Gut übergeben

advertisement
Zielgruppe
HofübergeberInnen und
HofübernehmerInnen,
LandwirtInnen und deren erwachsene
Kinder und Schwiegerkinder,
Menschen, die in bäuerlichen
Familienbetrieben leben und gemeinsam
arbeiten
Referenten
DI Anna Eckl,
Dipl. Lebens- und Sozialberaterin,
Supervisorin,
Beraterin in der Landwirtschaftskammer
DI Josef Stangl,
eingetragener Mediator,
Berater in der Landwirtschaftskammer
Kosten
€ 35,-- (gefördert)
€ 30,-- für jede weitere Person eines
Betriebes
€ 130,-- ungeförderter Preis
Anmeldung
ab sofort in jeder BBK bzw.im LFI unter
05 0259 26100
Gut übergeben –
gut zusammenleben
Was bedeutet es, die Betriebsführung zu übergeben und zu übernehmen?
Was erwarten die ÜbergeberInnen von den ÜbernehmerInnen und umgekehrt?
Das Seminar hilft, die Standpunkte der anderen Generation besser zu
verstehen sowie die neue Rolle (Kompetenzen und Aufgaben) zu finden.
Behandelt wird auch die Kommunikations- und Konfliktkultur in der Familie wie kann sie erkannt und verbessert werden?
Das eintägige Seminar ist für Übergeber und Übernehmer gedacht und bietet
wertvolle Inputs für viele persönliche und zwischenmenschliche Aspekte der
Hofübergabe.
BBK Gmünd
Bahnhofstraße 12, 3950 Gmünd
Di, 01.12.2015, 09.00-17.00 Uhr
BBK Lilienfeld
Babenbergerstraße 30, 3180 Lilienfeld
Mi, 24.02.2016, 09.00-17.00 Uhr
BBK Melk
Abt Karlstraße 19, 3390 Melk
Mi, 13.01.2016, 09.00-17.00 Uhr
BBK Wr. Neustadt
Wienerstraße 95a, 2700 Wiener Neustadt
Mi, 02.03.2016, 09.00-17.00 Uhr
BBK Mistelbach
Karl Katschthaler-Straße 1, 2130 Mistelbach
Mi, 10.02.2016, 09.00-17.00 Uhr
Herunterladen