Irisches Kulturfestival 20. - 26. März 2016 - Europa

advertisement
Irisches Kulturfestival 20. - 26. März 2016
unter der Schirmherrschaft des
Irischen Botschafters Michael Collins
Der Osteraufstand vom März 1916 wird von vielen als der Auftakt zur Gründung
der Republik Irland angesehen. Um das 100 – jährige Jubiläum dieser Ereignisse
zu begehen, wird ein Festival irischer Kultur in Stuttgart organisiert, welches
traditionelle und zeitgenössische irische Musik, Poesie, Tanz, interaktive
Diskussionen mit irischen Komponisten sowie einer multimedialen
Kunstinstallation umfassen wird.
Sonntag, 20. März
Eröffnung mit Konzert, Multimedia Presentation von Marie Hanlon, irische
Künstlerin und Komponistenforum
Rhona Clark und John Buckley, Komponisten
Marie Hanlon, Multimedia Künstlerin
Uraufführung eines neuen Werks von Anne-Marie O’Farrell
Aylish Kerrigan, Mezzosopran
Dearbhla Collins, Klavier
Dienstag, 22. März
Uraufführung eines neuen Werks von Rhona Clarke für Gesang und Tonträger
nach einem Text aus James Joyce’s Ullysses
I Am Wind On Sea von John Buckley
Gedichte zum Thema 1916
Aylish Kerrigan, Mezzosopran
Vincent Woods, Dichter, Schriftsteller, Dramatiker, Songtexter und Rundfunk
Moderator
Mittwoch, 23. März
Inter Kultur, Sindelfingen
Traditionelle Irische Musik and Improvisationen
Fintan Vallely, Flöte
Gerry O’Connor, Geige
Tiarnan O’Duinnchinn, Uilleann Pipes
Aylish Kerrigan, Moderatorin
Donnerstag, 24. März
Wir suchen noch einen Auftritt für
Traditionelle Irische Musik and Improvisationen
Fintan Vallely, Flöte
Gerry O’Connor, Geige
Tiarnan O’Duinnchinn, Uilleann Pipes
Aylish Kerrigan, Moderatorin
(Kosten: Verhandlungssache)
Samstag 26. März
Festival Konzert im Kursaal Bad Canstatt
Traditionalle, Neue Musik und Tanz aus Ireland
Fintan Vallely, Flöte
Gerry O’Connor, Geige
Tiarnan O’Duinnchinn, Uilleann Pipes
Anne-Marie O’Farrell, Irische Harfe
Dearbhla Collins, Klavier
2 Tänzer aus Riverdance
Aylish Kerrigan, Mezzosopran und Moderatorin
Herunterladen