit Mitteln des Allgemeinen Umweltfonds
Fotos: Bund Naturschutz · www.istockphoto.com · Gesamtherstellung: [email protected] · 0 84 41- 8 25 77
· Das Programm kann ganzjährig
gebucht werden
5MWELTBILDUNG
"AYERN
Bund Naturschutz, Kreisgruppe Pfaffenhofen
Auftakt:
Programm:
Freitag
19. September 2008
Pfaffenhofen, Hofbergsaal
19:30 Uhr
Vortrag
des renommierten
Klimaforschers
Prof. Dr. Hartmut Graßl
1. Aktiv:
3. Multiplikatoren-Schulung
· Naturenergie:
Vom Vulkan übers Feuer zu Sonne,
Wind und anderen erneuerbaren Energien
· Sonne, Wind und Wärme
· Holz
· „saubere“ und „schmutzige“ Energie:
wie umweltfreundlich sind die
verschiedenen Energiearten?
· Halbtages- oder Ganztagesveranstaltung möglich!
Wie bringe ich das komplexe Thema
Klimaschutz und Energie der
kommenden Generation nahe?
Interaktive Module zum Klimaschutz
unter dem Motto: was ich mit den Händen
begriffen habe, begreift auch der Kopf.
2. Aktiv Plus:
Interaktive Ausstellung:
Führung zum Thema Energie und Klimaschutz.
Diese Ausstellung tourt anschließend durch
den Landkreis. Sie kann auch gebucht
werden. Ausstellungsorte und –dauer sind
der örtlichen Presse zu entnehmen.
Mit anschließender Besichtigung
einer Heizkraftanlage oder eines
Biogaswerks nach Absprache
Energiesparen und Energie intelligent(er)
nutzen.
Ideenwerkstatt zum Thema Klimaschutz
und Energie.
Demonstration der Wirkungsgrade
verschiedener Energiearten.
Termine:
Samstag, 28.3.2009, 10 -14 Uhr, und
Samstag, 20.6.2009, 10 -14 Uhr
jeweils in Wolnzach, Jugend- und Bildungsdorf
Herunterladen
Explore flashcards