Deutsche Nachkriegsgeschichte

Werbung
Deutsche Nachkriegsgeschichte
Autor: Felix Heckert
Machtübernahme der Alliierten
Adolf Hitler
20.4.1889*, 30.4.1945†
testamentarische
Übertragung der
„Verantwortung“
Großadmiral Dönitz
8. Mai 1945
Chef des Generalstabs Jodl
Generalfeldmarschall Keitel
im Hauptquartier General
Eisenhowers in Reims
im Hauptquartier Marschall
Schukows in Berlin-Karlshorst
Unterzeichnung der
bedingungslosen Kapitulation
Alliierte übernehmen
Staatsgewalt
5. Juni 1945 im Berlin
Berlin
Staatsgebiet
Aufteilung in
vier Sektoren
Aufteilung in
vier Sektoren
Etablierung der
interalliierten
Behörde
= Kommandantur
11 Mio. deutsche
Soldaten werden
gefangen genommen,
davon 3 Mio. in der
Sowjetunion
leitende Funktionäre
werden arretiert
Etablierung des
Kontrollrates
Entscheidungen nur bei
Einstimmigkeit
schwindende
Einstimmigkeit
stärkere Selbstständigkeit
der Zonenverwaltungen
Deutsche Nachkriegsgeschichte
1 von 2
Die Atlantik Charta
Winston
Churchill
Franklin D.
Roosevelt
England
USA
Josef
Stalin
Sowjetunion
zögerliche
Zustimmung
12.8.1941, auf
Schlachtschiff Augusta
24.9.1941: Beitritt
Ziel: Bedingungslose
Kapitulation Deutschlands
Atlantik Charta
Basis für die
Zusammenarbeit der
Alliierten
Franklin D.
Roosevelt stirbt
am 12.4.1945
Gipfeltreffen in
Teheran
Nachfolger:
Harry S. Truman
(28.11. bis 1.12.1943)
Gipfeltreffen in
Jalta (Krim)
(4. bis 11.2. 1944)
Aufteilung
Deutschlands
Treffen in Quebec
(England und USA)
(September 1944)
Machtverteilung in
Europa nach dem Krieg
keine Einigung
Einrichtung der
Europäischen Beratenden
Kommission (European Advisory
Gipfeltreffen in
Potsdam
(17.7. bis 2.8.1945)
Morgenthau Plan
Legitimation
(6.2.1945)
Verwaltung
Deutschlands
Paragraphierung
am 15.9.1944
Commission; EAC) mit Sitz in London
Urkunde zur
bedingungslosen
Kapitulation
Deutschlands
(25.7.1944)
Kontrollsystem in
Deutschland
(14.11.1944)
individuelle in
Besatzungszone
gemeinsam in
allgemeinen
Angelegenheiten
Verwandlung
Deutschlands zu
rückständigem
Agrarland
Einteilung
Deutschlands in
Besatzungszonen
(12.9.1944)
Streitfrage:
Polen
3 Oberbefehlshaber
Reparationen an
die Sowjetunion
Umsiedelung
der deutschen
Bevölkerung
nach Westen
Churchill und
Truman
Stalin: Berufung
auf Konferenz
von Jalta
= Kontrollrat
(Control Council)
Oder-Neiße-Linie als
Westgrenze Polens
aus eigener
Besatzungszone
aus westlichen
Besatzungszonen
Vertreibung
Deutsche Nachkriegsgeschichte
Vertagung auf eine spätere
Friedenskonferenz
2 von 2
Herunterladen
Explore flashcards