5463c35fede069213414cacbd52f6d02885724a3

Werbung
Persönlichkeitsstörungen
Histiorische Persönlichkeitsstörung
-übermässiges Streben nach Aufmerksamkeit
-überhöhte Emotionalität
-lebhaftes und übermässig extravertiertes Auftreten
-keine Stabilen Beziehungen
-sexuell provokativ und verführerisch
-manipulativ
-von Aussenstehenden als egozentrisch, eitel und übermässig bezeichnet
Narzisstische Persönlichkeitsstörungen
-fühlt sich sehr wichtig
-fantasiert über grenzenlosen Erfolg, Macht, Glanz und Schönheit
-braucht viel Bewunderung
-ist in persönlichen Beziehungen ausbeuterisch
-zeigt einen Mangel an Empathie, können sich nicht in andere hineinversetzen
-ist neidisch und denkt andere sind neidisch auf ihn
-arrogant und überheblich
-geraten schnell in rage
Antisoziale Persönlichkeitsstörung
-verletzen und missachten Rechte von Menschen und Tieren
-agressives und antisoziales Verhalten
-keine Reue
-Impulsiv, Reizbar
-verantwortungslos
-Falschheit
-Symptome bereits vor dem 15.Lebensjahr
-Mindestens 18 Jahre
Borderline Persönlichkeitsstörung
-verzweifelte Angst vor dem Verlassenwerden
-instabile aber intensive zwischenmenschliche Beziehungen
-Instabilität des Selbstbildes und der Selbstwarnehmung
-Impulsiv in mindestens zwei potenziellen selbstschädigenden Bereichen (Geld, Sex,
Substanzmissbrauch, Autofahren)
-suizidale Gedanken, Selsbtverletzungsverhalten
-Stimmungsschwankungen
-Gefühl von Leere
-intensive Wut
Wichtige Merkmale für den Aspekt des Bösens
Histiorische Persönlichkeitsstörung
-Zeigt rasch wechselnden und oberflächlich emotionalen Ausdruck
-hat eigentlich kein richtiges Böses Merkmal, aber dadurch dass Persönlichkeit so anders als
der Rest der Gesellschaft ist kann es trotzdem Personen zum Leiden kommen
(sexualverhalten zB)
Diven
Narzisstische Persönlichkeitsstörungen
-ist in persönlichen Beziehungen ausbeuterisch
-zeigt einen Mangel an Empathie, können sich nicht in andere hineinversetzen
-ist neidisch und denkt andere sind neidisch auf ihn
-arrogant und überheblich
-geraten schnell in rage
barnie, robyn, dr house (auch antisoz)
Antisoziale Persönlichkeitsstörung
-verletzen und missachten Rechte von Menschen und Tieren
-agressives und antisoziales Verhalten
-keine Reue
-Impulsiv, Reizbar
-verantwortungslos
-Falschheit
-kommen zuerst charmant rüber
wolf of wallstreet
Borderline Persönlichkeitsstörung
-Impulsiv in mindestens zwei potenziellen selbstschädigenden Bereichen (Geld, Sex,
Substanzmissbrauch, Autofahren)
-suizidale Gedanken, Selsbtverletzungsverhalten
-Stimmungsschwankungen
-intensive Wut
-paranoide vorstellung
Joker
Weshalb interesannt?
Weichen von Norm ab, macht es interessant für Film und Literatur.
Diskutieren Sie den Ursprung der Psychos in der Kindheit
Histriorische Persönlichkeitsstörung
Die extreme Ausprägung der zwei Persönlichkeitsmerkmale Neurotizismus und Extraversion
ist zum Teil genetisch bedingt.
Streben nach Aufmerksamkeit um den eigenen selbstwert zu steigernmaladaptive
Schemata --> schlechte Denk-Strukturen
Erziehung und politik ??
Narzistische Persönlichkeitsstörung
Heinz Kohl  alle Kinder erleben eine Phase, in der sie glauben alles Drehe sich nur um
sie. Um dem Kind eine normale Entwicklung zu ermöglichen, müssen die Eltern gemäss
dieser Theorie einen Teil dieser Grossartigkeit widerspiegeln. (nicht bestätigen)
Kohut und Kernberg sagen narzisstische Persönlichkeitsstörung entwickelt sich wenn die
Eltern nachlässig, abwertend oder unempathisch gegenüber dem Kind sind.
Million sagt narz. Pers.st. entseht wenn das Kind verhätschelt und verwöhnt wird
Borderline Persönlichkeitsstörung
-genetisch bedingt zum Teil (weil Persönlichkeitsmerkmale Impulsivität und affektive
Instabilität teilweise erblich sind)
-traumatische Ereignisse in der Kindheit (Misshandlungen, Vernachlässigung, Trennung,
Verlust) können Störung auslösen
-Wenn 2 pers.merkm. stark ausgeprägt (Impulsivität , aff,instab) und noch Risikofaktoren wie
Trauma, Verlust… dazu kommen kann es zur Entwicklung von borderline kommen
Antisoziale Persönlichkeitsstörung
-interaktion von Umwelt und Genetik (Genotyp-umwelt-reaktion)
-ADHS kann Vorläufer einer antisozialen Persönlichkeitsstörung sein im erwachsenenalter
wenn sie in zusammenhang mit einer störung des sozialverhalten auftritt.
Herunterladen
Explore flashcards