Weite wirkt

Werbung
Weite wirkt
Reformation. Weltweit.
6.-8. Mai 2016
GERRY WEBER STADION
Halle / Westfalen
Programmübersicht
Willkommen beim Weite wirkt – Festival!
Liebe Leserin, lieber Leser!
Ein Jahr vor dem 500. Reformationsjubiläum weitet die evangelische Kirche den Blick
über Deutschland hinaus auf die ganze Welt: „Reformation und die Eine Welt“ – so heißt
das Themenjahr 2016. Neben vielen Veranstaltungen vor Ort laden wir als Evangelische
Kirche von Westfalen zu einem dreitägigen Festival ein.
Weite wirkt-Festival
Begeisternd, fair-ändernd, vernetzend und musikalisch soll es werden. Das Weite wirktFestival vom 6. bis 8. Mai 2016 im GERRY WEBER STADION in Halle/Westfalen. Mit viel
Musik aus der Einen Welt, großartigen Livekonzerten, Begegnungen mit prominenten
Gästen aus Deutschland und den weltweiten Partnerschaften. Dazu gibt es Podien,
Workshops und Infoständen zu Themen, die uns alle angehen. Und natürlich biblische
Impulse, einen Festgottesdienst für Kleine und Große sowie eine Fülle von Aktionen,
Kleinkünstlern und Mitmachangeboten.
Flüchtlinge
Das Festival beginnt mit der Eröffnung durch Präses Annette Kurschus und steht an
diesem Tag unter dem besonderen Thema „Willkommen für Flüchtlinge – Dank für
Flüchtlingshelfer". Prominente Gäste werden dabei sein. Unter anderem aus Deutschland
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sowie aus der internationalen Ökumene der
Generalsekretär des Weltkirchenrates, Olav Fykse Tveit.
Livekonzerte
Am Freitagabend laden wir ein zum Konzert von Adel Tawil und Band. Ein weiteres musikalisches Highlight ist das Oratorium THE PEACEMAKERS mit dem Libertas Chor aus
Stellenbosch/ Südafrika. Zusammen mit etwa 1000 Sängerinnen und Sängern aus Westfalen und der Nordwestdeutschen Philharmonie wird das Oratorium am Samstagabend
im Stadion zur Aufführung gebracht. Für beide Konzerte benötigen Sie Eintrittskarten.
Eine Welt – Faire Welt
Am Samstagvormittag gibt es Podiumsdiskussionen zu aktuellen Themen:
Faire Textilproduktion, Klima, Flüchtlinge und solidarischem Handeln in der Einen Welt.
Prominente Gesprächspartner sind u.a. Gerhard Weber (GERRY WEBER), Prof. Dr. Heinrich
Bedford-Strohm (EKD-Ratsvorsitzender) Dr. Gerd Müller (Bundesentwicklungsminister)
und Prof. Dr. Klaus Töpfer (ehem. Bundesminister).
Freitag,
6. Mai 2016
Samstag,
7. Mai 2016
Sonntag,
8. Mai 2016
Komm wir bring‘ die Welt
zum Leuchten
Themen, die brennen...
Festgottesdienst,
Programm, Klangfest
14.00 Uhr
Ankommen
9.00 Uhr
EXPO Markt der Möglichkeiten
Willkommen für Flüchtlinge –
Dank an Flüchtlingshelfer
9.30 Uhr
Bibelimpuls
10.00 Uhr
Einstimmung in den Gottesdienst
10.30 Uhr
Tore der Freiheit – open up wide!
15.30 Uhr
Musik: Judy Bailey & Band
10.00 Uhr
Podium Chic, billig, aber für welchen Preis?
16.00 Uhr
Eröffnung des Festivals
10.00 Uhr
Podium Menschen Zuflucht und Heimat geben
11.30 Uhr
Bibelimpuls
12.00 Uhr
Podium Glaube befreit zu solidarischem
12.00 Uhr
Podium Klimagerechtigkeit jetzt!
durch Präses Annette Kurschus
Grußwort
Schirmherrin Ministerpräsidentin
Hannelore Kraft
Musik, Aktionen und Begegnungen,
kulinarische Spezialitäten aus der Region und
der Einen Welt, Eine-Welt-Stände usw.
auf der EXPO Markt der Möglichkeiten
18.30 Uhr
EINE-WELT-SONG-CONTEST
Gewinner des bundesweiten Schülerwettbewerbs
stellen ihren Song vor
20.00 Uhr
ab
14.00 Uhr
Konzert ADEL TAWIL
Lieder Open Air 2016
16.30 Uhr
Handeln weltweit!
EINE-WELT-ORATORIUM „MessiasAsambura“
20.00 Uhr
Poetry-Slam Grenzen-Los“
Oratorium „THE PEACEMAKERS“
EXPO Markt der Möglichkeiten
Ökumenischer Festgottesdienst für Kleine
und Große mit internationalen Gästen
ab 12.00 Uhr
14.30 Uhr
Programm für Kinder & Jugendliche
„...sing all ye people!“
Klangfest „Weite klingt“
Offenes Singen mit deutschen und
internationalen Chören
Live-Schalte nach Sumatra
Chorprojekt Inklusion
Internationale Gospels für eine solidarische
und gerechte Welt
Ökumenisches Community-Dance-Projekt
19.00 Uhr
9.30 Uhr
zum „Weite wirkt Fest“ der
protestantischen Kirche (HKBP)
in Indonesien/Asien
16.30 Uhr
bis 17.30 Uhr
Festival- Ende
Ausklang auf dem Gelände
EXPO
Markt der Möglichkeiten
Freitag, 6. Mai – Sonntag, 8 Mai 2016
Theater Aktionsstände
Ausstellung
Foren
Workshops
Essen und Trinken
Infostände
Weltläden
Musik
Faire Textilproduktion
Klimagerechtigkeit jetzt!
Menschen eine Heimat geben –
Zur Flüchtlingssituation an den Grenzen
Europas und bei uns in NRW
Glaube befreit zu solidarischem
Handeln weltweit!
Gemeinsam Kirche sein - Christinnen und
Christen anderer Sprache und Herkunft
Zukunft der Ökumene
Zur Zukunft des Christentums im Orient
Ökumenische Kirchen- und
Schulpartnerschaften leben
Landkonflikte und Ernährungssicherheit
Behinderung, Grenzen, Inklusion
Reformation heute: Wo muss sich Kirche
erneuern, damit sie Menschen wieder erreicht
Nachhaltige Entwicklung und Fairer Handel
Junge Ökumene / Freiwilligenprogramme
Programm für Kinder und Jugendliche
Ökumenische Frauenarbeit
Zusammenleben der Religionen
Adel Tawil
– Lieder Open Air 2016
Freitag, 6. Mai, 20.00 Uhr
Adel Tawil hat so einiges erlebt in der wunderbaren
Welt der Popmusik. Er war als ehemaliges Mitglied
einer Boyband am Boden zerstört und mit Ich + Ich
ganz weit oben.
Adel Tawil hat ein Leben, das eigentlich für zwei reicht und er ist bereit, davon zu erzählen: Mit seinem Debütalbum „Lieder“ geht er seit Sommer 2015 auf große „Lieder Open
Air Tour“.
Immer wieder schneidet Adel Tawil in seinen Songs auch die großen gesellschaftlichen
Themen an und präsentiert uns seine Vorstellung eines besseren Lebens, mit einem
anderen Miteinander. Seinen Song „Zuhause“, hat er mit dem jüdisch-orthodoxen Reggae
Künstler Matisyahu geschrieben. Seine Vision beschreibt die eine Welt, in der Menschen
über die Grenzen von Nationen und Kontinenten hinweg zusammenstehen:
Komm wir bring‘ die Welt zum Leuchten
Egal woher du kommst
Zu Hause ist da wo deine Freunde sind
Hier ist die Liebe umsonst
Tickets
Die Karten für das TAWIL-Konzert sind bei allen Eventim- und TicketmasterVorverkaufsstellen sowie beim GERRY WEBER Ticketcenter erhältlich.
Die Plätze der jeweiligen Kategorien können im Internet eingesehen werden:
www.gerryweber-world.de/Events-Tickets/Alle-Veranstaltungen
...sing all ye people!
Oratorium
„THE PEACEMAKERS“
Ein Stadion singt!
Klangfest „Weite klingt“
Sonntag, 8. Mai 2016,
14.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Samstag, 7. Mai 2016, 20.00 Uhr
„Sie singen gerne? Dann sollten Sie beim
großen Klangfest dabei sein!“
von Karl Jenkins mit westfälischen Kantoreien,
(etwa 1.000 Sänger/innen, Solisten, Sprecher/in)
und dem Libertas-Chor aus Stellenbosch/Südafrika
Dirigent: Johan de Villiers sowie die Nordwestdeutsche Philharmonie
Chöre, Bläser sowie eine Live-Band geben musikalische Impulse, die mit den Stimmen
der Besucherinnen und Besucher das Stadion so richtig zum Klingen bringen werden.
Bitte um Frieden aus tausend Kehlen: Karl Jenkins‘ Chorwerk „THE PEACEMAKERS“.
Immer wieder ist von der allumfassenden Kraft der Musik die Rede - und wenn
es heute einen Komponisten gibt, der mit einen monumentalen und ausdrucksstarken Klangvisionen tatsächlich Menschen aller Kontinente, Länder und Kulturen in seinen Bann zieht, dann ist es Karl Jenkins. Seit einigen
Jahren widmet sich der Klangzauberer aus Wales vor allem sakralen Projekten, die sich
über die Grenzen bestimmter Religionen hinwegsetzen und jenseits aller Dogmatik
die verbrüdernden Kräfte der Menschheit heraufbeschwören.
Konzerte und Workshops in der Region
Der Libertas-Chor wird etwa dreieinhalb Wochen vor dem „Festival Weite wirkt“ in vier
Regionen der EKvW Chorworkshops anbieten - zusammen mit den Chören, die an dem
Projekt mitwirken wollen - jeweils drei Tage in einer Stadt.
Vorschau Konzerttermine Libertas-Choir: 17.4. Dortmund / 19.4. Münster / 28.4. Hemer
Tickets
Die Karten für das ORATORIUM sind bei allen Eventim-Vorverkaufsstellen
sowie beim GERRY WEBER Ticketcenter erhältlich.
Von allen, mit allen, für alle. Ein Highlight wird die Uraufführung einer internationalen
Kantate von vier Komponisten aus drei Erdteilen sein.
Mit Ihnen musizieren:
· Libertas-Choir/Südafrika
· Reimai/Westpapua-Neuguinea
· Thlokomela! sowie der Projektchor
Otjiwarongo/Namibia
· Bläserchor des Posaunenwerks
Westfalen sowie des CVJM Westbunds
· Kinderchor der Johanneskantorei
Halle/Westfalen
· Kinderchor der Mennonitischen
Brüdergemeinde,Halle/Westfalen
· Akuna Matata/Herzebrock-Clarholz
· Living Gospel Schalksmühle
· sowie Live-Band und Orgel
Deutsche und internationale Lieder,
Songs und Chorsätze – zusammengestellt in einem Programmheft
– für jeden Klangfest-Besucher.
Live-Schalte nach Sumatra zum
„Weite wirkt Fest“ der protestantischen
Kirche (HKBP) in Indonesien
Teilnehmen können alle
Wer sich bis zum 18.3.2016 anmeldet, wird
namentlich im Klangfestprogramm erwähnt.
Anmeldung unter: Klangfest@weite-wirkt.de
Weite wirkt
Reformation. Weltweit.
6.-8. Mai 2016
ÖPNV
Die kostenlose Nutzung des ÖPNV ist im Bereich des Gemeinschaftstarif „Der Sechser“ sowie im VOS-Plus
Übergangsbereich bei Kartenkauf je Veranstaltung inbegriffen – und das bereits schon zu Beginn der Veranstaltungen
Freitagnachmittag und Samstagvormittag.
Projektpartner:
Unterkünfte in Hotels oder Turnhallen
Bei der Suche nach einer Unterkunft kann das Planungsteam unterstützen. Schicken Sie eine Mail an die Adresse
uebernachtung@weite-wirkt.de oder rufen Sie beim Planungsteam an (Telefon 05247 / 2130).
Privatunterkünfte gesucht
Menschen, die im Umkreis des Gerry Weber Stadions gern Gäste aufnehmen möchten, können sich ebenfalls per Mail
oder telefonisch an das Planungsteam wenden.
Bustransfer
Auf Wunsch können Gemeinden und Kirchenkreise Bustransfer-Angebote in Kooperation mit der Wochenzeitung
„Unsere Kirche“ buchen. Weitere Infos: www.unserekirche.de
Anreise GERRY WEBER STADION
Lage: Zwischen Bielefeld, Gütersloh und Osnabrück gelegen. Anfahrt: Über die B68 und L782 sowie über die Autobahnen
A1, A2, A30 und A33. www.gerryweber-world.de/Anfahrt
www.nordwestbahn.de/fileadmin/NordWestBahn/Dokumente/OWL/Fahrplan/RB75_Fahrplan_RZ_WEB.pdf
Bahn: Haltestelle GERRY WEBER STADION
In Kooperation mit:
gefördert von der Beauftragten
der Bundesregierung für Kultur und
Medien aufgrund eines Beschlusses
des Deutschen Bundestages
Die aktuellsten Informationen finden Sie jederzeit online:
www.weite-wirkt-festival.de
Bild- / Fotonachweis: Titel: D.Serowy / Haller Kreisblatt, Jörg Farys /Die Projektoren
Evangelische Kirche von Westfalen / www.libertas.co.za / ©Christian Ring Luftbildfotografie Bielefeld / Archiv / Ev. Kirchenkreis Halle /
PR-Fotografie Köhring / Adel Tawil Pressefoto: ©Olaf Heine / Christoph Püschner - Brot für die Welt
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten